Lesen den Artikel : SZenario: Rampensäue unter sich
München

Wohnen in Schwabing: "Das Wasser kam aus allen Ritzen"

Schimmel, Gestank und immer neue Fluten: In 40 Häusern in Schwabing laufen seit zwei Jahren regelmäßig die Keller voll. Die Anwohner fühlen sich von der Stadt allein gelassen. Aber jetzt könnte Bewegung in die Sache kommen.

    München

    - Neue Preise in München: So viel teurer wird die Fahrt mit dem Taxi

    Neue Taxipreise: Eine Fahrt vom Münchner Hauptbahnhof zum Flughafen kostet bald 95 Euro. Auch der Grundpreis steigt.

      Wirtschaft

      Twitter-Kauf liegt auf Eis - Jetzt fängt Elon Musk an, um den Preis zu feilschen

      Elon Musk macht, was er will. Erst will er mit allen Mitteln, den Kauf von Twitter durchdrücken, dann legt er den Deal auf Eis. Jetzt will der Mann, der mit Emojis Aktienkurse durcheinanderwirbelt, offenbar den Preis drücken.

        Sport

        Wen er kritisch sieht - So viel Macht hat Hoeneß noch bei Bayern

        Welche Macht hat eigentlich Ex-Manager und -Präsident Uli Hoeneß (70) noch bei den Bayern?Foto: Robert Gongoll

          München

          Faistenhaar: Ampel soll Kreuzung entschärfen

          Der Brunnthaler Gemeinderat entscheidet sich gegen einen Kreisverkehr am Dorfplatz des Ortsteils.

            München

            Integration: Deutschunterricht für Geflüchtete steht auf der Kippe

            Die Volkshochschule Südost hat rasch Kurse für Menschen aus der Ukraine organisiert. Doch weil die Finanzierung nicht gesichert ist, muss das Angebot möglicherweise wieder eingeschränkt werden.

              München

              Mitten in Aschheim: Der Sommerregen kann kommen

              Im Open-Air-Kino muss man immer mit einer kalten Dusche rechnen - außer man sitzt gemütlich im Auto.

                München

                Mobilität: Gemeinden setzen Carsharing mit Sixt fort

                In Neubiberg wird die Pilotphase verlängert, in Gräfelfing ist sie bereits abgeschlossen.

                  München

                  Kinderbetreuung: Den Eltern wird es zu bunt

                  Weil fünf Mitarbeiterinnen krank sind, kann der Betrieb der Kita "Villa Kunterbunt" in Ottobrunn derzeit nicht aufrechterhalten werden. Nur für einen Teil der Kinder ist bisher eine Notlösung gefunden.

                    München

                    Naherholung: Eine Spielwiese für alle

                    Entlang des Kernbachs legt die Gemeinde Ismaning einen Park an, in dem der Natur ebenso Raum eingeräumt wird wie den Bedürfnissen von Kindern und Freizeitsportlern.

                      München

                      Olympiapark: Neuer Sport-Campus für 168,5 Millionen Euro eingeweiht

                      Auf dem Gelände der Sommerspiele von 1972 können sich nun Studierende der Technischen Universität austoben. Die Architektur ist so transparent, dass man den Forschenden buchstäblich auf die Finger schauen kann.

                        München

                        Kritik: Frauenwitz?

                        Beim Auftritt von Ines Anioli im Circus Krone gibt es egozentrischen Pippi-Kacka-Humor. Da darf man sich schon wundern, was einem alles als Feminismus verkauft wird.

                          München

                          Kritik: Herrlich herb

                          Isabelle Faust, Sol Gabetta, Kristian Bezuidenhout und das Kammerorchester Basel zu Gast in München.

                            München

                            Grundwasser-Notstand in Schwabing: Briefe reichen nicht mehr

                            Es wird höchste Zeit, dass sich der Oberbürgermeister bei den vom Grundwasser geplagten Schwabingern blicken lässt und hilft. Denn was sind demokratische Beschlüsse des Landtags wert, wenn die Stadt sie nicht umsetzt?

                              München

                              Neuperlach: Bitte ins Quidde

                              Ein neuer Stadtteilladen soll Neuperlacher anziehen, die etwas für ihr Viertel auf die Beine stellen wollen. Die Macher des Quidde35 sprechen von einer "Vision".