Lesen den Artikel : Ein Headbanger mehr - Frau kriegt Kind bei Metallica-Konzert
Politik

Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Baerbock warnt vor weltweiter Ernährungskrise

Beim G-7-Treffen an der Ostsee berät die Außenministerin mit den anderen Industrienationen, wie die Ukraine trotz des Kriegs weiter Getreide exportieren kann. Den UN zufolge sind mehr als sechs Millionen Menschen aus der Ukraine geflüchtet.

    Welt

    Nepalesin bezwingt Mount Everest zum zehnten Mal

    Keine Frau hat den Mount Everest so oft bestiegen wie sie. Nun hat die nepalesische Bergführerin Lhakpa Sherpa ihren eigenen Rekord geknackt.

      Gesundheit

      News zur Corona-Pandemie - Wissing für Ende der Maskenpflicht in den Öffis - Dahmen widerspricht

      Das Robert-Koch-Institut registriert am Montag wieder etwas steigende Corona-Zahlen: Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 522,7. Peking hat alle Geschäfte, die nicht unbedingt notwendig sind, geschlossen. Alle News im Corona-Ticker.

        München

        Konzertreihe: In Gesang versinken

        Die Pianistin Akemi Murakami setzt ihre erfolgreiche Reihe "Lied-Er-Leben" fort.

          München

          Konzert: Karriere-Rückblick

          Die Pet Shop Boys gehen wieder auf Tour und spielen am Samstag in der Olympiahalle.

            Sport

            Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm: "Wir waren nicht hart genug zu uns selbst"

            Vor der WM spricht Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm über die Selbstreflexion nach Olympia, Kaffee mit Beckenbauer, eine Frau als Co-Trainerin, Querelen im Verband und finnisch-deutsche Gemeinsamkeiten.

              Politik

              „Sie wirkt wie eine, die den Ernst der Lage am besten durchdrungen hat“

              Die G-7-Außenminister tagen derzeit in Schleswig-Holstein. Gastgeberin ist Annalena Baerbock. WELT-Chefredakteur Ulf Poschardt spricht über die Politik der Außenministerin und über die grüne Tradition, dass „progressive Themen mit Wehrhaftigkeit ve

                Politik

                SZ am Abend: Nachrichten am 12. Mai 2022

                Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

                  Welt

                  Worum es bei Chinas brutaler Zero-Covid-Politik wirklich geht

                  In China zeigt sich, welch totalitären Auswüchse der Kampf gegen das Coronavirus annehmen kann. Von der Zensur gelöschte, aber von WELT gesicherte Videos zeigen unglaubliche Szenen aus Shanghai und anderen Städten im Lockdown. Um die Gesundheit der B

                    Wirtschaft

                    Lebensmittelversorgung: Putin erwartet Rekord bei Weizenernte in Russland

                    Wegen des Kriegs sitzen Millionen Tonnen Getreide in der Ukraine fest und fehlen auf dem Weltmarkt. Aggressor Russland kündigt nun einen Ernterekord an und sieht sich als Problemlöser bei der weltweiten Lebensmittelversorgung.

                      Wirtschaft

                      Corona: Wissing für Ende der Maskenpflicht in Verkehrsmitteln

                      Gedränge im Berufsverkehr in der U-Bahn, voll besetzte Ferienflieger: Zum Corona-Schutz bei vielen Fahrgästen auf engem Raum gilt weiter eine Maskenpflicht in Transportmitteln. Sind ihre Tage gezählt?

                        Leben & Stil

                        Schauspielerin: Alkoholsucht und Vergewaltigung: Selma Blair spricht über ihre traumatische Vergangenheit

                        In ihrer neuen Autobiografie spricht Selma Blair über ihre Sucht und ihre traumatische Kindheit. So begann sie bereits mit sieben Jahren, Alkohol zu trinken. 

                          Welt

                          Groß, klobig und elektrisch – das steckt hinter Volkswagens Plan für Amerika

                          Volkswagen gründet in den USA eine neue Tochtergesellschaft unter dem Traditionsnamen Scout. Ab 2026 soll sie dort in den umkämpften Markt für elektrische Pick-ups einsteigen. Mit den zwei E-Auto-Modellen möchte der Konzern eine große strategische Sc

                            Hamburg

                            - Teurer Audi in Hamburg gestohlen – wer kennt diese Frau?

                            Die Polizei fahndet nach einer Frau, die in einem gestohlenen Audi A6 am Steuer saß, als dieser geblitzt wurde. Das rund 90.000 Euro teure Auto wurde im Sommer des vergangenen Jahres in Billstedt gestohlen. Nun bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bev

                              Wirtschaft

                              Ernährung: Pflanzliche Proteine erobern Fleischwirtschaftsmesse IFFA

                              Die Metzger sind gut durch die Corona-Krise gekommen. Auf der Fleischwirtschaftsmesse IFFA zeigt sich, wie stark sich die Welt in drei Jahren verändert hat. Pflanzliche Proteine sind gekommen, um zu bleiben.

                                Politik

                                Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Mehr als sechs Millionen Menschen aus Ukraine geflüchtet

                                Mehr als sechs Millionen Menschen sind den Vereinten Nationen zufolge seit Beginn des Krieges aus der Ukraine geflohen. Die EU-Kommission will Getreidetransporte aus der Ukraine über europäisches Gebiet erleichtern.

                                  Politik

                                  WELT-Reporter Max Hermes über den trügerischen Frieden von Charkiw

                                  WELT-Reporter Max Hermes berichtet aus der ostukrainischen Stadt Charkiw. Tagsüber ist es rund um das Zentrum der Millionenstadt sehr friedlich. Doch der Schein trügt. Er hat selbst erlebt, wie es ist, wenn die Russen die Stadt unter Beschuss nehmen.

                                    Welt

                                    Urteil im Medizin-Prozess: Spätabtreibung oder Totschlag?

                                    Eine Ärztin und ein Arzt entbinden ein gesundes Mädchen, die schwer behinderte Zwillingsschwester töten sie im offenen Uterus. Der Fall hat nun zum dritten Mal die Justiz beschäftigt.

                                      Wirtschaft

                                      Prozess: Statt Windkraft nur heiße Luft: Haftstrafen für Betrug

                                      Mit dem richtigen Auftreten ist es offenbar leicht, Dinge zu verkaufen, die es gar nicht gibt. In Niedersachsen hat eine Bande frei erfundene Windparks an ausländische Investoren verkauft - nun wurden Urteile gefällt.

                                        Leben & Stil

                                        Royals in Schottland: William scherzt über den Kinderwunsch seiner Frau, Kate verrät Lieblings-Helden von Prinz Louis

                                        Prinz William und Herzogin Kate haben verraten, wer der Lieblings-Superheld von ihrem jüngsten Sohn Prinz Louis ist. Derweil machte Prinz William Witze über den Kinderwunsch seiner Frau.

                                          Wirtschaft

                                          Justiz: Ex-Wirecard-Chef Braun wehrt sich gegen Vermögensarrest

                                          Der frühere Wirecard-Vorstandsvorsitzende Braun war Milliardär. Nun muss der Österreicher die Verarmung fürchten. Der Insolvenzverwalter Jaffé versucht, Brauns Vermögensreste für die Gläubiger zu sichern.

                                            Unterhaltung

                                            Schlimmes Geständnis - Selma Blair – mit 7 Jahren der erste Vollrausch!

                                            Schauspielerin Selma Blair über Schatten der Vergangenheit, Alkohol und Vergewaltigung.Foto: Agency People Image, @selmablair/Instagram

                                              Wirtschaft

                                              Energieversorgung: «Ultima Ratio» Enteignung: Rettung für Ölraffinerie Schwedt?

                                              Das EU-Ölembargo kommt, davon ist Wirtschaftsminister Habeck überzeugt. Deshalb sucht er für die PCK-Raffinerie in Brandenburg Alternativen zu russischem Öl. Und schafft sich eine Handhabe, um die Eigentümerstruktur ändern zu können.

                                                Politik

                                                Gefangene gegen Verteidiger - Kiew schlägt Tausch von Stahlwerk-Kämpfern vor

                                                Nach Darstellung eines Sanitäters herrscht dort inzwischen absoluter Mangel an Medikamenten.Foto: Reuters

                                                  Wirtschaft

                                                  Arbeitsmarkt: So viele offene Stellen in Deutschland wie noch nie

                                                  Die Arbeitsmarktforscher vom IAB untersuchen mehrmals im Jahr das gesamte Stellenangebot in Deutschland. Fürs erste Quartal verzeichnen sie einen neuen Rekordwert.

                                                    Politik

                                                    Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Kuleba: "Deutschland spielt die erste Geige in Europa"

                                                    Die Kritik aus Kiew an der Bundesregierung war laut und deutlich, aber nun lobt der ukrainische Außenminister die Unterstützung für sein Land. Berlin habe die Vorreiterrolle übernommen. Nach Einschätzung von Wirtschaftsminister Habeck ist Deutschland

                                                      Welt

                                                      Putin-Vertrauter Medwedew warnt vor „vollständigem Atomkrieg“

                                                      Seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine herrscht die Angst vor einem Atomkrieg. Der ehemalige Präsident und Putin-Vertraute Dmitri Medwedew heizt die Furcht erneut mit einer Äußerung an. Mehr im Live-Ticker.

                                                        Politik

                                                        Putin-Vertrauter Medwedew warnt vor „vollständigen Atomkrieg“

                                                        Seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine herrscht die Angst vor einem Atomkrieg. Der ehemalige Präsident und Putin-Vertraute Dmitri Medwedew heizt die Furcht erneut mit einer Äußerung an. Mehr im Live-Ticker.

                                                          Politik

                                                          „Wenn nicht Sie, wer dann?“ - Hilferuf an Musk von Mariupol-Kommandeur

                                                          Er rief „jeden Menschen auf dem Planeten Erde“ auf, dazu beizutragen, dass Musk seinen Appell sieht.Foto: Privat