Lesen den Artikel : Die Träume sind geplatzt – Jetzt zeigen Uber & Co. ihr wahres Gesicht
Wirtschaft

Digitales: Facebook-Konzern heißt künftig Meta

Das hat Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bekannt gegeben. Der neue Name ist ein Hinweis darauf, wo sich das Unternehmen die nächsten Jahre hin entwickeln möchte.

    Wirtschaft

    Telefonieren: Die Menschen quatschen wieder

    Jahrelang drängten E-Mail und Whatsapp das gute, alte Telefon immer mehr an den Rand. Doch nun steigt die Zahl der Gesprächsminuten wieder.

      Wirtschaft

      „Inflation, Inflation, Inflation“, sagt Lagarde – ihre Strategie ändert sie nicht

      Die deutsche Teuerung ist auf 4,5 Prozent gestiegen, so hoch wie zuletzt 1993 – doch da lagen die Zinsen bei 6,5 Prozent. Heute sind sie bei Null. Den Deutschen gehen so Milliarden verloren, aber das lässt die Entscheider kalt.

        Wirtschaft

        Aktien: Dax gibt leicht nach

        Am Tag der EZB-Ratssitzung halten sich die Anleger mit Aktienkäufen zurück. Zudem enttäuscht unter anderem die Quartalsbilanz von Volkswagen. Die Aktie des Autobauers zählt zu den größten Verlierern im deutschen Leitindex.

          Wirtschaft

          Reden wir über Geld: "Das hat mir das Herz gebrochen"

          Terence Blanchard ist der erste schwarze Komponist, dessen Werk an der Metropolitan Opera in New York aufgeführt wurde. Ein Gespräch über Jazz, seine musikalische Familie und darüber, was die "Black Lives Matter"-Bewegung für ihn bedeutet.

            Wirtschaft

            Konjunktur: Inflation bei 4,5 Prozent

            Die Preise in Deutschland steigen weiter an.

              Wirtschaft

              Innovations-Förderung: Warum sich Gründer manchmal wie Asterix fühlen

              Staatliche Starthilfen sollen die Innovation fördern. Aber sie zu bekommen, ist meist sehr mühsam. Und der Regierungswechsel jetzt macht die Lage besonders ernst.

                Wirtschaft

                Volkswagen: "Etwas Personalabbau"

                VW-Chef Diess kündigt weitere Stellenstreichungen in Wolfsburg an. Wie viele Mitarbeiter betroffen sind, sagte Diess nicht, wohl aber, warum er den Personalabbau für nötig hält.

                  Wirtschaft

                  Geldanlage: Weltspartag: Hier gibt's noch Zinsen

                  Für viele Anleger ist der Weltspartag dank Nullzinsen nur noch Hohn. Doch wer clever vergleicht, kann für das Ersparte richtig was rausholen. So einfach geht's.

                    Wirtschaft

                    Airbus vs. Boeing – das Kräfteverhältnis wird immer eindeutiger

                    Es ist ein Zweikampf seit Jahrzehnten, in dem sich der europäische und der amerikanische Flugzeugbauer in der Regel auf Augenhöhe unerbittlich gegenüberstehen. Doch nun kristallisiert sich immer mehr der Mächtigere heraus, wie ein Blick auf die wichti

                      Wirtschaft

                      Milliarden fürs Gigabit – und kaum einer will es

                      Der Ausbau der Gigabit-Netze in Deutschland geht schnell voran. Inzwischen können fast zwei Drittel aller Haushalte die schnellen Internetanschlüsse buchen. Doch die meisten Nutzer halten sich zurück. Die Anbieter wollen trotzdem schnell weiter ausbaue

                        Wirtschaft

                        Angebote des Tages: Grohe Duschkopf für 25 statt 44 Euro: Die Top-Deals am Donnerstag

                        Auf Schnäppchenjagd zu gehen, ist gar nicht so einfach: Meist muss man sich mühsam Angebote zusammensuchen. Hier bekommen Sie täglich lohnende Deals bequem auf einen Blick. 

                          Wirtschaft

                          Zuerst die Porto-Erhöhung – und dann bald leere Briefkästen am Montag?

                          Die Bundesnetzagentur erlaubt der Deutschen Post eine erneute Porto-Erhöhung. Im nächsten Jahr wird der Versand von Standardbriefen wohl 85 Cent kosten. Zudem drohen dem Verbraucher bald neue weitreichende Einschränkungen.

                            Wirtschaft

                            Die Angstkäufe beginnen

                            Viele Verbraucher wollen Preissteigerungen zuvorkommen und steigern ihre Einkäufe. Doch es ist höchst fraglich, ob diese Taktik tatsächlich eine Ersparnis bringt. Denn den wahren Grund für die Preissteigerung umgehen die Verbraucher auf diesem Wege ni

                              Berlin

                              Streit um Lehrstellenplätze in Berlin

                              Arbeitssenatorin Elke Breitenbach warf den Betrieben vor, sich zu wenig Mühe zu geben. Die Berliner Wirtschaft kontert scharf.

                                Wirtschaft

                                Die Ampel will 12 Euro Mindestlohn – diese Beschäftigten hätten am meisten davon

                                SPD, Grüne und FDP haben sich bereits darauf geeinigt, dass der Mindestlohn auf zwölf Euro steigen soll. Doch wer würde tatsächlich etwas davon haben? Laut einer neuen Analyse sind es rund 8,6 Millionen Beschäftigte aus unterschiedlichen Bereichen. A

                                  Wirtschaft

                                  VWs gefährliche Ineffizienz – Herbert Diess fordert „gewissen Personalabbau“

                                  Volkwagen-Chef Herbert Diess legt schlechte Zahlen für das abgelaufene Quartal vor. Die fehlenden Chips sorgen für massive Verluste in dem Konzern. Der Chef verlangt schnellere Einsparungen. Der nächste Machtkampf mit dem Betriebsrat ist programmiert.

                                    Wirtschaft

                                    Steuerpläne der Demokraten: US-Milliardärssteuer: Was Jeff Bezos und Elon Musk künftig zahlen sollen

                                    In den USA zahlen Superreiche nur wenig Steuern. Das wollen einige Demokraten ändern: Eine neue Milliardärssteuer soll Hunderte Milliarden Dollar in die Staatskassen spülen. Es wäre ein Tabubruch.

                                      Wirtschaft

                                      Inflation setzt die EZB unter Druck – Wie reagiert Christine Lagarde?

                                      Die Inflationsrate in Deutschland war im September so hoch wie seit 28 Jahren nicht mehr. Der Druck auf die Europäische Zentralbank wächst. Forderungen nach einem Eingreifen werden lauter. Wie EZB-Präsidentin Lagarde reagiert, erfahren Sie hier.

                                        Wirtschaft

                                        Inflation klettert weiter – EZB bleibt ultralockerem Kurs treu

                                        Angetrieben von hohen Energiepreisen stieg die Inflationsrate in Deutschland auf 4,5 Prozent. Trotzdem hält die EZB vorerst weiter an ihrer lockeren Geldpolitik fest. Christian Keller, Chefvolkswirt Barclays, schätzt diese Entwicklung ein.

                                          Wirtschaft

                                          Inflation steigt im Oktober auf voraussichtlich 4,5 Prozent

                                          Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Oktober um voraussichtlich 4,5 Prozent im Vorjahresvergleich gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Besonders heftig war demnach der Anstieg der Energiepreise um 18,6 Prozent.

                                            Wirtschaft

                                            Geldpolitik: EZB bleibt bei ultralockerem Kurs trotz steigender Inflation

                                            Die Teuerung steigt und steigt - doch Europas Währungshüter zeigen sich standhaft. Ein Ende der Geldflut ist nicht in Sicht. Der Kurs ist nicht unumstritten.

                                              Wirtschaft

                                              Subventionen: Fördergeld für private E-Auto-Ladestationen aufgebraucht

                                              Die Fördergelder für private Ladestationen von E-Autos sind aufgebraucht. Von der Förderbank KfW heißt es, es sollten keine weiteren Anträge gestellt werden. Der Ball liegt nun bei der neuen Regierung.

                                                Wirtschaft

                                                EZB hält Leitzins im Euroraum auf Rekordtief von null Prozent

                                                Die Europäische Zentralbank (EZB) hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied der EZB-Rat am Donnerstag. Auf diesem Niveau liegt der Zins seit März 2016.

                                                  Wirtschaft

                                                  Autobauer: Opel-Mutter Stellantis mit Rückgängen bei Umsatz und Absatz

                                                  Wie andere Hersteller auch hat die Opel-Mutter Stellantis große Probleme, ausreichend Chips für den Autobau einzukaufen. Das hat auch Folgen für die Werke in Deutschland.

                                                    Wirtschaft

                                                    Gravelbike zum Falten – Klapprad macht im Gelände gute Figur, bleibt aber Kompromiss

                                                    Falträder sind vor allem bei Stadtbewohnern und Campern beliebt. Vello hat auch eine Gravelbike-Variante im Angebot. Im Test kommt das Fahrrad auch auf Schotter und in leichtem Gelände gut zurecht. Doch als Klapprad bleibt es ein Kompromiss.

                                                      Wirtschaft

                                                      Rückrufe und Produktwarnungen: Scherben im Glas: Rila Feinkost ruft "Oliven in Scheiben" zurück

                                                      Alnatura ruft gemahlene Erdmandeln zurück +++ Asia Express Food ruft Instantnudeln zurück +++ Kindersandalen "Bambulini" zurückgerufen +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen

                                                        Wirtschaft

                                                        Quartalszahlen: Sony hebt Prognose trotz mäßiger Playstation-Produktion an

                                                        Seit bald einem Jahr ist die Playstation 5 auf dem Markt - und wegen Engpässen bei Bauteilen schwer zu bekommen. Der Hersteller Sony verdient aber unter anderem dank dem Musikgeschäft trotzdem gut.

                                                          Wirtschaft

                                                          Konjunktur: DIHK: Hohe Energie- und Rohstoffpreise bremsen Aufschwung

                                                          Laut des Deutschen Industrie- und Handelskammertags bremsen die hohen Energie- und Rohstoffpreise den Aufschwung. Die Wachstumserwartungen sind niedriger, als für einen nachhaltigen Aufholprozess nötig.