Natur

Vulkan auf La Palma: Wie Vulkanausbrüche bei der Kühlung der Erde helfen

Neben dem Cumbre Vieja waren zuletzt mehrere Vulkane auf der Erde aktiv, sie schleudern gigantische Aschewolken in die Atmosphäre. Welchen Einfluss hat das aufs globale Klima?

    Mensch

    Genetik: Der Mensch hat ein »Selbstzerstörungsprogramm«

    Jahrtausende lebte der Mensch friedlich und nachhaltig – dann prägte eine genetische Mutation sein Schicksal. Der Archäogenetiker Johannes Krause erforscht das Erbgut des Homo sapiens und seine gefährliche Wandlung.

      Web

      Breitband-Ausbau: Deutlich mehr Bürger können jetzt Glasfaser-Internet nutzen

      Bis Jahresende sollen in Deutschland rund 7,5 Millionen reine Glasfaser-Anschlüsse betriebsbereit sein. Aber die Mehrheit der Anwohner verzichtet bisher auf die Nutzung – was an den Preisen liegen könnte.

        Mensch

        Klimakrise: Bis 2030 müssten rund 3000 Kohlekraftwerke abgeschaltet werden

        Für das Erreichen der Klimaziele von Paris muss der Anteil an Kohlestrom drastisch reduziert werden. Laut einer Studie steht vor allem China in der Pflicht.

          Mensch

          Sitting Bull: Forscher bestätigen Verwandtschaft per DNA-Analyse

          Sitting Bull kämpfte einst für die Rechte der amerikanischen Ureinwohner, sein Urenkel heute um den Begräbnisort. Ein Forscherteam unterstützt ihn mit aufwendigen wissenschaftlichen Methoden.

            Mensch

            Unesco-Studie: Manche Nationalparks stoßen mehr CO₂ aus, als sie absorbieren

            Wenigstens die Klimabilanz der am stärksten geschützten Wälder der Erde sollte positiv ausfallen, doch das stimmt nur zum Teil. Immerhin: Mehr als die Hälfte der Nationalparks weisen eine positive Gesamtrechnung aus.

              Reise

              Kolumne "Ende der Reise": Ein halbes Hotel auf Ebay

              Das Intercontinental in Frankfurt am Main verscherbelt sein Inventar. Empfehlungen für einen Großeinkauf.

                Reise

                Urlaub in Österreich: Wo man Ruhe finden kann

                Vom Manager, der Auszeit braucht, bis zur Studentin, die vor den Abschlussprüfungen steht: Urlaub in einem Kloster kann in vielerlei Hinsicht und auf ungeahnte Weise bereichernd sein. Unterwegs in Österreich.

                  Reise

                  Urlaub in Portugal: Oliven und Operationen

                  Die halbe Woche Ärzte, die halbe Woche Gastgeber: Ein portugiesisches Ehepaar hat sich mit einem Hotel im Alentejo seinen Traum vom Landhaus verwirklicht.

                    Reise

                    Reisebuch "Liberia": Bessere Zeiten

                    Andreas Herzau fotografiert den Alltag in dem kleinen westafrikanischen Staat Liberia. Dabei setzt er sich ein hehres Ziel: Er will so wenige Klischees wie möglich zeigen.

                      Reise

                      Urlaub in Botswana: Bedrohtes Paradies

                      Das Okavangodelta in Botswana ist ein Safari-Traumziel. Doch während der Pandemie haben Wilderer dort gewütet. Nun soll auch noch Öl gefördert werden. Wie geht es weiter?

                        Reise

                        Essen in Frankreich: Kopfüber glücklich

                        Die Tarte Tatin gilt als das berühmteste Dessert Frankreichs. Das Rezept des Apfelkuchens ist so originell wie der Mythos, der sich darum rankt.

                          Reise

                          Reiseverhalten: "Die allermeisten Deutschen machen ohnehin nur eine Urlaubreise pro Jahr"

                          Was haben Urlauber aus der Pandemie gelernt? Nicht viel, sagt der Tourismusforscher Martin Lohmann. Ein Gespräch über Fernweh, Flugreisen und Nachhaltigkeit.

                            Natur

                            Klimawandel könnte teurer werden als gedacht - Schockverstärkung bei Extremwetterschäden

                            Extremwetter infolge des Klimawandels richtet massive globale Schäden an – auch in der Weltwirtschaft. Wenn sich Dürren oder Flutkatastrophen überlagern, wird es noch teurer als bisher gedacht, zeigt eine Simulation.

                              Technik

                              Seltene Erden: Neues Recyclingverfahren für wertvolle Metalle entwickelt

                              Seltene Erden sind für die Produktion von zahlreichen Elektrobauteilen unersetzbar. Ein Protein könnte dafür sorgen, dass die begehrten Metalle irgendwann gar nicht mehr so rar sind.

                                Web

                                Bitcoin: Justiz versteigert beschlagnahmte Kryptowährung deutlich über Kurswert

                                Die nordrhein-westfälische Justiz hortet ein kleines Vermögen in Form von Kryptowährungen, es stammt aus dem Drogenhandel im Darknet. Jetzt gab es die bundesweit erste Auktion. Die Nachfrage war groß.

                                  Reise

                                  Reisen in die USA: Go West

                                  Endlich wieder in die USA: Von November an dürfen geimpfte Urlauber einreisen. Welche Regeln gelten und welche Dokumente verlangt werden - ein Überblick.

                                    Digital

                                    Darknet-Kriminalität: Europol-Ermittler nehmen in neun Ländern 150 Personen

                                    Der Online-Schwarzmarkt »DarkMarket« ist inzwischen vom Netz, doch die Ermittler haben dessen Spuren in mehreren Ländern verfolgt. Nun beschlagnahmten sie Drogen, Millionensummen – und es ist noch nicht vorbei.

                                      Technik

                                      Klima-Krise: Brauchen wir bald Endlager für CO2?

                                      Kohlenstoffdioxid in die Erde pumpen, damit es in der Atmosphäre keinen Schaden mehr anrichten kann – so soll der Erderwärmung Einhalt geboten werden. Doch wie weit ist die Technik wirklich?

                                        Natur

                                        Antarktis: Wie der »Pine Island«-Gletscher den Meeresspiegel steigen lässt

                                        Der Riesengletscher »Pine Island« in der Antarktis schmilzt – wie stark und welche Folgen das für die Höhe des Meeresspiegels hat, haben Forscher nun simuliert.

                                          Web

                                          Microsoft: SolarWinds-Hacker nehmen Dutzende Tech-Firmen ins Visier

                                          Durch einen spektakulären Angriff auf den IT-Dienstleister SolarWinds gelangten Hacker 2020 in die Systeme von Behörden und Unternehmen. Jetzt haben sie es wohl auf weitere Firmen abgesehen – mit neuem Ziel.

                                            Gadgets

                                            MacBook Pro im Test: Apples Überfluss-Maschine

                                            Beim Test der neuen Profi-Notebooks fallen zwei Dinge auf: dass die neuen Rechner selbst für anspruchsvolle Aufgaben zu schnell sind – und dass Apple aus früheren Fehlern gelernt hat.

                                              Reise

                                              Zu Fuß über die Alpen: Geht doch

                                              Die Fotografin Miriam Mayer ist vom Tegernsee nach Verona gewandert. Ihre Bilder vermitteln einen ehrlichen Eindruck davon, was das bedeutet.

                                                Natur

                                                Berlin: Museum für Naturkunde digitalisiert Tiersammlung - Eine Biene für die Ewigkeit

                                                Das Berliner Museum für Naturkunde will alle 30 Millionen Objekte seiner Sammlung digital erfassen. Begonnen wird mit Hunderttausenden Fluginsekten. Was erhoffen sich die Forscherinnen und Forscher davon?

                                                  Digital

                                                  Facebook wegen Umgang mit Gewaltaufrufen in Indien unter Druck

                                                  Facebook soll es versäumt haben, Fake News und Hass in den indischen Plattformen des Konzerns angemessen zu begegnen – trotz der Hinweise eigener Analysten. Das »Wall Street Journal« zieht eine Verbindung zu tödlichen Unruhen im Land.

                                                    Natur

                                                    Uno-Klimachefin warnt vor Scheitern der Weltklimakonferenz in Glasgow

                                                    Sollten es die Delegierten kommende Woche nicht schaffen, mit neuen Aktionsplänen das 1,5-Grad-Ziel zu realisieren, kommen Hunger, Terror und neue Flüchtlingsströme auf die Welt zu, warnt Uno-Klimachefin Espinosa.

                                                      Reise

                                                      Reisetipps: Urlaub für Kurzentschlossene

                                                      Von Ägypten bis Zypern: Wo man im Herbst noch die Sonne erleben kann. Sechs Tipps.