Lesen den Artikel : Zum Fortschritt verdammt
Politik

Offenbar erneuter Putschversuch des Militärs im Sudan

Seit Wochen gibt es im Sudan Demonstrationen für und gegen die Übergangsregierung. Nun hat das Militär führende Politiker festgenommen.

    Politik

    Meldungen zum Coronavirus: Spahn: "Epidemische Lage" bei Corona kann auslaufen

    Der Bundesgesundheitsminister hat viel Kritik dafür geerntet, bleibt aber dabei: Er will den Corona-Ausnahmezustand beenden. Derweil steigt die Inzidenz auf 110,1.

      Politik

      „Schwächster Moment“ - Merkel gesteht den größten Corona-Fehler

      Es war die dunkelste Phase in eineinhalb Jahren Corona-Krise. Der Winter 2020.Foto: Photothek via Getty Images

        Politik

        "heute wichtig": Impf-Debatte um Fußballer Kimmich: "Es gibt keinen vernünftigen Grund, sich nicht impfen zu lassen"

        Noch sei er nicht geimpft, sagte Bayern-Fußballer Joshua Kimmich nach einem Spiel. Philipp Kohlhöfer, Autor des Buches "Pandemien – Wie Viren die Welt verändern", hat sämtliche Anti-Impf-Argumente schon gehört und sagt: "Wer sich mit Viren beschäf

          Politik

          Asylsuchende: Schnelle Verteilung von Belarus-Migranten soll bald starten

          Derzeit werden Menschen, die über illegal über Belarus und Polen nach Deutschland kommen, in der Erstaufnahmeeinrichtung in Brandenburg registriert. Bald soll die Verteilung der Menschen auf andere Bundesländer beginnen.

            Politik

            Stiko-Chef kontert Impfskepsis von Joshua Kimmich

            Fußballnationalspieler Joshua Kimmich hat eingeräumt, nicht gegen Corona geimpft zu sein. Der Chef der Ständigen Impfkommission entkräftet die Bedenken.

              Welt

              Finanzen, Migration, Klima – Wo es in der Ampel bald krachen kann

              Anfang Dezember soll die Ampel-Koalition mit Scholz als Kanzler stehen. Doch die rund 300 Verhandler in den Sondierungsteams müssen dafür gewaltige Differenzen aus dem Weg räumen. WELT AM SONNTAG stellt sieben große Themen vor, bei denen es rundgehen

                Politik

                Habeck und Scholz uneinig bei Steuerentlastungen

                SPD-Kanzlerkandidat Scholz und Grünen-Chef Habeck sehen keinen Spielraum für Steuerentlastungen bei kleineren und mittleren Einkommen durch eine Ampel-Koalition. Das sei nur möglich, wenn eine bestimmte Voraussetzung erfüllt sei.

                  Politik

                  "Anne Will": "Was war denn mit Ihnen los?": Anne Will fragt nach der Finanzierbarkeit der Ampel – will aber keine Antwort

                  Wer finanziert eigentlich den "Aufbruch" der möglichen Ampel-Koalition? Gute Frage. Keine Antwort. Anne Will hatte das Thema zwar auf die Agenda gesetzt, verlief sich aber lieber in die Klimapolitik.

                    TV

                    TV-Kolumne „Anne Will“ - Als es um Finanzfragen geht, räumt Habeck ein: „Da sind wir nicht weitergekommen“

                    Die Zukunft gibt’s nicht für umsonst, das werden die neuen Regierungsparteien spätestens in den Sondierungsverhandlungen festgestellt haben. „Die Ampel im Aufbruch – ist Rot-Grün-Gelb finanzierbar?“, fragt „Anne Will“ offiziell – und quä

                      Politik

                      Bewaffnete nehmen führende Regierungsmitglieder im Sudan fest

                      Putschversuch im Sudan: Mindestens fünf führende Regierungsvertreter seien am frühen Montagmorgen festgenommen worden, erfuhr die Nachrichtenagentur AP aus informierten Kreisen. ​Hinter der Attacke stecken offenbar Militärangehörige.

                        Politik

                        Lauterbach erwartet deutlich mehr Corona-Ausbrüche in Schulen

                        SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert eine bundesweit einheitliche Test-Strategie an Schulen. Die Bildungsgewerkschaft GEW will Luftfilter.

                          Politik

                          Meldungen zum Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter auf 110

                          Die Gesundheitsämter melden dem RKI binnen eines Tages 6573 Corona-Neuinfektionen. Kroatien und Bulgarien sind nun Hochrisikogebiete.

                            Medizin

                            Corona an Schulen: SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach fordert bundesweite Tests

                            Die kalte Jahreszeit naht – damit wächst laut dem SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach das Coronarisiko für Schulkinder. Er spricht sich für eine einheitliche Test-Strategie aus: dreimal die Woche, morgens.

                              Politik

                              Spahn bleibt dabei - „Epidemische Lage“ bei Corona kann auslaufen

                              Die Infektionszahlen steigen, doch der Bundesgesundheitsminister hält am Auslaufen der epidemischen Lage fest.Foto: picture alliance/dpa

                                Politik

                                Ampel-Talk bei Anne Will - Habeck: „Olaf Scholz wird ein Klimakanzler sein“

                                Anne Wills Frage hatte es in sich: „Die Ampel im Aufbruch – ist Rot-Grün-Gelb finanzierbar?“Foto: Das Erste

                                  Politik

                                  Grüne wollen Wohngeld und Steuerfreibeträge erhöhen

                                  Einer Erhöhung des Wohngelds, des steuerfreien Existenzminimums und des Grundeinkommens als Ausgleich für die stark gestiegenen Energiepreise – mit diesen Forderungen geht Grünen-Verhandler Jürgen Trittin in die konkreten Koalitionsgespräche mit SP

                                    Welt

                                    „Sie investieren in Hedgefonds, die Arbeitsplätze vernichten, oder in den Berliner Wohnungsmarkt“

                                    Internationale Pensionsfonds hätten gezeigt, dass Anlagen nicht unbedingt sozial verträglich sind. Die Chefin des Sozialverbands VdK, Verena Bentele, äußert Zweifel an einem Einstieg in eine Kapitaldeckung bei der gesetzlichen Rente. Auch das ifo-Inst

                                      Deutschland

                                      Verkauf von Monte Paschi geplatzt

                                      Das 2017 verstaatlichte Geldhaus gilt als der größte Sanierungsfall des italienischen Bankensektors. Hoffnungen der Regierung in Rom auf einen Verkauf erfüllten sich nicht.

                                        Welt

                                        „Dann muss man den Frauenquoten-Versuch machen“

                                        Für CDU-Vorstandsmitglied Karin Prien steht fest: Frauen werden in der neuen Parteispitze eine wichtige Rolle spielen – notfalls müsse man dafür mit einer Quotenregelung sorgen. Eine Mitglieder-Entscheidung lehnt sie ab. Und sie warnt Scholz (SPD) vo

                                          Welt

                                          An diesem Punkt ist die Sondierung „quasi auf Unentschieden gestellt“

                                          In der ARD-Sendung „Anne Will“ haben SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und der Grünen-Co-Vorsitzende Robert Habeck Einblicke in die Verhandlungen über die Ampelkoalition gegeben. An einem Punkt gebe es „keine große Bewegung, das muss man ehrlich sa

                                            Wirtschaft

                                            Kommentar - Teure Ziele, aber null Plan – Scholz und Habeck müssen ihre Hausaufgaben machen

                                            Bei Anne Will mussten sich SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und Grünen-Chef Robert Habeck am Sonntag Abend auf unangenehme Fragen zur Finanzierung ihrer Ampel-Vorhaben einstellen. Doch ganz so schlimm wurde es für die beiden bei der freundlichen Frau Wil

                                              Politik

                                              Kult-Klamotte der Kanzlerin - Angela Merkel verrät zum Abschied ihr Blazer-Geheimnis

                                              Mit ihrer Kanzlerschaft geht auch eine Style-Ära zu Ende! Foto: REUTERS

                                                Politik

                                                Wegen Antisemitismus - Zentralrat der Juden beschwert sich beim ZDF

                                                Zentralrats-Präsident Josef Schuster sorgt sich über den Umgang mit Antisemitismus beim ZDF.Foto: @yasminpoesy/instagram, Tilman Schenk/dpa

                                                  Politik

                                                  Politiker-Kritik - FFF bald Fall für Verfassungsschutz?

                                                  Aktivistin Carla Reemtsma forderte in der „taz“ „eine Radikalisierung der Aktionsformen“.Foto: Ufuk Ucta

                                                    Politik

                                                    Ex-Sonderbeauftragter der USA glaubt, Abzug hätte „viel schlimmer“ laufen können

                                                    Keine ganze Woche hat der frühere US-Sonderbeauftragte für Afghanistan, Zalmay Khalilzad, nach seinem Rücktritt vergehen lassen, bevor er nun die dortige US-Strategie kritisiert. Der Abzug sei nicht faktenbasiert gehandhabt worden. Und doch hätte die

                                                      Wirtschaft

                                                      Unicredit: Übernahme von Monte dei Paschi gescheitert

                                                      Die Verhandlungen zur Rettung der italienischen Bank sind abgebrochen worden. Regierung gerät nun wegen der Vereinbarungen mit der EU unter Zeitdruck und sucht einen Plan B.

                                                        Welt

                                                        UN-Klimachefin warnt eindringlich vor Scheitern von Weltklimakonferenz

                                                        Laut einem UN-Bericht steuert die Welt auf eine Erwärmung von 2,7 Grad zu. In Glasgow wollen bald Vertreter von fast 200 Staaten beraten, wie man gegensteuern kann. Patricia Espinosa, die die Verhandlungen mit leiten wird, hat dafür nun noch einmal die

                                                          Politik

                                                          Geflüchtete: Ärger an der Grenze

                                                          Immer mehr Geflüchtete gelangen über Belarus und Polen nach Deutschland. Das Thema dürfte die Ampelkoalition bald beschäftigen – und die Union in einen neuen Richtungsstreit stürzen.

                                                            Politik

                                                            Göring-Eckardt fordert Energie-Zuschuss für Geringverdiener

                                                            Weil die Energiepreise rasant steigen, soll der Staat Geringverdienern mit Zuschüssen helfen. Das forderte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt in einem Interview mit der »Bild«.

                                                              Load time: 9.4983 seconds