Lesen den Artikel : Der General, der „Frankreich ausbluten lassen“ wollte
Politik

Geplatzter U-Boot-Deal: Frankreich kritisiert Australien-Bündnis: Könnte Zukunft der Nato belasten

Nachdem Australien ein Sicherheitsbündnis mit den USA und Großbritannien eingegangen ist, ist der U-Boot-Deal mit Frankreich geplatzt. Die Bündnispartner wollen aber keinen Streit – doch Frankreich zeigt sich eingeschnappt.

    Sport

    Platzsturm in der Pause! - Üble Fan-Prügelei in Frankreich

    Schon wieder Ausschreitungen in Frankreich – die Ligue 1 hat ein Fanproblem! Foto: PASCAL ROSSIGNOL/REUTERS

      Deutschland

      BILD auf Spurensuche - Im Kopf einer Messerkillerin

      Im Kopf einer MesserkillerinFoto: BILDDauer: 08:12

        Sport

        Ligue 1: Fast-Abbruch im Derby! Lens-Fans stürmen Platz gegen Lille

        Unschöne Szenen in der Ligue 1 in Frankreich: In der Pause suchen die Lens-Fans die Konfrontation mit den Gäste-Anhängern aus Lille.

          Sport

          Fans prügeln sich bei Lens gegen Lille auf dem Spielfeld

          Beim Spiel in der Ligue 1 stürmen Fans das Spielfeld und liefern sich dort handfeste Auseinandersetzungen. Das Spiel wurde später dennoch fortgesetzt.

            Gesundheit

            Ost-West-Kluft: Von Booster-Shots bis Impfskepsis: Die zwei Gesichter der Pandemie in Europa

            Die Corona-Pandemie treibt die Schere zwischen Ost- und Westeuropa weiter auseinander. Während in Deutschland und Frankreich schon Drittimpfungen verteilt werden, lehnen in Bulgarien und Rumänien viele die Spritze ab.

              Welt

              „Die beiden Armeen gingen wie wilde Tiere aufeinander los“

              Nach dem Verlust von Vicksburg versuchten die Konföderierten im September 1863, die Unions-Truppen aus Tennessee zu vertreiben. Am Chickamauga Creek kam es zur blutigsten Schlacht an der Westfront des Amerikanischen Bürgerkrieges.

                Politik

                Frankreich holt Botschafter aus USA und Australien zurück

                Eigentlich war der U-Boot-Deal bereits vereinbart: Australien wollte neue U-Boote mit Dieselantrieb aus Frankreich kaufen. Kurzfristig entschied sich die Regierung nun für atomar betriebene Boote aus den USA. Die französische Regierung reagiert mit eine

                  Welt

                  Gericht spricht US-Millionär Durst in Mordfall schuldig

                  Vor mehr als 20 Jahren erschießt Robert Durst eine Freundin. Erst jetzt kommt es zum Schuldspruch. Gegen den US-Millionär besteht noch ein Mordverdacht.

                    Welt

                    „Sie ist derzeit ein gefühlskalter Zombie“

                    Von der Millionenerbin zur linksradikalen Terroristin – und zurück? Der Lebensweg der 1974 entführten Patty Hearst bleibt auch rund ein halbes Jahrhundert später rätselhaft. Was brachte die Geisel dazu, eine Bank zu überfallen?

                      Berlin

                      Mal Kopf-an-Kopf-Rennen mit Grünen, mal SPD klar vorn in neuen Umfragen

                      Der Ausgang der Abgeordnetenhauswahl ist völlig unklar. Zwei neue Umfragen kommen zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Ganze 38 Prozent der Wähler sind noch unentschieden.

                        Politik

                        News des Tages: Wiebke Winter, Armin Laschet, Vodafone, Impfwerbung

                        Eine Jungpolitikerin soll den CDU-Wahlkampf retten. Vodafone muss klaffende Datenschutzlücken einräumen. Und Jens Spahn lehnt Geldprämien fürs Impfen ab. Das ist die Lage am Freitagabend.

                          Welt

                          Bidens Ohrfeige für Frankreich ist auch eine Kampfansage an die EU

                          Paris ist gedemütigt und wütend wie selten. Beim geplatzten U-Boot-Deal geht es um mehr als milliardenschweren Vertragsbruch und das angekratzte Selbstverständnis der „Grande Nation“. Der US-Präsident lässt Europa erneut hängen. Für Frankreich

                            Politik

                            Macron erwägt Lockerungen

                            In Frankreich deuten die Indikatoren seit Wochen in der Pandemie auf eine Entspannung hin. Hält der Trend an, könnte demnächst der Gesundheitspass passé sein.

                              Gesundheit

                              Delta reduziert Wirksamkeit - Immer mehr Impfdurchbrüche bei Johnson & Johnson – Frankreich spricht von "Impfversagen"

                              Bei der Corona-Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson braucht es nur einen Pieks. Immer mehr Impfdurchbrüche schüren aber die Sorge, dass das für einen sicheren Immunschutz nicht reicht. Was Sie wissen müssen, wenn Sie mit dem Vektor-Vakz

                                Web

                                Frankreich rätselt über Mobbing gegen im Jahr 2010 geborene Kinder

                                Auf TikTok und Instagram: Seit Schulbeginn werden in Frankreich Kinder mit Geburtsjahr 2010 oder 2011 unter dem Hashtag #Anti2010 gemobbt. Grund dafür ist wohl ein sehr erfolgreiches Videospiel.

                                  Berlin

                                  - Neue Umfrage deutet bei Berlin-Wahl auf Kopf-an-Kopf-Rennen

                                  Gut eine Woche vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus deutet eine neue Umfrage auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen SPD und Grünen. In dem am Donnerstag vom ZDF verö...

                                    Welt

                                    Bundesweite Inzidenz sinkt vierten Tag in Folge

                                    Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 11.022 Corona-Neuinfektionen. Die bundesweite Inzidenz sinkt am vierten Tag in Folge auf 74,7. Ein Überblick in Zahlen und Grafiken.

                                      Welt

                                      „...ernenne ich mich selbst zum Kaiser der USA“

                                      Als Joshua Norton sich 1859 in San Francisco zum Kaiser der USA ausrief, war er ein bankrotter Geschäftsmann. Trotzdem stieg er bald zum Liebling der Stadt auf. Das lag nicht nur an seinen Streitereien mit Washington.

                                        Politik

                                        News des Tages: Vereitelter Terroranschlag in Hagen, Tarifeinigung zwischen Lokführern und Deutscher Bahn, Coronaviren

                                        Ein 16-Jähriger hat in Hagen wohl einen Terroranschlag geplant. Lokführer und Bahn einigen sich auf einen Tarifvertrag. Und Wissenschaftler finden neue Erklärungen für schwere Covid-Verläufe. Das ist die Lage am Donnerstagabend.

                                          München

                                          Geschichte: Als die Wiesn zurück nach München kam

                                          Vor 100 Jahren fand erstmals nach dem Ersten Weltkrieg wieder ein Oktoberfest statt. Der Neustart verlief holprig, am Ende stand ein neuer Allzeitrekord. Doch wie unheilvoll die Zukunft werden würde, war damals schon absehbar.

                                            Unternehmen & Märkte

                                            Marks & Spencer muss wegen Brexit Filialen in Frankreich schließen

                                            Nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU häufen sich die Probleme bei Importen und Exporten. Marks & Spencer hat nun angekündigt, in Frankreich elf Läden aufzugeben.

                                              Politik

                                              Rüstung: Frankreich wirft Biden Trump-Methoden vor

                                              Ein U-Boot-Geschäft zwischen den USA und Australien verärgert Paris. Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell sieht darin einen Weckruf zu mehr europäischer Autonomie.

                                                Welt

                                                3000 ungeimpfte Gesundheitskräfte in Frankreich suspendiert

                                                Mit dem Start der Impfpflicht wurden 3000 Angestellte im französischen Gesundheitswesen vorläufig suspendiert. Sie hätten bisher keine Impfung nachweisen können. Wenigen Dutzend Beschäftigen wurde gekündigt, da sie gegen die Impfpflicht seien. Mehr