Lesen den Artikel : Wegen Chinas Verbrechen - EU-Parlament fordert Olympia-Boykott
Politik

Peter Ramsauer will die Deutschland-Koalition und keine "Fraktions-Stasi"

Der frühere Verkehrsminister über neue Abgeordnetenregeln, das Eyjafjallajökulll-Chaos und wie er Hartmut Mehdorn antanzen ließ, um den BER fertig zu bauen.

    Deutschland

    JETZT ERST RECHT? - Der große Ballermann-Report

    Verbote und Ballermann, das hat sich schon immer gebissen. Wie ist die Lage auf Malle?Foto: Wolf Lux

      Politik

      Bundestagswahl: Rezo prangert Korruption an

      Corona-Maskenaffären, hohe Parteispenden, Wirecard-Pleite: In dem neuen Video von Youtuber Rezo kommen die Union und SPD-Kanzlerkandidat Scholz nicht gut weg. Doch die Vorwürfe sind bereits bekannt.

        Welt

        Die deutschsprachigen Impfskeptiker in Südtirol

        Nirgends in Italien lassen sich so wenige Menschen gegen Corona impfen wie im Südtirol. Es droht eine katastrophale Wintersaison. Besonders widerspenstig ist die deutschsprachige Bevölkerung, Der Grund könnte in der Geschichte liegen.

          Berlin

          Landeselternausschuss fordert Verbeamtung von Berliner Lehrern

          Grundsätzlich besteht laut Ausschuss zwar keine Notwendigkeit, Lehrkräfte zu verbeamten. Berlins Schulen stehen aber im Wettbewerb mit anderen Bundesländern.

            Politik

            FDP-Parteitag: Lindner appelliert: «Bitte lassen Sie sich impfen»

            Nicht nur die Grünen, sondern auch die FDP hat mit einem außerordentlichen Parteitag die letzte Woche vor der Bundestagswahl am kommenden Sonntag eingeläutet.

              Politik

              So wichtig ist der Straßenwahlkampf für die Demokratie

              Sie kommen oft aus prekären Lebenslagen und fühlen sich von der Politik nicht angesprochen. Ein Experte erklärt, wie Parteien Nicht-Wähler erreichen können.

                Politik

                FDP in der Rolle der Königsmacher? – „Ich glaube, in der sind sie auch“

                Der Bundestagswahlkampf biegt auf die Zielgerade ein. Kampagnen-Manager Julius van de Laar spricht bei WELT über die Rolle der FDP als Königsmacher und zieht einen Vergleich zu den amerikanischen Wahlkämpfen.

                  Deutschland

                  Russe im „Popeye“-Look - Diese Muckis sind lebensgefährlich!

                  Ein Ex-Soldat hat sich seine Arme mit Öl aufspritzen lassen – nur damit er stärker wirkt.Foto: ruki_bazuki_official/Instagram

                    Welt

                    „Selbstverständlich kann eine zweitplatzierte Union Regierungsbildung versuchen“

                    Hessens Ministerpräsident Bouffier rät Laschet, auch im Fall von Platz zwei hinter der SPD eine Koalitionsbildung anzustreben. In der komplizierten Zeit nach der Wahl könne der Kandidat seine Stärken „erst richtig zeigen“. Zu Merkel hat der CDU-Vi

                      Politik

                      Olaf Scholz und Bundesfinanzministerium: FDP fordert mehr Rechte für Sondereinheit FIU

                      In der letzten Wahlkampf-Woche muss Olaf Scholz im Finanzausschuss zu den Ermittlungen gegen die Geldwäsche-Einheit FIU Stellung nehmen. Die FDP mahnt Reformen an – und macht dafür Vorschläge.

                        Politik

                        „Fahren unser erfolgreiches freiheitliches System begeistert an die Wand“

                        Noch sieben Tage bis zur Bundestagswahl: Was sind die Themen, die Deutschland bewegen, wie ist die Lage? WELT-Herausgeber Stefan Aust spricht Klartext – in dieser sechsmal die Woche erscheinenden Interview-Kolumne. Heute: Warum manche pressierenden Prob

                          Welt

                          Die grün-linke Wut auf Franziska Giffey

                          Bei Rot-Rot-Grün in der Hauptstadt scheint der Vorrat an Gemeinsamkeiten endgültig aufgebraucht: Mit ihrem pragmatischen Mitte-Kurs stößt SPD-Spitzenkandidatin Giffey die bisherigen Bündnispartner vor den Kopf. Die Grünen fürchten um ihre „Umbau

                            Politik

                            Armin Laschet: Kanzlerkandidat mit Integrationshintergrund

                            Armin Laschet war erster Integrationsminister in Deutschland, sein Spitzname: »Türken-Armin«. Als NRW-Regierungschef setzte er seinen offenen Kurs gegenüber Migranten fort. Kann ihm das jetzt als Kanzlerkandidat helfen?

                              Politik

                              Youtuber: Noch einmal «Zerstörung»: Rezo prangert Korruption an

                              «Inkompetenz» und «Klima-Katastrophe»: Zwei Videos unter dem Schlagwort «Zerstörung» hat der Youtuber Rezo vor der Bundestagswahl in der kommenden Woche bereits veröffentlicht. Nun folgt ein drittes.

                                Politik

                                Welchen Anteil Merkel am Laschet-Problem der Union hat

                                Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble gibt der Kanzlerin eine Teilschuld am schlechten Stand der Union. Aber zum Krisenverstärker wurde Laschet am Ende selbst.

                                  Sport

                                  Eklat im VIP-Bereich - Werder schmeißt Wiese aus dem Stadion!

                                  Beim Nord-Derby Werder gegen den HSV wurde Ex-Keeper Tim Wiese aus dem Stadion geschmissen.Foto: Getty Images

                                    Politik

                                    Ohne Skrupel und Verstand: So dreist wird in Russland die Wahl manipuliert – während Google und Apple vor Putin kuschen

                                    Russland wählt ein neues Parlament. Doch wie wenig die Duma-Wahl diese Bezeichnung verdient hat, zeigen unzählige Manipulationen. Sie sollen Wladimir Putin die absolute Mehrheit sichern. 

                                      Welt

                                      Im Reich der Anti-Terror-Kamele

                                      Die Drohung von Annegret Kramp-Karrenbauer, deutsche Soldaten aus Mali abzuziehen, hat die Sahelzone in den Fokus gerückt. Die Region vor Europas Haustür ist ein Rückzugsraum für Terroristen – zehnmal so groß wie Deutschland. Besuch bei einer sehr

                                        Wirtschaft

                                        Münchner Autobauer : Forderung nach Verbrennerausstieg: BMW verweist auf Politik

                                        Die Deutsche Umwelthilfe hatte eine Unterlassungserklärung von BMW gefordert. Sie will, dass der Autobauer bis 2030 keine Verbrenner mehr verkauft. Nun reagiert das Unternehmen und verweist auf die Politik.

                                          Politik

                                          Erinnerung: Holocaust-Monument in Amsterdam: Ein Stein für jedes Opfer

                                          102.000 niederländische Juden sowie Sinti und Roma wurden von den Nationalsozialisten ermordet. Ein Monument erinnert an jeden Einzelnen - 76 Jahre nach Kriegsende. Nicht jeder ist darüber froh.