Lesen den Artikel : Coronavirus in Deutschland: Länder unterstützen Testpflicht für Reiserückkehrer
Wirtschaft

Corona-Krise: Das Patriarchat schlägt zurück

Auf Intensivstationen, als Erzieherinnen und Helferinnen bei Hausaufgaben standen Frauen ganz vorne in der Bekämpfung der Pandemie - leider zum Schaden für die Gleichberechtigung.

    Politik

    Frankreich: Macrons Impfzertifikat zirkuliert online

    Ein Versehen oder eine Aktion mit politischem Hintergrund? Das Impfzertifikat von Emmanuel Macron ist im Netz aufgetaucht.

      Politik

      News des Tages: Idar-Oberstein, Onlinehetze, Rente, iPhone 13

      Was über den Maskenverweigerer bekannt ist, der den Kassierer einer Tankstelle erschoss. Welches Thema die Deutschen vor der Bundestagswahl für besonders dringend halten. Und was die neuen iPhones wirklich können. Das ist die Lage am Dienstagabend.

        Politik

        Abschiedstour als Kanzlerin: Merkel schwärmt von ihrem Wahlkreis – wegen der schweigsamen Leute

        Angela Merkel geht noch einmal auf Abschiedstour durch ihren Wahlkreis. Dabei kommt die scheidende Bundeskanzlerin ins Schwärmen – und stellt eine Rückkehr in Aussicht.

          Politik

          Klimaaktivisten: Evangelische Kirche ruft zu Abbruch des Hungerstreiks auf

          In der Evangelischen Kirche wächst die Sorge um die Klimaaktivisten vor dem Bundestag in Berlin. Die bewusste Gefährdung des eigenen Lebens sei der falsche Weg, so der Ratsvorsitzende.

            Leben & Stil

            Wilfried Dziallas: Trauer um Ex-"Großstadtrevier"-Darsteller

            Trauer um Ex-"Großstadtrevier"-Darsteller Wilfried Dziallas. Der Schauspieler ist im Alter von 77 Jahren an Covid-19 verstorben.

              Politik

              Bundestagswahl: Die Linke und ihre Bedingungen für Rot-Grün-Rot

              Es könnte reichen für ein Linksbündnis bei der Bundestagswahl. Doch bei der Linken sind viele skeptisch, allen voran Spitzenkandidatin Janine Wissler. Und nun?

                Welt

                USA wollen keinen „neuen Kalten Krieg“ mit China

                US-Präsident Joe Biden hat in seiner Rede bei der UN-Generaldebatte versichert, keinen „neuen Kalten Krieg“ mit China anzustreben. Die USA seien allerdings bereit für einen „harten Wettbewerb“ mit anderen Nationen.

                  Politik

                  Und jetzt gilt Lindner plötzlich als Influencer

                  FDP-Chef Christian Lindner begeistert seine Anhänger. Die Umfragewerte der Liberalen haben sich in einem Jahr verdoppelt. Was ist da passiert?

                    Politik

                    Bundestag: Strengere Regeln gegen Extremismus und Missbrauch

                    Kurz vor der Bundestagswahl tritt ein neues Gesetz in Kraft, das kurz vorm Ende der aktuellen Legislaturperiode vom Parlament beschlossen wurden. Es geht um Extremismusbekämpfung.

                      Politik

                      "Die Sehnsucht nach Würde ist Teil der menschlichen DNA"

                      US-Präsident Joe Biden will die Werte des Westens revitalisieren. Seine Rede vor der Uno war gut gemeint, aber substanziell zu dürftig. Ein Kommentar

                        Politik

                        Afghanistan: Experten sollen Taliban beim Regieren helfen

                        Die neue Taliban-Führung tut sich schwer, das Land zu regieren. Die Islamisten scheinen mit internen Machtkämpfen beschäftigt zu sein - nun werden Technokraten den Ministern zur Seite gestellt.

                          Politik

                          Gegner von Hans-Georg Maaßen: Streit um Wahlkampagne für SPD-Kandidaten in Südthüringen

                          Die Grünen haben ihre Anhänger im Wahlkreis 196 aufgefordert, für den SPD-Kandidaten zu stimmen, um den Einzug von Hans-Georg Maaßen in den Bundestag zu verhindern. Ein Verein macht Druck auf Bodo Ramelow.

                            Politik

                            Länder beschließen - Kein Krankengeld mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne

                            Wer ungeimpft in behördlich angeordnete Quarantäne muss, bekommt keine Entschädigung.Foto: Getty Images

                              Politik

                              Kohl-Witwe will juristisch gegen Bundesstiftung für Ex-Kanzler vorgehen

                              Vor viereinhalb Monaten hatte der Bundestag eine Helmut-Kohl-Stiftung auf den Weg gebracht. Kohls Witwe war allerdings von Anfang gegen das Vorhaben. Nun wird der Konflikt wohl die Gerichte beschäftigen.

                                Wirtschaft

                                Corona-Pandemie: Wirtschaftsweise sieht Deutschland bald wieder auf Vorkrisenniveau

                                Nach eineinhalb Jahren Coronavirus herrscht in der Wirtschaft Aufbruchstimmung. Ein "Weiter so" soll es nicht geben. Aber der Weg in eine bessere Zukunft zeichnet sich gerade erst ab. Auftakt des SZ-Plan-W-Kongresses in Berlin.

                                  Politik

                                  Konflikte: Libyens Übergangsregierung verliert Vertrauen des Parlaments

                                  Ein schlechtes Omen für die angetrebten landesweiten Wahlen in Libyen? Das Parlament in dem von Chaos geplagten Land hat der international gestützten Übergangsregierung das Vertrauen entzogen.

                                    Politik

                                    Das wollen die Parteien beim Thema Klima

                                    Der Klimawandel kommt schneller als erwartet, ihn aufzuhalten ist längst noch nicht politischer Konsens. Wird nach der Bundestagswahl an der Klima-Preisschraube gedreht und gibt es einen subventionierten Ausbau im ÖPNV? Sehen Sie die Schwerpunkte der Pa

                                      Welt

                                      So will die Linke Scholz das Nein-Sagen schwer machen

                                      In der Parteizentrale laufen bereits die Vorbereitungen für Koalitionsgespräche: Die Linke rechnet fest damit, dass es zu Sondierungen mit SPD und Grünen kommt – alleine das wäre auf Bundesebene historisch. Aber wie will die Partei die riesigen inha

                                        Welt

                                        Mord an Tankstelle in Idar-Oberstein: "Man möchte nur noch weinen"

                                        Ein Kassierer weist einen Mann auf die Maskenpflicht hin, der erschießt ihn. Welchen Zusammenhang die Ermittler zu Corona-Leugnern sehen und warum die Gefahr von Nachahmungstaten groß ist.

                                          Politik

                                          SZ-Podcast "Auf den Punkt": Außenpolitik: Wo geht die Reise nach der Wahl hin?

                                          Außen- und Sicherheitspolitik spielen im diesjährigen Wahlkampf kaum eine Rolle. Doch bei einer Koalition könnte es spannend werden.

                                            Politik

                                            Geschichtsschreibung: Kohl-Witwe plant juristische Schritte gegen Kohl-Stiftung

                                            Vor viereinhalb Monaten hatte der Bundestag eine Helmut-Kohl-Stiftung auf den Weg gebracht. Kohls Witwe war allerdings von Anfang gegen das Vorhaben. Nun wird der Konflikt wohl die Gerichte beschäftigen.

                                              Politik

                                              Trendbarometer für Deutschland: SPD-Vorsprung wird kleiner, CDU holt auf – auch Laschet kann punkten

                                              Deutschland befindet sich im "Super-Wahljahr". Wie entwickelt sich die politische Stimmung im Land? Welche Politiker und Parteien gewinnen an Zustimmung? Und wer verliert? Das RTL/ntv-Trendbarometer gibt jede Woche einen aktuellen Überblick.

                                                Politik

                                                UN-Generaldebatte: Biden verspricht Verdopplung von US-Klimahilfen

                                                Unter Donald Trump waren die USA aus dem Pariser Klimaankommen ausgetreten, bei den Vereinten Nationen predigte Trump über «America First». Joe Biden schlägt in der Generaldebatte ganz andere Töne an.

                                                  Politik

                                                  Keine Lohnentschädigung mehr für Ungeimpfte im Quarantäne-Fall

                                                  Keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte, wenn diese in Quarantäne kommen: Diese Regelung gilt erst in einigen Ländern, etwa Baden-Württemberg. Doch nun soll eine bundesweit einheitliche Regelung kommen, wie Recherchen von Business Insider zeigen.

                                                    Welt

                                                    „Etwas ist zerbrochen in den transatlantischen Beziehungen“

                                                    Nicht nur die Franzosen empfinden das neue Bündnis zwischen USA, Großbritannien und Australien als Vertrauensbruch, auch die EU ist empört. Immerhin wurde ein Mitgliedstaat bewusst angelogen und ausgetrickst. Sogar eine „Neuausrichtung der Partnersch

                                                      Politik

                                                      Wahlkampf-Endspurt: Angezählt, aber nicht geschlagen: Warum Laschet das Ding noch drehen kann

                                                      Armin Laschets Chancen aufs Kanzleramt erscheinen mit Blick auf zurückliegende Patzer und aktuelle Prognosen schwindend gering. Dabei ist für den Kanzlerkandidaten der Union noch alles drin. 

                                                        Wirtschaft

                                                        Corona-Medikament und Impf-Alternative? Die Hoffnung liegt auf „AIC649“

                                                        Gegen Covid-19 gibt es mehrere Impfungen, aber kaum wirksame Therapien. Inzwischen fließen erste Gelder von Bund und Ländern – doch das reicht bei Weitem nicht. Aicuris, eine Bayer-Ausgründung ist da schon weiter. Ein Wirkstoff weckt große Hoffnunge

                                                          Politik

                                                          Es liegt nicht an Baerbock allein

                                                          Mit Bangigkeit blicken die Grünen auf den Wahltag. Zwei Lehren werden aus dem Verlauf des Wahlkampfs zu ziehen sein. Ein Kommentar.

                                                            Politik

                                                            „Vermeintlichen Feinden wird das Menschsein abgesprochen“

                                                            Ein Maskengegner erschießt einen Kassierer, Coronaleugner begrüßen das. Die Sozialpsychologin Pia Lamberty erklärt, wie enthemmt die Szene mittlerweile ist.