Lesen den Artikel : Neubauer wirft Bundesregierung „völlig unangemessene Überheblichkeit“ vor
Politik

Flüchtlings-Kehrtwende der Kanzlerin - Millionen Afghanen wollen nach Deutschland

Aus Angela Merkels umstrittenen Satz „Wir schaffen das“ wurde am Donnerstag die neue, klare Botschaft: Wir können nicht alle aufnehmen.Foto: Fabian Matzerath

    Politik

    BILD im Pass-Amt von Kabul - „Wir wollen nach Deutschland!“

    Jeden Tag kommen 8000 Menschen, wollen einen Pass – und am liebsten so schnell es geht nach Deutschland. Foto: Giorgos Moutafis

      Politik

      BILD im Pass-Amt von Kabul - Täglich wollen 8000 Menschen Afghanistan verlassen

      Täglich wollen 8000 Menschen Afghanistan verlassenFoto: BILDDauer: 02:20

        Politik

        USA verhängen nach Protesten neue Sanktionen gegen Regimevertreter

        Die US-Regierung hat das Regime auf Kuba mit neuen Sanktionen belegt. Unter anderem wird das Vermögen des Verteidigungsministers eingefroren. Die USA berufen sich auf eine Verordnung, die Täter von schweren Menschenrechtsverletzungen auf der ganzen Welt

          Politik

          Rechtsradikaler muss 100.000 Pfund an syrischen Jungen zahlen

          Der rechtsradikale britische Aktivist Tommy Robinson hatte ein Kind im Netz als Gewalttäter bezeichnet. Der Schuljunge erhielt daraufhin Morddrohungen.

            Politik

            Demonstrationen: USA verhängen neue Sanktionen gegen Kuba

            Die sozialistische Regierung versucht, die Massenproteste auf der Insel niederzuschlagen. Nun werden die Vereinigten Staaten dagegen aktiv. Und Präsident Biden sagt: "Dies ist nur der Anfang."

              Politik

              Die ersten Anwohner dürfen in ihre Häuser zurück

              Nach der Flutkatastrophe sind die Aufräumarbeiten in vollem Gange. In einigen Gegenden dürfen inzwischen die Anwohner die Hochwassergebiete wieder betreten und in ihre Häuser zurückkehren. Doch die Ernüchterung ist groß.

                Politik

                Twitter-Beleidigungen gegen BILD - Katastrophen-Beamtin rastet aus

                Anstatt BILD wichtige offizielle Infos zu geben, beschwert sich die Angestellte – auf Krisenkommunikation spezialisiert – auf Twitter.Foto: privat

                  Politik

                  Corona weltweit: Israel verschärft seine Corona-Regeln

                  Die Regierung will nächste Woche den Grünen Pass wieder einführen: Viele Ausnahmen von den Einschränkungen gelten dann nur noch für Geimpfte und Genesene.

                    Politik

                    Notfalls im Alleingang - Laschet will Warn-SMS so schnell wie möglich

                    NRW-Ministerpräsident Armin Laschet will nach der Flutkatastrophe die Warn-SMS schnellstmöglich einführen.Foto: Marcel Kusch/dpa

                      Politik

                      Macron leitet Krisentreffen zur Pegasus-Affäre

                      Nach Enthüllungen zur Überwachungssoftware Pegasus untersucht Frankreich nun die Vorwürfe. Macron leitete am Donnerstag ein Sondertreffen.

                        Welt

                        Die Angst vor Höckes „Showbühne“ bringt die CDU ins Schlingern

                        Im vergifteten Klima des Thüringer Landtags will die AfD mit einem chancenlosen Misstrauensvotum gegen Ministerpräsident Ramelow die anderen Parteien vorführen. Tatsächlich kommt die CDU mächtig ins Schleudern. Und für den Regierungschef von der Lin

                          Gesundheit

                          Pandemie: Doppelt geimpft – und trotzdem mit Corona angesteckt? Das steckt dahinter

                          Die Impfungen gegen das Coronavirus reduzieren Infektionen und verhindern schwere Verläufe und Todesfälle. Und dennoch: Es kann in seltenen Fällen passieren, dass sich auch doppelt geimpfte Menschen infizieren oder gar Symptome entwickeln. Warum das n

                            Gesundheit

                            Coronavirus in Deutschland: Ausstellung von Impfzertifikaten in Apotheken gestoppt – offenbar "gravierende Sicherheitslücke"

                            Nach Angaben des Deutschen Apothekerverbands hat das Bundesgesundheitsministerium die Ausstellung von Corona-Impfzertifikaten in Apotheken gestoppt. Hintergrund ist offenbar eine Sicherheitslücke.

                              Welt

                              „Das dürfte die antideutsche Stimmung weiter befeuern“

                              In Brüssel, Osteuropa und sogar Moskau hagelt es harsche Kritik am Nord-Stream-2-Abkommen zwischen Berlin und Washington. Gegenüber WELT erklären Politiker mehrerer Länder, warum die Bundesrepublik einen Fehler begeht. Zumindest etwas Gutes hat der De

                                Politik

                                Umstrittene Pipeline: Merkel verteidigt Einigung im Streit um Nord Stream 2

                                Die Kanzlerin begrüßt das Ende des Konflikts mit den USA wegen Nord Stream 2. Bedenken, dass Russland im Gas-Transitland Ukraine wieder militärisch aktiv werden könne, versucht sie zu zerstreuen. Die EU habe da ihre Mittel.

                                  München

                                  Typisch deutsch: Der weite Weg zur Damenwahl

                                  Unser Autor hätte seine Stimme früher nie für eine Frau abgegeben. Erst in Deutschland lernte er, dass es in der Politik mehr geben kann als eine nur symbolische Gleichberechtigung

                                    Politik

                                    Kapstadt: Mit dem Taxi in den Tod

                                    Weil verfeindete Taxiverbände mit Waffen um lukrative Strecken kämpfen, ist der öffentliche Nahverkehr zusammengebrochen. Es trifft vor allem die Ärmsten, die aus den Townships nicht zur Arbeit kommen.

                                      Politik

                                      Corona: Wie Italien die neue Welle brechen will

                                      Kampf gegen steigende Infektionszahlen: Bürgerinnen und Bürger sollen nur noch mit Zertifikat Bars, Schwimmbäder oder Museen besuchen können. Die Regierung in Rom will damit Unwillige zum Impfen bewegen. Doch es regt sich Widerstand.

                                        Politik

                                        Facebook: Bundesgerichtshof hält Löschung von Hasskommentaren für rechtens

                                        Karlsruhe lässt erkennen, dass es Teil der unternehmerischen Freiheit ist, unerwünschte Posts zu löschen. Doch die Juristen sehen auch Probleme darin, wie die Betreiber des sozialen Netzwerkes ihr Hausrecht ausüben.

                                          Politik

                                          Sachsen: Angriff im Bus, Polizist schaut zu

                                          Ein Polizeibeamter beobachtet, wie zwei Männer einen jungen Somalier beleidigen, treten, verletzen. Dass er nicht einschreitet, hat nun ein juristisches Nachspiel.

                                            Politik

                                            Merkel auf der Sommerpressekonferenz: Und plötzlich wieder Klimakanzlerin

                                            Die scheidende Regierungschefin sagt, sie habe stets gegen den Klimawandel gearbeitet - räumt aber ein, es sei "nicht ausreichend viel passiert".