Lesen den Artikel : Flüchtlings-Kehrtwende der Kanzlerin - Millionen Afghanen wollen nach Deutschland
Politik

Nordirland-Protokoll: Neuer Brexit-Streit zwischen EU und Großbritannien

Der Konflikt zwischen der EU und Großbritannien droht zu eskalieren: Die britische Regierung will das Nordirland-Protokoll neu verhandeln. Das Problem: Premier Boris Johnson hat in Brüssel jedes Vertrauen längst verspielt.

    Politik

    BILD im Pass-Amt von Kabul - „Wir wollen nach Deutschland!“

    Jeden Tag kommen 8000 Menschen, wollen einen Pass – und am liebsten so schnell es geht nach Deutschland. Foto: Giorgos Moutafis

      Politik

      BILD im Pass-Amt von Kabul - Täglich wollen 8000 Menschen Afghanistan verlassen

      Täglich wollen 8000 Menschen Afghanistan verlassenFoto: BILDDauer: 02:20

        Politik

        USA verhängen nach Protesten neue Sanktionen gegen Regimevertreter

        Die US-Regierung hat das Regime auf Kuba mit neuen Sanktionen belegt. Unter anderem wird das Vermögen des Verteidigungsministers eingefroren. Die USA berufen sich auf eine Verordnung, die Täter von schweren Menschenrechtsverletzungen auf der ganzen Welt

          Politik

          Die ersten Anwohner dürfen in ihre Häuser zurück

          Nach der Flutkatastrophe sind die Aufräumarbeiten in vollem Gange. In einigen Gegenden dürfen inzwischen die Anwohner die Hochwassergebiete wieder betreten und in ihre Häuser zurückkehren. Doch die Ernüchterung ist groß.

            Politik

            Twitter-Beleidigungen gegen BILD - Katastrophen-Beamtin rastet aus

            Anstatt BILD wichtige offizielle Infos zu geben, beschwert sich die Angestellte – auf Krisenkommunikation spezialisiert – auf Twitter.Foto: privat

              Politik

              Corona weltweit: Israel verschärft seine Corona-Regeln

              Die Regierung will nächste Woche den Grünen Pass wieder einführen: Viele Ausnahmen von den Einschränkungen gelten dann nur noch für Geimpfte und Genesene.

                Politik

                Notfalls im Alleingang - Laschet will Warn-SMS so schnell wie möglich

                NRW-Ministerpräsident Armin Laschet will nach der Flutkatastrophe die Warn-SMS schnellstmöglich einführen.Foto: Marcel Kusch/dpa

                  Politik

                  Macron leitet Krisentreffen zur Pegasus-Affäre

                  Nach Enthüllungen zur Überwachungssoftware Pegasus untersucht Frankreich nun die Vorwürfe. Macron leitete am Donnerstag ein Sondertreffen.

                    Welt

                    Die Angst vor Höckes „Showbühne“ bringt die CDU ins Schlingern

                    Im vergifteten Klima des Thüringer Landtags will die AfD mit einem chancenlosen Misstrauensvotum gegen Ministerpräsident Ramelow die anderen Parteien vorführen. Tatsächlich kommt die CDU mächtig ins Schleudern. Und für den Regierungschef von der Lin

                      Gesundheit

                      Pandemie: Doppelt geimpft – und trotzdem mit Corona angesteckt? Das steckt dahinter

                      Die Impfungen gegen das Coronavirus reduzieren Infektionen und verhindern schwere Verläufe und Todesfälle. Und dennoch: Es kann in seltenen Fällen passieren, dass sich auch doppelt geimpfte Menschen infizieren oder gar Symptome entwickeln. Warum das n

                        Gesundheit

                        Coronavirus in Deutschland: Ausstellung von Impfzertifikaten in Apotheken gestoppt – offenbar "gravierende Sicherheitslücke"

                        Nach Angaben des Deutschen Apothekerverbands hat das Bundesgesundheitsministerium die Ausstellung von Corona-Impfzertifikaten in Apotheken gestoppt. Hintergrund ist offenbar eine Sicherheitslücke.

                          Welt

                          „Das dürfte die antideutsche Stimmung weiter befeuern“

                          In Brüssel, Osteuropa und sogar Moskau hagelt es harsche Kritik am Nord-Stream-2-Abkommen zwischen Berlin und Washington. Gegenüber WELT erklären Politiker mehrerer Länder, warum die Bundesrepublik einen Fehler begeht. Zumindest etwas Gutes hat der De

                            Politik

                            Umstrittene Pipeline: Merkel verteidigt Einigung im Streit um Nord Stream 2

                            Die Kanzlerin begrüßt das Ende des Konflikts mit den USA wegen Nord Stream 2. Bedenken, dass Russland im Gas-Transitland Ukraine wieder militärisch aktiv werden könne, versucht sie zu zerstreuen. Die EU habe da ihre Mittel.

                              Web

                              Clearview AI und AnyVision: Gesichtserkennungs-Firmen sammeln Millionen Dollar ein

                              30 Millionen Dollar für das umstrittene Start-up Clearview AI, 235 Millionen für AnyVision: Obwohl die USA und die EU Gesetze gegen Gesichtserkennung entwerfen, glauben Investoren an eine lukrative Zukunft der Technik.

                                München

                                Typisch deutsch: Der weite Weg zur Damenwahl

                                Unser Autor hätte seine Stimme früher nie für eine Frau abgegeben. Erst in Deutschland lernte er, dass es in der Politik mehr geben kann als eine nur symbolische Gleichberechtigung

                                  Politik

                                  Kapstadt: Mit dem Taxi in den Tod

                                  Weil verfeindete Taxiverbände mit Waffen um lukrative Strecken kämpfen, ist der öffentliche Nahverkehr zusammengebrochen. Es trifft vor allem die Ärmsten, die aus den Townships nicht zur Arbeit kommen.

                                    Politik

                                    Corona: Wie Italien die neue Welle brechen will

                                    Kampf gegen steigende Infektionszahlen: Bürgerinnen und Bürger sollen nur noch mit Zertifikat Bars, Schwimmbäder oder Museen besuchen können. Die Regierung in Rom will damit Unwillige zum Impfen bewegen. Doch es regt sich Widerstand.

                                      Politik

                                      Sachsen: Angriff im Bus, Polizist schaut zu

                                      Ein Polizeibeamter beobachtet, wie zwei Männer einen jungen Somalier beleidigen, treten, verletzen. Dass er nicht einschreitet, hat nun ein juristisches Nachspiel.

                                        Politik

                                        Merkel auf der Sommerpressekonferenz: Und plötzlich wieder Klimakanzlerin

                                        Die scheidende Regierungschefin sagt, sie habe stets gegen den Klimawandel gearbeitet - räumt aber ein, es sei "nicht ausreichend viel passiert".

                                          Politik

                                          Geldpolitik: Ende der Nullzinspolitik rückt in weite Ferne

                                          Trotz steigender Inflation bleibt die EZB bei ihrer ultralockeren Linie. Die Anleihenkäufe bleiben noch länger bestehen.