Lesen den Artikel : Diese Form der AfD-Kritik? Merkel hätte es besser wissen können
Politik

Schüsse nahe US-Verteidigungsministerium – Pentagon vorübergehend abgeriegelt

Das Pentagon ist am Dienstag vorübergehend abgeriegelt worden, nachdem in der Nähe mehrere Menschen durch Schüsse verletzt wurden. Die Tat ereignete sich an einer U-Bahn-Station in Arlington. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

    Politik

    Bundestagswahl: Forsa-Umfrage: Scholz vor Baerbock und Laschet

    Wer hätte als Kanzlerin oder Kanzler bei einer Direktwahl die größten Chancen? In einer Forsa-Unfrage liegt der Olaf Scholz vorne.

      Politik

      Mehr als 100.000 Kinder in Tigray sind vom Hungertod bedroht

      Unicef warnt vor weiterer humanitärer Katastrophe. Alle Vorräte der Hilfsorganisationen sind aufgebraucht. Lastwagen auf gefährlichen Straßen unterwegs.

        Politik

        Eklat bei Olympia: Der lange Arm des Diktators Lukaschenko

        Polen wirft Belarus versuchte Entführung vor. In einem Fall in Kiew geht es sogar um Mordverdacht. Machthaber Lukaschenko beweist einmal mehr, dass seine Kritiker nirgendwo sicher sind.

          Politik

          Israel: Olympiasieger ohne Ring

          Artem Dolgopyat hat dem jüdischen Staat Gold beschert. Heiraten darf er dort aber nicht - seine Mutter ist keine Jüdin. Nun wird der Ruf nach der Zivilehe wieder laut. Die Chancen sind diesmal besser.

            Politik

            Südostasien: Myanmars doppeltes Desaster

            Die Bevölkerung leidet unter der Gewaltherrschaft des Militärs und einem Virus, das niemand unter Kontrolle bringt. Können die Nachbarstaaten einen Weg aus der Krise weisen?

              Politik

              Querdenker mit Verschwörungsglauben: "Immer radikaler"

              Manche Politiker und Teile der Sicherheitsbehörden sind immer noch naiv, wenn es um die Bewegungen hinter den Corona-Demonstrationen geht, warnt ein Antisemitismusexperte.

                Politik

                Jüdische Akademie in Frankfurt: "Das intellektuelle jüdische Leben erhält mit der Akademie einen neuen Mittelpunkt"

                In Frankfurt beginnen bald die Bauarbeiten für die Jüdische Akademie. Es ist die erste überregionale jüdische Institution dieser Art in Deutschland seit der Schoah. Zentralratspräsident Schuster erklärt ihren Zweck.

                  Politik

                  Südafrika: Wo ist Mabuza?

                  Südafrika rätselt über den Verbleib seines Vizepräsidenten.

                    Politik

                    Impfkampagnen: Mit Impfung ins Klassenzimmer

                    Sollen auch Kinder und Jugendliche gegen das Coronavirus geimpft werden? Darüber gibt es unterschiedliche Ansichten, nicht nur in Deutschland. Ein internationaler Überblick.

                      Politik

                      News des Tages: Corona-Impfung, Bundestagswahl, Simone Biles

                      Wo bleibt die Aufbruchstimmung im Wahlkampf? Soll man seine Kinder nun impfen lassen oder lieber nicht? Und warum ist die Turnerin Simone Biles doch noch bei Olympia angetreten? Das ist die Lage am Dienstagabend.

                        Politik

                        Ein Ortsbesuch, der beiden Wahlkämpfern hilft

                        NRW-Ministerpräsident Laschet und Bundesfinanzminister Scholz versprechen den Flutopfern in Stolberg Hilfe. Der Besuch ist aber nicht ganz uneigennützig.

                          Politik

                          New York: Untersuchungsbericht wirft Gouverneur Cuomo Belästigung vor

                          Andrew Cuomo soll während seiner Amtszeit mehrere Frauen ohne deren Einwilligung unter anderem geküsst oder berührt haben. Die Staatsanwaltschaft spricht von einem "Klima der Angst".

                            Politik

                            Coronavirus: Funktioniert Chinas No-Covid-Strategie?

                            Die Delta-Variante ist in China angekommen. Das Land versucht mit aller Härte, den Ausbruch einzudämmen, denn für Pekings Propaganda ist jeder Fall einer zu viel. Doch Experten sehen die Abschottung mit Sorge.

                              Welt

                              New Yorks Gouverneur Cuomo soll Frauen sexuell belästigt haben

                              Die Generalstaatsanwaltschaft wirft New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo sexuellen Missbrauch vor. Fast 180 Zeugen sollen im Laufe der Untersuchung ausgesagt haben. Das entstandene Bild sei „verstörend, aber klar“.

                                Sport

                                Glücksbringer und Rituale: Gehäkelte Einhörner und wildes Brüllen: Was den deutschen Athleten in Tokio hilft

                                Woher kommt die Sicherheit, wenn um einen herum alles neu, aufregend und fremd ist? Die Olympioniken aus Deutschland vertrauen vor ihren Wettkämpfen auf erprobte Abläufe, Routinen und Glücksbringer. Die ein oder andere schräge Marotte ist auch dabei.

                                  Welt

                                  Der Plan vom grünen Neben-Kanzleramt

                                  Das größte Klimaschutzpaket der Geschichte und ein mächtiges Klima-Ministerium mit Vetorecht: Baerbock und Habeck wollen im Wahlkampf mit Maximalforderungen in die Offensive kommen. Am Ende geht es noch kurz um das strapazierte Verhältnis der beiden.

                                    Politik

                                    Aufnahmen zeigen Schleuser - Lukaschenko „missbraucht Menschen in Not“

                                    Lukaschenko„missbraucht Menschen in Not“Foto: BILD / Außenministerium LitauenDauer: 02:13

                                      Politik

                                      Corona weltweit: New York: Restaurants und Fitnessstudios nur für Geimpfte

                                      Mit der Vorschrift sollen mehr Menschen dazu gebracht werden, sich impfen zu lassen. Die USA erreichen mit Verspätung die Wunschzahl von Präsident Biden an Immunisierten.