Lesen den Artikel : Kindeswohl-Statistik: Schutz der Kinder ist in der Pandemie gefährdeter denn je
Welt

„Bundesregierung überfällt deutsche Urlauber in Wegelagerer-Manier“

Normalerweise wird mit der Schleierfahndung Kriminalität bekämpft. Nun überprüft die Bundespolizei mit verdachtsunabhängigen Kontrollen im Grenzgebiet, ob Reiserückkehrer die Testpflicht einhalten. Maßlos überzogen oder angebracht? Die Meinungen g

    Politik

    Streit um Impfungen für Jugendliche und Kitamangel in Berlin – das war wichtig

    Grüne stellen Sofortprogramm fürs Klima vor + Umwandlung von Miet-in Eigentumswohnungen wird erschwert + Und ein Ausblick auf morgen.

      Berlin

      Betrügen Sie Ihren Partner? Dann wohnen Sie vermutlich in Mitte

      Betreiber einer Fremdgeh-App wollen herausgefunden haben, dass Affären in einigen Bezirken viel häufiger vorkommen als in anderen. Wohnen die Treuen am Rand?

        Welt

        Bundesregierung plant ab Herbst weitergehende Einschränkungen für Ungeimpfte

        Das Gesundheitsministerium bereitet sich auf eine „vierte Welle“ vor. Die Teilnahme an bestimmten Veranstaltungen soll ab Herbst nur unter Einhaltung der „3G-Regel“ möglich sein. Auch ein Datum für ein Ende der Maskenpflicht wird in den Plänen

          Politik

          Wegen zu viel Männlichkeit? - Netflix cancelt He-Man aus neuer He-Man-Serie

          In der neuen Netflix-Serie stirbt He-Man schon in der ersten Episode. Stattdessen führen drei Heldinnen durch die Handlung. Foto: NETFLIX

            Politik

            Untersuchungsbericht wirft New Yorks Gouverneur sexuelle Belästigung vor

            Andrew Cuomo wies die Vorwürfe bisher immer wieder zurück. Jetzt aber hat eine Untersuchung ergeben: Der Demokrat hat Frauen ungewollt berührt und beleidigt.

              Politik

              Andrew Cuomo: Ein König vor dem Fall

              Zwei Sonderermittlerinnen haben monatelang die Vorwürfe mehrerer Frauen wegen sexueller Belästigung gegen den erfolgsverwöhnten New Yorker Gouverneur untersucht. Die Ergebnisse sind eindeutig, sagt Staatsanwältin Letitia James.

                Politik

                Olaf Scholz und Armin Laschet im Hochwassergebiet: »Das war's? Dürfen wir keine Fragen stellen?«

                In den Flutgebieten wächst der Ärger über die Politik. Mitten im Wahlkampf haben die Kanzlerkandidaten Laschet und Scholz gemeinsam den zerstörten Ort Stolberg besucht. Beide wollten negative Bilder vermeiden. Aber wie?

                  Politik

                  Neue Abschreib-Vorwürfe: Plagiatsjäger urteilt: "Herr Laschet hat jetzt doch ein Problem"

                  Nach Grünen-Spitzenkandidatin Annalena Bearbock musste sich auch Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet Plagiatsvorwürfe gefallen lassen. Seinen Fehler hatte er zwar eingeräumt, nun aber wurde sein Buch mit einer Spezialsoftware überprüft.

                    Politik

                    Andrew Cuomo - Gouverneur soll Frauen sexuell belästigt haben

                    New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo soll Untersuchungen zufolge während seiner Amtszeit mehrere Frauen sexuell belästigt haben.Foto: MARY ALTAFFER/AFP

                      Politik

                      Im Brandenburger Moor finden sie wieder zueinander

                      Bei der Vorstellung der Sofortprogramms für den Klimaschutz gibt Baerbock sich angriffslustig. Es ist ihr erster Auftritt mit Habeck seit zwei Monaten.

                        Politik

                        Die Veto-Macht ist eine Idee von radikaler Tragweite

                        Die Grünen fordern ein Ministerium mit Veto-Recht – und dehnen sich weiter rein in den Spagat zwischen Klimaschutz und Koalitionsfähigkeit. Ein Kommentar.

                          Politik

                          Verschärfung für alle Bürger - Regierung will neue Corona- Knallhart-Maßnahmen!

                          Andere Länder lockern ihre Corona-Maßnahmen – doch die Bundesregierung plant jetzt schon neue Knallhart-Einschränkungen!Foto: FABIAN SOMMER/AFP

                            Politik

                            Schüsse nahe US-Verteidigungsministerium – Pentagon vorübergehend abgeriegelt

                            Das Pentagon ist am Dienstag vorübergehend abgeriegelt worden, nachdem in der Nähe mehrere Menschen durch Schüsse verletzt wurden. Die Tat ereignete sich an einer U-Bahn-Station in Arlington. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

                              Politik

                              Das steckt hinter der Abschaffung der kostenlosen Tests

                              Das Gesundheitsministerium will Schnelltests ab Oktober kostenpflichtig machen. Der Plan hat gewiss nicht nur steuerliche Gründe – und polarisiert.

                                Politik

                                „Asphalt Princess“ gekapert - Mullahs greifen schon wieder einen Tanker an

                                Im Golf von Oman wurde der Tanker „Asphalt Princess“ gekapert - offenbar steckt der Iran dahinter.Foto: commons.wikimedia

                                  Politik

                                  Restaurantbesuche in New York für Ungeimpfte nicht mehr möglich

                                  Für bestimmte Aktivitäten brauchen die New Yorker bald einen Impfpass. Dazu zählen neben Restaurants auch Fitnessstudios und Sportstätten.

                                    Politik

                                    Mehr als 100.000 Kinder in Tigray sind vom Hungertod bedroht

                                    Unicef warnt vor weiterer humanitärer Katastrophe. Alle Vorräte der Hilfsorganisationen sind aufgebraucht. Lastwagen auf gefährlichen Straßen unterwegs.

                                      Politik

                                      Libanon: Nach dem Knall

                                      Vor einem Jahr flogen in Beirut 2750 Tonnen Ammoniumnitrat in die Luft, weite Teile der Stadt wurden verwüstet. Ein ganzes Land steht bis heute unter Schock. Sechs Menschen erzählen.

                                        Politik

                                        Eklat bei Olympia: Der lange Arm des Diktators Lukaschenko

                                        Polen wirft Belarus versuchte Entführung vor. In einem Fall in Kiew geht es sogar um Mordverdacht. Machthaber Lukaschenko beweist einmal mehr, dass seine Kritiker nirgendwo sicher sind.

                                          Politik

                                          Israel: Olympiasieger ohne Ring

                                          Artem Dolgopyat hat dem jüdischen Staat Gold beschert. Heiraten darf er dort aber nicht - seine Mutter ist keine Jüdin. Nun wird der Ruf nach der Zivilehe wieder laut. Die Chancen sind diesmal besser.

                                            Politik

                                            Südostasien: Myanmars doppeltes Desaster

                                            Die Bevölkerung leidet unter der Gewaltherrschaft des Militärs und einem Virus, das niemand unter Kontrolle bringt. Können die Nachbarstaaten einen Weg aus der Krise weisen?

                                              Politik

                                              Querdenker mit Verschwörungsglauben: "Immer radikaler"

                                              Manche Politiker und Teile der Sicherheitsbehörden sind immer noch naiv, wenn es um die Bewegungen hinter den Corona-Demonstrationen geht, warnt ein Antisemitismusexperte.

                                                Politik

                                                Unions-Kanzlerkandidat: Neuer Plagiatsvorwurf gegen Laschet

                                                Der CDU-Politiker soll in seinem Buch von 2009 unzitiert auch eine Passage vom früheren bayerischen Kultusminister Maier übernommen haben. Plagiatssucher Stefan Weber will nun doch genauer hinschauen.

                                                  Politik

                                                  Jüdische Akademie in Frankfurt: "Das intellektuelle jüdische Leben erhält mit der Akademie einen neuen Mittelpunkt"

                                                  In Frankfurt beginnen bald die Bauarbeiten für die Jüdische Akademie. Es ist die erste überregionale jüdische Institution dieser Art in Deutschland seit der Schoah. Zentralratspräsident Schuster erklärt ihren Zweck.

                                                    Politik

                                                    Südafrika: Wo ist Mabuza?

                                                    Südafrika rätselt über den Verbleib seines Vizepräsidenten.

                                                      Politik

                                                      Impfkampagnen: Mit Impfung ins Klassenzimmer

                                                      Sollen auch Kinder und Jugendliche gegen das Coronavirus geimpft werden? Darüber gibt es unterschiedliche Ansichten, nicht nur in Deutschland. Ein internationaler Überblick.

                                                        Politik

                                                        News des Tages: Corona-Impfung, Bundestagswahl, Simone Biles

                                                        Wo bleibt die Aufbruchstimmung im Wahlkampf? Soll man seine Kinder nun impfen lassen oder lieber nicht? Und warum ist die Turnerin Simone Biles doch noch bei Olympia angetreten? Das ist die Lage am Dienstagabend.