Lesen den Artikel : Jens Spahn und Horst Seehofer stellen »Gesundheitsreserve« vor - Livestream
Sport

Großes Herz und große Geste - Hennings spendet Unterkunft für Flut-Opfer!

Die Flut-Katastrophe bewegt die Menschen in Deutschland – auch Düsseldorf-Profi Rouwen Hennings (33) und seine Familie!Foto: picture alliance/dpa/Revierfoto

    Politik

    Ehemaliger Chefberater: "Johnson hat keinen Plan": Cummings wollte britischen Premierminister absägen

    Ein Wechsel an der Spitze, "innerhalb von Tagen" – so lautete angeblich der Plan, sagt Boris Johnsons ehemaliger Chefberater Domminic Cummings. Der Premierminister sollte demnach kurz nach seinem Wahlsieg ausgetauscht werden. 

      Politik

      Wie eine Versicherungspflicht gegen Naturgefahren funktionieren könnte

      Damit Prämien in Hochwassergebieten bezahlbar bleiben, empfehlen Experten eine reine Katastrophen-Absicherung. Ärmere Haushalte könnten entlastet werden.

        Politik

        Anhörung vor Kongress: "Wenn hier jemand lügt, Senator, dann sind Sie das": US-Virologe Fauci fetzt sich mit Republikaner

        Während einer Anhörung im US-Kongress haben sich Virologe Anthony Fauci und Senator Rand Paul einen hitzigen Wortwechsel geliefert. Ein ungewohnter Anblick. 

          Politik

          Coronavirus: Lehrerverband erwartet auch nach den Sommerferien starke Einschränkungen im Unterricht

          Noch sind die Schüler:innen in den Sommerferien. Doch wie geht es weiter nach den Ferien? Der Präsident des Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, erwartet auch im kommenden Schuljahr große Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie.

            Politik

            Steigende Corona-Zahlen - Spahn warnt vor Inzidenz von über 800 im Oktober

            Gesundheitsminister Jens Spahn hat vor einem drastischen Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland gewarnt.Foto: Wolfgang Kumm/dpa

              Welt

              Deutschland-Hass als Wahlkampf-Strategie

              Die französische Rechtsnationalistin Marine Le Pen startet in den Wahlkampf – und macht Stimmung gegen Deutschland. Frankreichs Präsident Macron stellt sie als nützlichen Idioten von Angela Merkel dar. Le Pen plädiert für ein Bündnis mit einem an

                Welt

                Luxemburgs Außenminister fordert Referendum über Ungarns EU-Mitgliedschaft

                Mit einer Volksabstimmung will sich Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban gegen die Kritik an dem umstrittenen Anti-LGBTQ-Gesetz wehren. Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn kritisiert den Schritt – und fordert eine Abstimmung über die EU-Mitgli

                  Politik

                  Seehofer und Spahn mahnen mehr Krisenbewusstsein in der Bevölkerung an

                  Das Bundeskabinett hat zur Krisen-Vorsorge ihre neue Strategie für den Bevölkerungsschutz beschlossen. Corona habe Abhängigkeiten schmerzlich vor Augen geführt.

                    Politik

                    Leserdiskussion: Einigung um Nord Stream 2: Ihre Meinung

                    Angela Merkel und Joe Biden haben sich im Pipeline-Projekt auf einen Vier-Punkte-Kompromiss geeinigt. Die Ukraine hat aber weiterhin Grund zur Sorge, kommentiert SZ-Autor Daniel Brössler.

                      Reise

                      Camping-Boom: Praxistest im Video: Mit diesen Apps gelingt der Camping-Urlaub

                      In Zeiten von Corona boomen Camping-Urlaube. Wen es im Urlaub mit dem Camper in die Natur verschlägt, der darf sich mittlerweile über ein reiches Angebot hilfreicher Apps freuen. Ein Praxistest im Video.

                        Welt

                        So rechtfertigt Kanzleramtschef Braun Merkels Äußerungen zur Thüringen-Wahl

                        In Thüringen verhilft die AfD 2020 erstmals einem Ministerpräsidenten ins Amt. Für die Kanzlerin, die zu diesem Zeitpunkt auf Südafrika-Reise war, „unverzeihlich“. Doch durfte sie so etwas bei einem Staatsempfang sagen?

                          Politik

                          Die schwere Hypothek der Kanzlerkandidaten

                          Knapp die Hälfte der Bundesbürger ist weder von Laschet, noch Baerbock, noch Scholz überzeugt. Das könnte im Herbst zur Belastung werden. Ein Kommentar.

                            Politik

                            Horst Seehofer - Warn-SMS könnte noch vor der Bundestagswahl kommen

                            In Deutschland gibt es keine Warn-SMS, die die Bevölkerung vor Katastrophen warnt. Horst Seehofer verspricht, dass sich das ändert.Foto: Wolfgang Kumm/dpa

                              Politik

                              FDP-Chef fordert nach Flut-Katastrophe - „Müssen über eine Klima-Haftpflicht sprechen“

                              „Müssen über eineKlima-Haftpflicht sprechen“Foto: BILDDauer: 06:25

                                Staat & Soziales

                                Interaktive Karte: Wo in Deutschland viel verdient wird – und wo wenig

                                In Erlangen zählt man mit 5000 Euro zur unteren Hälfte, in Görlitz mit 2450 Euro zur oberen. Wie ist das Lohnniveau in Ihrem Kreis?

                                  Politik

                                  Kaputte Häuser, Schulen, Kliniken: Nach Flut-Soforthilfe soll Milliardenpaket folgen: "Werden das tun, was erforderlich ist"

                                  Knapp eine Woche nach dem verheerenden Starkregen im Westen Deutschlands hat die Bundesregierung Soforthilfen für die Hochwasser-Gebiete beschlossen. Finanzminister Olaf Scholz versprach, bei Bedarf nochmal nachzubessern.

                                    Politik

                                    Besuch im Weißen Haus: NFL-Star Brady scherzt mit US-Präsident Biden – und setzt einige Spitzen gegen Trump

                                    Beim Besuch des Superbowl-Champions Tampa Bay Buccaneers hatte NFL-Quarterback Tom Brady einige Sprüche auf Lager. Über die der frühere US-Präsident Donald Trump wohl kaum lachen könnte.

                                      Politik

                                      FDP-Chef Lindner fordert - „Müssen über eine Klima-Haftpflicht sprechen“

                                      Jetzt ist Soforthilfe für die Opfer der Todesflut angesagt. Doch was ist mit der nächsten Katastrophe? FDP-Chef Lindner hat eine Idee.Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

                                        Wirtschaft

                                        Mobilität: Berater: Großes Potenzial bei E- und Hybridautos

                                        Elektro- und Hybridfahrzeuge stoßen zunehmend auf Interesse. Branchenbeobachter erwarten, dass das in den nächsten Jahren grundsätzlich so bleibt. Aber noch gibt es Unterschiede der einzelnen Käufergruppen.

                                          Politik

                                          Ungarn: Orbán will Bevölkerung über LGBTQ-feindliches Gesetz abstimmen lassen

                                          Ungarns Ministerpräsident ruft zur Unterstützung bei einem Referendum auf, ähnlich wie beim Referendum gegen die Aufnahme von Flüchtlingen 2016. International wird das Gesetz scharf kritisiert.

                                            Unterhaltung

                                            Deutschland: Lokalpatriotismus statt Nationalstolz

                                            Patriotismus und Nationalstolz sind in Deutschland so eine Sache. Dana Regev über Deutsche, die ihre ganze Liebe deshalb einfach ihrer Stadt schenken.

                                              Welt

                                              „Unterqualifizierteste Kandidatin, die je für das wichtigste Amt nominiert wurde“

                                              Zwei „falsche“ Kanzlerkandidaten und einen fast chancenlosen sieht der SPD-nahe Kampagnenexperte Frank Stauss. Die Grünen hätten aber infolge des Hochwassers eine „historische Chance“ – falls Habeck übernimmt. Für die Union hat er mit Blick

                                                Politik

                                                Orban lässt Referendum über umstrittenes LGBTQ-Gesetz abhalten

                                                Ungarns Regierungschef Viktor Orban fordert die Europäische Union heraus. Die hingegen leitete wegen des „Werbeverbots“ ein Vertragsverletzungsverfahren ein.

                                                  Politik

                                                  Leserdiskussion: Polen und Ungarn: Reicht es, den EU-Geldhahn abzudrehen?

                                                  Orbán verhöhnt den Wertekanon, die PiS ist an Gemeinsamkeiten nicht interessiert. Es muss Konsequenzen geben, schreibt SZ-Autorin Cathrin Kahlweit. Aber nur Gelder zu streichen reiche nicht: Auch die Opposition beider Länder müsse gestärkt werden.

                                                    Politik

                                                    Corona weltweit: Frankreich verschärft Corona-Regeln wieder

                                                    Wer ins Museum, Theater oder Kino will, muss entweder geimpft, genesen oder getestet sein. In der Pandemie haben mindestens Zwei Tage vor Eröffnung der Olympischen Spiele meldet Tokio die höchste Zahl an Neuinfektionen seit Januar.

                                                      Politik

                                                      Staatshomophobie in Ungarn - Orban lässt Referendum über LGBTQ-Gesetz abhalten

                                                      Ungarns Regierungschef Viktor Orban hat ein Referendum über das umstrittene LGBTQ-Gesetz in seinem Land angekündigt.Foto: Olivier Matthys/AP

                                                        Welt

                                                        Hochwasserkatastrophe: 400 Millionen Euro als Soforthilfe für Flutopfer

                                                        Der Bund und die betroffenen Länder teilen sich die Kosten. Die Pressekonferenz mit Finanzminister Scholz und Innenminister Seehofer jetzt im Livestream.

                                                          Welt

                                                          Besuch bei Merkel – Verfassungsrichter lehnen Befangenheitsantrag der AfD ab

                                                          Die Richter, die über die Aussagen von Angela Merkel zur Thüringen-Wahl verhandeln, waren vor wenigen Wochen zum Essen bei der Bundeskanzlerin. Für die AfD ein Grund für einen Befangenheitsantrag – der nun abgelehnt wurde.