Lesen den Artikel : Open-Air: Lange nicht gesehen
München

Festival: Wüste und Berge

Bei der "Nonfiktionale" in Bad Aibling werden ausschließlich Dokumentarfilme gezeigt. Ob politisch, privat, poetisch oder historisch, vom Vier-Minüter bis zum 218 Minuten dauernden Werk - das Programm ist bunt.

    München

    Preview: Wunderkinder

    In "Matthias & Maxime" macht sich Xavier Dolan über selbst ernannte Regie-Wunderkinder lustig. Im City ist sein Drama vor dem Kinostart zu sehen.

      München

      Jazz: Endlich bereit fürs große Finale

      Der "BMW Welt Jazz Award" zieht in die Philharmonie. Zuerst als Ausweichort geplant, bildet die Spielstätte im Gasteig den würdigen Rahmen für die beiden Bands "Sacrum Profanum" und "Paradox Dreambox".

        München

        Werkschau: Haut und Hülle

        Mit der Ausstellung "A-Z" zeigt das Museum Brandhorst, dass sich die Werke von Alexandra Bircken nicht in Reih und Glied pressen lassen. Stattdessen führt die umfassende Werkschau in die ganze Bandbreite der für ihre Skulpturen und Objekte bekannten K

          München

          Bilder und Installationen: Bis zum Morgengrauen

          Das Stadtmuseum erinnert mit der Ausstellung "Nachts. Clubkultur in München" an einst glanzvolle Orte, deren Inszenierungen erst am Morgen enden.

            München

            Multimedia: Van Gogh erleben

            Mit "Van Gogh Alive - The Experience" bekommen Zuschauerinnen und Zuschauer einen neuen Blick auf die Meisterwerke des berühmten Künstlers. Konzipiert von Grande Exhibitions und Last Bullet Productions mithilfe modernen Technologien.

              München

              Konzerte: Gigs im Garten

              Der Münchner Club Milla bleibt zwar noch geschlossen, aber zumindest kann er wieder Konzerte organisieren: Im Garten des Institut français gibt es vier Tage lang Indie-Pop vom Feinsten. Zum Auftakt stellt The Marble Man neue Songs vor.

                München

                Buch-Tipp: Gedichtsammlung

                Im Band "Frauen ­­/Lyrik" vereint Anna Bers lyrische Gedichte von Frauen. Aber auch Männer mit einem weiblichen Ich lässt sie zu Wort kommen.

                  München

                  Festival: Höhenrausch mit Obergrenze

                  Zur Sommerbühne im Olympiastadion kommen Stars wie "Tocotronic" - und bis zu 2000 Gäste.

                    München

                    Kino: Sehnsucht nach dem Bilderrausch

                    Bei den Münchner Filmkunstwochen zeigen die Betreiber von Arthouse-Kinos, warum sie so wichtig sind für die Stadt. Zu sehen sind aufregende Dokus und Debüts, zeitlose Klassiker und die Hits von morgen.

                      München

                      Theater: Theorie endlich in der Praxis

                      Zum Ende der Spielzeit kommt Ferdinand von Schirachs "Gott" am Residenztheater heraus. Ein Debattenstück über das Sterberecht.

                        München

                        Varieté: Heilen mit Herz und Humor

                        Zum Neustart gibt es im GOP ein Paradestück von Markus Pabst und Pierre Caesar: "Der kleine Prinz".

                          München

                          Rechtsterrorismus: Das Gift sickert ein

                          Fünf Jahre nach dem Münchner OEZ-Anschlag: Warum Staat und Gesellschaft die Gefahr durch gewalttätigen Rassismus noch immer nicht wirklich begreifen - und wie man das ändern könnte.

                            München

                            Verwaltungsgerichtshof  - Keine Maskenpflicht für Bedienungen im Freien

                            Bedienungen müssen im Freien nicht automatisch eine Maske tragen. Stattdessen kommt es auf das individuelle Hygienekonzept an.Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

                              Sport

                              Tennis-Star Andreas Mies - So traurig ist unser Doppel-Held über das Olympia-Aus

                              Andreas Mies gewann 2019 und 2020 sensationell die French Open im Doppel. Bei Olympia kann er wegen einer Verletzung nicht dabei sein. Foto: Lisa de Ruiter

                                München

                                Am Wochenende - Staugefahr an bayerisch-österreichischer Grenze

                                An den Grenzübergängen von Bayern nach Österreich ist an diesem Wochenende mit Staus zu rechnen. Foto: Matthias Balk/dpa

                                  München

                                  Schwabing: "Jetzt sind alle aufgeschreckt"

                                  Von Eltern organisierte Spielgruppen, die von der Stadt bezuschusst werden, müssen bis Ende August eine pädagogische Fachkraft einstellen. Doch das ist nicht so einfach.

                                    München

                                    Nachhaltiges Bauen: Unterföhring gönnt sich ein Öko-Rathaus

                                    Das neue Domizil der Gemeindeverwaltung wird aus klimaschonenden und recycelbaren Materialen errichtet. Kostenpunkt: voraussichtlich 50 Millionen Euro.

                                      München

                                      Café Dankl: Wie im Urlaub auf Ibiza

                                      Beim Frühstück im Café Dankl in Sendling beginnt der Tag wie am Mittelmeer neben Palmen und Olivenbäumen - an einer der schönsten Straßen Münchens.

                                        München

                                        Armutskonferenz: Junge Münchner sorgen sich um ihre Zukunft

                                        Laut einer Umfrage befürchten mehr als 90 Prozent der Befragten, dass sie sich ein Leben in der Stadt nicht leisten können. Viele haben bereits Geldproblemen, weil ihnen in der Pandemie Jobs gekündigt wurden.

                                          Sport

                                          Vier Gruppen und eine Obergrenze - Neue Gehalts-Regeln bei Bayern enthüllt

                                          Die neuen Bayern-Bosse Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic müsse Gespräche über die sportliche Zukunft des FC Bayern wieder aufnehmen. Foto: picture alliance/dpa

                                            München

                                            Coronavirus im Landkreis: Vor dem Schwimmen noch schnell ein Piks

                                            Weil 30 000 Spritzen vorrätig sind, aber kaum noch Menschen in die Impfzentren kommen, schicken Malteser und Johanniter ihre Teams an ungewohnte Orte wie Hallenbäder und Gartenausstellungen

                                              München

                                              Kriminalität: Gefährliche Hausdurchsuchung

                                              Zollbeamte finden bei 26-Jährigem mehrere Stichwaffen

                                                München

                                                Unterschleißheim: Stark durchs Krisenjahr

                                                Raiffeisenbank München-Nord erhöht ihre Bilanzsumme

                                                  München

                                                  Feldkirchen: Notenschlüssel als Platzhalter

                                                  Schnitzkunst ersetzt den traditionellen Maibaum

                                                    München

                                                    Kommentar: Mehr Kreativität bitte!

                                                    Warum nicht die Impfung als Beigabe zum Wurstsalat servieren oder vor dem Besuch eines Gottesdienstes piksen?