Lesen den Artikel : Schlusslicht in Europa: Lieber Corona als Impfung: Die Bulgaren scheuen sich vor der Spritze – wohin mit den Vakzinen?
Gesundheit

Tipps einer (S)Expertin: Kann Sexspielzeug für Paare das Liebesleben (neu) beflügeln?

Vom Phallussymbol zum Designerstück: Die Zeiten, in denen der Besitz von Sexspielzeug etwas Anstößiges war, sind längst passé. Der regelmäßige Gebrauch ist für Frauen wie Männer etwas ganz Alltägliches – aber gilt das auch für Beziehungen? Un

    Welt

    Spahn warnt vor 800er-Sieben-Tage-Inzidenz im Oktober

    Sollte sich die aktuelle Entwicklung fortsetzen, könnte die Inzidenz auf über 800 im Oktober steigen, sagt Gesundheitsminister Spahn. Er deutete auch an, welcher neuer Grenzwert aufgrund der Impfquote gelten könnte. Alle Entwicklungen im Live-Ticker.

      Politik

      Anhörung vor Kongress: "Wenn hier jemand lügt, Senator, dann sind Sie das": US-Virologe Fauci fetzt sich mit Republikaner

      Während einer Anhörung im US-Kongress haben sich Virologe Anthony Fauci und Senator Rand Paul einen hitzigen Wortwechsel geliefert. Ein ungewohnter Anblick. 

        Politik

        Coronavirus: Lehrerverband erwartet auch nach den Sommerferien starke Einschränkungen im Unterricht

        Noch sind die Schüler:innen in den Sommerferien. Doch wie geht es weiter nach den Ferien? Der Präsident des Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, erwartet auch im kommenden Schuljahr große Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie.

          Politik

          Steigende Corona-Zahlen - Spahn warnt vor Inzidenz von über 800 im Oktober

          Gesundheitsminister Jens Spahn hat vor einem drastischen Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland gewarnt.Foto: Wolfgang Kumm/dpa

            Berlin

            - Zahl der Corona-Neuinfektionen in Brandenburg stagniert

            Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Brandenburg stagniert weiterhin auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Innerhalb eines Tages seien 21 neue Fälle gemeldet worden, te...

              Leben & Stil

              Corona-Krise : Promis unterstützen Starkoch Alfons Schuhbeck

              Der Promi-Gastronom Alfons Schuhbeck musste Insolvenz anmelden, weil er nach eigener Aussage keine Coronahilfen bekommen hatte. Jetzt sichern ihm Freunde ihre Solidarität zu.

                Politik

                FDP-Chef Lindner fordert - „Müssen über eine Klima-Haftpflicht sprechen“

                Jetzt ist Soforthilfe für die Opfer der Todesflut angesagt. Doch was ist mit der nächsten Katastrophe? FDP-Chef Lindner hat eine Idee.Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

                  Welt

                  Erst Corona, dann Hochwasser – Für Tourismus „eine absolute Katastrophe“

                  Die Hotel- und Tourismusbranche in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten leidet stark. Im Kreis Ahrweiler gibt es weder Hotels noch Gaststätten, die in den nächsten zwölf Monaten wieder öffnen könnten. Existenzen sind nur schwer wiederaufzubauen.

                    Politik

                    Corona weltweit: Frankreich verschärft Corona-Regeln wieder

                    Wer ins Museum, Theater oder Kino will, muss entweder geimpft, genesen oder getestet sein. In der Pandemie haben mindestens Zwei Tage vor Eröffnung der Olympischen Spiele meldet Tokio die höchste Zahl an Neuinfektionen seit Januar.

                      Wirtschaft

                      Reisen: Tourismus im Krisenmodus: Auf Corona folgt Hochwasser

                      Hoteliers, Gastwirte, Campingplatzbetreiber und Co. in den Hochwasserkatastrophe-Gebieten stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. Die Folgen für den Tourismus könnten über die Krisengebiete hinausreichen.

                        Gesundheit

                        Gedächtnisverlust im Alter - Demenz vorbeugen: Schon ganz wenig Sport könnte genügen

                        Es gibt aus gesundheitlicher Sicht viele gute Gründe dafür, körperlich aktiv zu sein: Dass das Risiko für Herzkrankheiten, Schlaganfälle und Diabetes sinkt, zum Beispiel. Ein weiterer großer Vorteil interessiert vor allem diejenigen, die Angst vor 

                          Politik

                          Urlaub in Griechenland - „Wenn die Party aufhört, gehen die Leute“

                          BILD macht den Urlaubscheck in Griechenland: Wie sieht die Lage auf den Inseln aus? Lassen sich die Touristen den Urlaub vermiesen? Foto: LOUIZA VRADI/REUTERS

                            Berlin

                            Grüne fordern zum Schulstart Impfungen für Eltern und Schüler

                            Inzidenz in Berlin über 20 – die höchste bundesweit + Friedrichshain-Kreuzberg bei 40,4 + Pop-up-Impfaktion vor dem Rathaus Neukölln + Der Corona-Blog.

                              Gesundheit

                              Für Menschen (noch) ungefährlich - Erstmals in UK nachgewiesen: Forscher finden neues Coronavirus in Fledermäusen

                              In Großbritannien haben Forscher bei Fledermäusen erstmals eine neue Art von Coronaviren entdeckt. Sie gehören zu den Sarbecoviren, zur gleichen Untergattung wie Sars-CoV-2. Dem neuen Coronavirus fehlt aber die Fähigkeit, Menschen zu infizieren – so

                                Lernen

                                Fast jeder Zweite ist zweimal geimpft

                                Spahn appelliert an Bevölkerung, sich impfen zu lassen + Stiko-Mitglied empfiehlt, mehr Erwachsene zu impfen + Frankreich verschärft Maßnahmen + Der Newsblog.

                                  Auto

                                  Elektromobilität: Musk bestätigt auf Twitter: Tesla öffnet Ladestationen für alle Elektroautos

                                  Der US-amerikanische Elektrobauer Tesla will noch in diesem Jahr sein großes Netzwerk an Supercharger-Ladestationen für Elektroautos aller Marken öffnen. Als erstes könnten wohl die Ladestationen in Skandinavien ins reguläre Netz eingegliedert werden

                                    Politik

                                    Erste Corona-Maßnahmen verschärft - Diese Kreise haben die 35er-Inzidenz überschritten

                                    Manche Kreise verschärfen wegen der gestiegenen Inzidenz die geltenden Corona-Regeln. Foto: Robert Michael/dpa

                                      Berlin

                                      In Berlin gibt es mehr als 400 „Impfdurchbrecher“

                                      1,6 Millionen Berliner sind durchgeimpft – mehr als 400 erkrankten trotzdem an Corona, einige starben. Die Zahl ist gering, dürfe aber nicht ignoriert werden, sagt der Senat.

                                        Politik

                                        Coronavirus in Deutschland: Mehr als 50 Millionen Menschen einmal geimpft

                                        39,3 Millionen Menschen seien vollständig geimpft. Das reiche aber noch nicht gegen die Delta-Variante aus, twittert Gesundheitsminister Jens Spahn. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 11.4.