Lesen den Artikel : Grünen werfen Sicherheitsbehörden massive Fehler vor - Falscheinschätzungen und Untätigkeit
Berlin

Der Weg zu Vision Zero ist noch weit

Sichere, faire Mobilität und mehr Themen in unseren Bezirksnewslettern. Donnerstags aus Friedrichshain-Kreuzberg, Steglitz-Zehlendorf und Pankow. Themenübersicht hier.

    Berlin

    Ermittler hoffen auf Erkenntnisse aus Obduktion

    Eine Mutter aus Oranienburg verschwindet, einige Tage später wird ihre Leiche in einer Bunkeranlage in einem Waldstück in der Nähe ihres Wohnortes entdeckt. Warum starb die junge Frau?

      Berlin

      Ellington-Hotel in Berlin-Charlottenburg schließt

      Der Mietvertrag des Hotels endet und das Hotel muss schließen. Vor kurzem wurde das Gebäude in der Nürnberger Straße verkauft - möglicherweise an KaDeWe-Eigner Signa.

        Berlin

        Image von Start-up Gorillas leidet unter Arbeitskämpfen

        Der Berliner Express-Bringdienst expandiert schnell und gibt viel Geld für Werbung aus. Doch nach wochenlangen Arbeitskämpfen ist das Image angekratzt.

          Politik

          Energieprojekt: Berlin und Washington einig bei Nord Stream 2

          USA wollen auf Sanktionen verzichten. Deutschland soll sich dafür bemühen, negative Folgen für die Ukraine abzumildern.

            Politik

            Energieprojekt: Berlin und Washington wohl einig bei Nord Stream 2

            USA wollen auf Sanktionen verzichten, Deutschland soll sich dafür bemühen, negative Folgen für die Ukraine abzumildern.

              Berlin

              29-Jähriger nach Rohrbomben-Explosionen angeklagt

              Die Berliner Staatsanwaltschaft hat gegen einen 29-Jährigen Mann Anklage erhoben. Er soll unter anderem selbstgebaute Rohrbomben gezündet haben.

                Politik

                Attentat in München im Juli 2016: Dokument der Zeitgeschichte – der OEZ-Anschlag im Minutenprotokoll

                München wurde am Abend des 22. Juli 2016 von Schüssen erschüttert. Die Lage war lange unübersichtlich. Aus Anlass des fünften Jahrestags veröffentlichen wir ein Minutenprotokoll von damals erneut.

                  Berlin

                  - Grünes Licht: Viktoria zur Premiere im Jahn-Sportpark

                  Der FC Viktoria Berlin kann seine Premiere in der 3. Fußball-Liga im Jahn-Sportpark austragen. Der Aufsteiger bekam am Mittwoch Grünes Licht vom Spielausschuss des Deuts...

                    Berlin

                    THW Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt - THW LVBEBBST: THW-Kräfte aus Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt unterstützen Bevölkerung in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen

                    Berlin (ots) - Nach dem Unwetter im Südwesten Deutschlands ist in den besonders betroffenen Regionen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen die Lage noch immer sehr angespannt. Jetzt helfen dort auch THW-Kräfte aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg und B

                      Politik

                      22. Juli 2016: OEZ-Attentat von München: Als extremer Hass neun Menschen tötete

                      München stand am 22. Juli 2016 unter Schock. An diesem Abend erschoss ein 18-Jähriger neun Menschen, vor allem Jugendliche. Ein Racheakt für Mobbing? Oder Rassismus?

                        München

                        Rechtsterrorismus: Das Gift sickert ein

                        Fünf Jahre nach dem Münchner OEZ-Anschlag: Warum Staat und Gesellschaft die Gefahr durch gewalttätigen Rassismus noch immer nicht wirklich begreifen - und wie man das ändern könnte.

                          Berlin

                          - Ghanaer vor Bar beleidigt und mit Bierflasche angegriffen

                          Ein 22-jähriger Ghanaer ist nach eigenen Angaben vor einer Berliner Bar rassistisch beleidigt und verletzt worden. Er sei in der Nacht zum Mittwoch nach der Beschimpfung...

                            Berlin

                            - Noch freie Plätze in Berliner Ausbildungshotels

                            Rund acht Monate nach Eröffnung von zwei Ausbildungshotels für von der Corona-Krise betroffene Jugendliche sind weniger als die Hälfte der rund 100 Plätze vergeben. Bisl...

                              Berlin

                              Mehr als 40.000 Stellplätze in Berlin benötigt

                              Viele Berliner finden an ihrer Haltestelle schon jetzt keinen Stellplatz mehr für ihr Fahrrad. Bis 2030 werden mehr als 40 000 Plätze fehlen.

                                Berlin

                                - Kein Schweinepest-Krisengipfel in Brandenburg

                                Ein zusätzlicher Krisengipfel zum Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Brandenburg ist aus Sicht der Landesregierung nicht erforderlich. «Die mit ASP befasst...

                                  Formel 1

                                  Formel-1-Zoff geht weiter - Horner attackiert Hamilton: "Ziemlich amateurhafter Fehler"

                                  Der Formel-1-Zoff geht weiter. Red-Bull-Teamchef Christian Horner legt nach dem Unfall zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen gegen den Mercedes-Weltmeister nach. Hamilton habe einen "ziemlich amateurhaften Fehler" mit fast fatalen Konsequenzen begang

                                    Berlin

                                    Weitere rechtsextreme Vorgänge bei der Berliner Polizei festgestellt

                                    Eine Anfrage der Grünen bringt neue Erkenntnisse zum Rechtsextremismus bei der Polizei. Die Zahl der Verdachts- und Prüffälle ist im Vergleich zu den Vorjahren angestiegen.

                                      Berlin

                                      - Aggregate aus Corona-Krankenhaus in Hochwassergebiet

                                      Berlin greift einem stark von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen unter die Arme: Mehrere Aggregate zur Druckluft- und Sauerstoffver...

                                        Berlin

                                        Berlin prüft Einsatz von Warnsirenen

                                        Die Berliner Innenverwaltung möchte die erneute Verwendung von Warnsirenen untersuchen. Ende des Jahres sollen erste Ergebnisse vorliegen.

                                          Berlin

                                          Inzidenz in Berlin steigt auf 21,8 – Ampel springt auf Gelb

                                          Die Delta-Variante des Coronavirus lässt die Zahl der Fälle steigen. Friedrichshain-Kreuzberg erreicht mittlerweile wieder eine Inzidenz von mehr als 40.

                                            Berlin

                                            - Kirchners «Potsdamer Platz»: Hängt in Neuer Nationalgalerie

                                            Während langer Sanierungsjahre gab es nicht mal Wände zum Hängen, nun findet sich in der Neuen Nationalgalerie in Berlin mit dem «Potsdamer Platz» von Ernst Ludwig Kirch...

                                              Berlin

                                              - Berlin prüft: Wieder Warnsirenen in der Hauptstadt?

                                              Berlin prüft, ob wieder Sirenen zur Warnung vor Katastrophen eingesetzt werden könnten. Die Innenverwaltung werde dem Senat ein entsprechendes Konzept vorschlagen, sagte...

                                                Berlin

                                                - Prozess um brutale Attacken: Clanmitglied schweigt

                                                Nach gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen arabischstämmigen Clanmitgliedern und Tschetschenen in Berlin-Wedding hat ein Angeklagter zu Prozessbeginn geschwiegen....

                                                  Berlin

                                                  Leiche in Waldstück in Brandenburg entdeckt – Obduktion soll Hinweise geben

                                                  In einer Bunkeranlage bei Oranienburg wird eine tote Frau entdeckt. Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Einen Tatverdächtigen gibt es noch nicht.

                                                    Berlin

                                                    Erdogan-Kritiker Erk Acarer in Berlin erneut bedroht

                                                    Der regierungskritische türkische Journalist, der Anfang Juli in Rudow angegriffen wurde, erhält eine Drohnachricht. Die Polizei weitet ihre Ermittlungen aus.