Lesen den Artikel : Berlin prüft Standorte für zwei Fahrradparkhäuser
Unterhaltung

Bülter kämpft gegen Krebs - „Das Leben gibt mir gerade eine zweite Chance“

Moderatorin Tanja Bülter kämpft gegen den Krebs. Jetzt, nach Chemo und OP, will sie ihr neues Leben feiern.Foto: privat

    Sport

    Brinkmann schreibt für BILD - Diese 2. Liga toppt alles

    Kult-Kicker Angar Brinkmann erzählt als als BILD-Kolumnist was er von den 2. Liga-Klubs erwartet, über die jeder redet.Foto: nordphoto GmbH / Stoever, picture alliance / Tim Rehbein/RHR-FOTO, picture alliance / Jacqueline No

      Berlin

      Das erste Berliner Impfzentrum schließt – andere bieten bald „Spontan-Impfen“

      Das Impfzentrum in Tempelhof, das zuletzt an den Start ging, schließt als erstes. Und dabei soll es nicht bleiben. Gleichzeitig gibt es ganz neue Angebote – für spontanes Impfen ohne Termin.

        Unterhaltung

        „Prison Break“-Star Dominic Purcell - „Ich werde für meine  Glatze bezahlt“

        Dominic Purcell wurde mit „Prison Break“ berühmt. Markenzeichen: die Glatze. Fluch und Segen zugleich, wie er BILD verrät.Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress

          Berlin

          Berlin will 52.000 Wohnungen bauen – nur bis wann?

          In Berlins neuen Stadtquartieren sollen zehntausende Wohnungen entstehen. Doch der Bau verzögert sich – auch weil Verkehrswege fehlen.

            Berlin

            - Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus: 34 Parteien wollen rein

            Zur Wahl des neuen Berliner Abgeordnetenhauses wollen 34 Parteien antreten. Sie haben Landes- oder Bezirkslisten abgegeben, wie die Geschäftsstelle der Landeswahlleiteri...

              Politik

              Nach Kritik an CDU-Politiker: Amthor distanziert sich von Foto

              Philipp Amthor neben einem Mann, der ein T-Shirt mit der Holocaust-Leugnerin Haverbeck trägt - auf Twitter wird dieses Foto vielfach geteilt. Der CDU-Politiker sagt: Er habe sich über die Aufnahme «sehr geärgert».

                Welt

                Bargeld-Limit von 10.000 Euro? Darauf müssen sich Verbraucher einstellen

                Die EU-Kommission will den Kampf gegen Geldwäsche forcieren. Daher soll eine neue Bargeld-Obergrenze von 10.000 Euro eingeführt werden. Nun entbrennt ein Streit um die Frage, ob das Kriminelle oder nur den einfachen Bürger behindert. WELT erklärt, wel

                  Sport

                  Nachwuchs-Fußball: Für Kleine geschlossen

                  Nie mehr Gosens, nie mehr Klose? Der kriselnde DFB forciert sein "Projekt Zukunft" für den Jugendfußball, mit Bundesligen nur noch für Profiklubs. Engagierte Amateurklubs wie Hertha 03 Zehlendorf hätten ab 2022 keinen Zutritt mehr.

                    Politik

                    Nord Stream 2: Suche nach dem Notschalter

                    Ein Kompromiss im Streit um Nord Stream 2 rückt näher. Vor allem die Ukraine fordert Garantien aus Berlin im Falle russischer Aggression.

                      Politik

                      NS-Zeit: "Das Erbe von Mut und Menschlichkeit"

                      Vor 77 Jahren scheiterte der Aufstand der Offiziere gegen Hitler. Beim Gedenken an den 20. Juli 1944 in Berlin erinnert Bundesarbeitsminister Hubertus Heil an die vielfältigen Aktionen des Widerstands.

                        Berlin

                        Der Weg zu Enteignungen ist so lang, wie die Mieten in Berlin hoch sind

                        Rot-Rot-Grün bleibt in der Enteignungsfrage unentschlossen, eine mögliche Umsetzung des Volksbegehrens unklar. Berlins Abstimmung lohnt trotzdem. Ein Kommentar.

                          Berlin

                          - Förderung für Sorben in der Lausitz erhöht

                          Die Sorben in der Lausitz erhalten bis 2025 mehr Geld vom Bund und den Ländern Sachsen sowie Brandenburg. Mit dem erhöhten Etat für die Stiftung für das sorbische Volk sollen auch digitale Zukunftsprojekte gesichert werden.

                            Lernen

                            Zentrum für bedrohte Sprachen kommt an die Berliner Akademie

                            Dokumentation und Archiv für weltweit gefährdete Sprachen: Mit 21 Millionen Euro für zehn Jahre ein bedeutender Zuwachs für die Berliner Wissenschaft.

                              Berlin

                              - Union Berlin holt Awoniyi vom FC Liverpool zurück

                              Angreifer Taiwo Awoniyi ist zurück beim 1. FC Union Berlin. Der Fußball-Bundesligist bestätigte am Dienstag die Verpflichtung des Nigerianers, der am 12. August 24 Jahre...

                                Berlin

                                Leiche in Waldstück in Brandenburg entdeckt – Mordkommission ermittelt

                                Bei Oranienburg wurde eine tote Frau aufgefunden. Sie war zuvor als vermisst gemeldet worden.

                                  Hamburg

                                  - Impf-Aktion für Studierende in Hamburg

                                  Studierende an den sechs staatlichen und privaten Hamburger Hochschulen können sich ab Mittwoch eine Woche lang ohne Termin gegen Corona impfen lassen. Interessierte sol...

                                    Berlin

                                    NABU klagt gegen Bescheid zum „Pankower Tor“

                                    Die Umweltverwaltung soll die Pläne zur Bebauung „alternativlos“ genannt haben. Dagegen wollen die Naturschützer nun gerichtlich vorgehen.

                                      Politik

                                      Bundesamt für Bevölkerungsschutz ist nicht ausreichend zuständig

                                      Hat der oberste Katastrophenschützer versagt? Vermutlich hat seine Behörde einfach zu wenig zu sagen.

                                        Berlin

                                        In Berlin gibt es bisher 433 „Impfdurchbrecher“

                                        Sie waren immunisiert, sind aber nach einer Corona-Infektion trotzdem erkrankt – und in einigen Fällen sogar gestorben. Die Zahl sei sehr gering, dürfe aber auch nicht ignoriert werden, sagt der Senat.

                                          Berlin

                                          - Brandenburg verlängert Überbrückungshilfe bis September

                                          Die Brandenburger Landesregierung hat der Verlängerung der Überbrückungshilfen für von der Corona-Pandemie betroffene Unternehmen und Selbstständige um drei Monate bis S...