Lesen den Artikel : Habeck warnt Grünen-Parteitag vor unrealistischen Forderungen
Politik

Keine einheitlichen Regeln für Großveranstaltungen

Endlich geht die Europameisterschaft los. Doch für Zuschauer und Fans ist diesmal alles anders. Die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten konnten sich nicht auf einheitliche Corona-Regeln für Großveranstaltungen einigen. Jedes Bundesland kocht also se

    Politik

    41 Prozent halten Rücktrittsforderungen an Spahn und Baerbock für gerechtfertigt

    Laut einer neuen Forsa-Umfrage halten viele Deutsche die aktuellen Kritikpunkte an Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock für schwerwiegend genug, um einen Rücktritt zu fordern. Ein anderer Politiker sch

      Politik

      Grüne: Baerbock will kämpfen

      Die in die Kritik geratene Kanzlerkandidatin räumt Fehler ein. Auf dem Parteitag der Grünen wollen die Delegierten nun die Stimmung drehen - und stellen mehr Änderungsanträge als je zuvor.

        Politik

        Maas ruft G7 zu Geschlossenheit gegenüber Russland und China auf

        Der Bundesaußenminister will einen Neustart in der G7 nach dem Ende der Ära Trump. Es gelte, mit Mut die Gunst der Stunde zu nutzen, sagt Maas.

          Politik

          Swetlana Tichanowskaja im Gespräch: "Es besteht die Gefahr, dass Lukaschenko Belarus Stück für Stück an den Kreml verkauft"

          Die im Exil lebende Oppositionsführerin spricht vor dem G-7-Gipfel über die Krise in Belarus, ihre Erwartungen an den Westen - und erklärt, warum die Lage für Moskau nicht komfortabel ist.

            Politik

            Katholische Kirche: Theologe kritisiert: Papst nicht eindeutig

            Erst gab Kardinal Marx seinen Rücktrittswunsch bekannt, wenige Tage danach hat er die Antwort aus Rom. Eines dieser Zeichen sei deutlich gewesen, sagt der Theologe Martin Kirschner - das andere nicht.

              Politik

              „Ich habe da einen Fehler gemacht, das tut mir sehr, sehr leid“

              In einem TV-Interview räumt die Grünen-Kanzlerkandidatin ein, Teile ihre Lebenslaufs „sehr komprimiert“ zu haben. Baerbock versucht den Befreiungsschlag.

                Politik

                Corona-Talk bei Maybrit Illner - Experten-Zoff um die Kinderimpfung

                Deutschland jubelt über Sonne, Spaß, Fälle-Sinkflug – Illner bleibt skeptisch: Der Sommer wird gut – wird die Corona-Politik besser?Foto: ZDF

                  Politik

                  In Ungarn soll „Werbung“ für Homosexualität verboten werden

                  Die Partei von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat einen Gesetzesvorschlag ins Parlament eingebracht, laut dem „Werbung“ für Homosexualität nicht mehr erlaubt sein soll – darunter fallen unter anderem Aufklärungsbücher.

                    Politik

                    Corona weltweit: G-7-Staaten wollen eine Milliarde Impfdosen zur Verfügung stellen

                    Der britische Premier Johnson kündigt an, sein Land werde 100 Millionen Dosen beisteuern. Das Vereinigte Königreich hatte sich mit enorm viel Impfstoff eingedeckt, aber bislang kaum exportiert.

                      Politik

                      „Dass die Opferverbände nicht eingebunden wurden, ist wirklich skandalös“

                      Die einstige Chefin der Stasi-Akten-Behörde Marianne Birthler kritisiert ihren Nachfolger Roland Jahn und das unbefriedigende Ende der Dienststelle.

                        Welt

                        Ist der Westen noch zu retten? – Die freie Welt im Check

                        Nach vier Jahren Donald Trump wollen die Staats- und Regierungschefs der G 7 die neue Einigkeit feiern. Mit freiheitlichen Werten gegen China und Russland. Aber viele Länder sind längst abhängig von den Rivalen. Ist es schon zu spät?

                          Politik

                          WDR trägt Haftkosten - GEZ-Verweigerer seit mehr als 100 Tagen im Knast

                          Georg Thiels (53) Delikt: Verweigerung der GEZ-Gebühren. Vollstreckt wurde die Haft im Auftrag des WDR. Foto: marco stepniak

                            Politik

                            Annalena Baerbock: Grünen-Kanzlerkandidaten reagiert im TV auf Kritik

                            »Das tut mir sehr, sehr leid.« Annalena Baerbock verteidigt sich nach dem Ärger um ihren aufgehübschten Lebenslauf im TV-Interview. Gelingt es der in den Umfragen abgestürzten Grünen-Kanzlerkandidatin, in die Offensive zu kommen?

                              Politik

                              SZ-Feuilleton empört - „Tagesschau“-Sprecher verspottet SPD-Politikerin Chebli

                              Die Hauptfigur in Constantin Schreibers Roman „Die Kandidatin“ weist viele Parallelen zu der SPD-Politikerin Sawsan Chebli auf. Foto: NDR/Thorsten Jander (M), picture alliance/dpa

                                Politik

                                Intensivbetten-Belegung - So falsch lag der ARD-„Faktenfuchs“

                                Der Bayerische Rundfunk nannte Vorwürfe, Kliniken hätten mit Intensiv-Station-Daten getrickst, Falschmeldungen von „Corona-Leugnern“.Foto: Christophe Gateau/dpa

                                  Politik

                                  Alarm wegen Intensiv-Kollaps - So wurde mit der Angst Politik gemacht

                                  Alarm wegen angeblich übervoller Intensivstationen. BILD nennt Beispiele, wie Politiker und Experten uns in Panik versetzten.Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa

                                    Politik

                                    Horror-Zahlen gefälscht - Der große Betrug mit den Intensivbetten

                                    Zahlreiche Kliniken meldeten bewusst weniger freie Intensivbetten als sie hatten – um Geld vom Steuerzahler zu kassieren!Foto: AFP/Getty Images

                                      Politik

                                      ARD-Sendung "Farbe bekennen": "Offensichtlich sehr schlampig": Baerbock äußert sich zu Lebenslauf-Patzer und Umfrage-Umschwung

                                      In der ARD-Sendung "Farbe bekennen" hat Annalena Baerbock ihre jüngsten Patzer bei ihrem Lebenslauf bedauert. Die Grünen-Kanzlerkandidatin sieht darin einen Grund für die fallenden Umfragewerte für ihre Partei.

                                        Digital

                                        Computerspiele: Microsoft will über Xbox-App auf Fernsehern spielen lassen

                                        «Als Unternehmen ist Microsoft voll und ganz auf Spiele ausgerichtet», sagt Microsoft-Chef Satya Nadella. Der Konzern präsentiert Pläne fürs Gaming via TV-App.

                                          Politik

                                          Ein Diener der Sachlichkeit

                                          Unauffällig am Abend verabschiedet sich einer der prägenden Politiker der Nach-Wendezeit. Thomas de Maizière wirbt für den Wert der Volksparteien.

                                            Welt

                                            Weg mit Riester – Das bedeuten die grünen Rentenpläne

                                            Die gesetzliche Rente steuert auf eine kaum umkehrbare Krise zu. Dennoch wollen Fachpolitiker der Grünen sie so stark ausweiten wie nie und noch mehr Menschen in das System zwingen. Sollte der Plan durchkommen, hätte das erhebliche Konsequenzen.

                                              Politik

                                              Putin konfrontieren, um Peking zu beeindrucken

                                              Anders als Trump baut der neue US-Präsident auf den Schulterschluss mit den Europäern, um sich gegen die künftige Weltmacht China zu behaupten. Eine Analyse.

                                                Politik

                                                Ausgerechnet in der ARD - Knallhart-Fragen an Baerbock zum Lebenslauf-Bluff

                                                Von der ARD ist man sonst gewohnt, dass die Grünen mit Samthandschuhen angefasst werden. Nicht am Donnerstag bei „Farbe bekennen“.Foto: Kay Nietfeld/dpa

                                                  Politik

                                                  NOCH NICHT+Herr Berset, warum hat die Schweiz das Gegenteil von der deutschen Regierung gemacht?

                                                  Viele Deutsche blicken neidisch in die Schweiz. Eine Ausgangssperre gab es dort nie. Schulen und Skipisten blieben nach der ersten Welle geöffnet. Trotzdem steht die Alpenrepublik heute nicht schlechter da. Der Innenminister gibt im WELT-Interview Antwor

                                                    Politik

                                                    Welche Rolle spielt das Thema Miete in den Wahlprogrammen der Parteien?

                                                    Eine Berliner Mieter-Initiative kämpft für ein radikales Ziel: Sie will Deutschlands größte Wohnkonzerne enteignen. Weil Wohnen ein Grundrecht sei, aber immer teurer wird. Es fehlen noch rund 50.000 Unterschriften. Der Endspurt fällt mitten im Wahlka

                                                      Welt

                                                      „Das war's jetzt?“, will Hassel wissen. „Ja“, sagt Baerbock knapp

                                                      Annalena Baerbocks Höhenflüge nach ihrer Nominierung zur Grünen-Kanzlerkandidatin haben ein jähes Ende gefunden: In einer aktuellen Umfrage stürzt sie ab. In einem ARD-Interview stellt sie sich nun Fragen zum Umgang mit ihrem Lebenslauf.