Lesen den Artikel : Bundesrechnungshof wirft Spahn Geldverschwendung vor
Hamburg

- Flughafen erwartet 70 Prozent des Vor-Corona-Reiseverkehrs

Nach mehr als einem halben Jahr Lockdown verreisen wieder mehr Menschen. Der Flughafen Hamburg rechnet mit einer deutlichen Zunahme der Passagierzahl. Ein Sommer wie in der Vor-Corona-Zeit wird es aber wohl nicht werden.

    Welt

    Die Grauzonen der Migration

    Flüchtlinge drängen auf zahlreichen Routen nach Europa und Deutschland. Die Grenzen der EU aber sind nicht systematisch geschützt. Der Kampf Europas gegen Migration hat sich deshalb in Grauzonen verlagert. Einblicke in eine Realität, über die Berlin

      Sport

      Gruppengegner EM und WM: Nationalelf seit Jahrtausendwende: Nur einmal eine "Todesgruppe", aber damals ging es gut

      Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat fast schon traditionell großes Glück bei der Auslosung der Vorrundengruppen. Diesmal sieht das ganz anders aus. Ein Überblick über die Gruppen seit der Jahrtausendwende.

        Lernen

        RKI registriert 1911 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 18,3

        J&J muss bis zu 60 Millionen Impfdosen vernichten + Großbritannien verschiebt Öffnungen + Der Newsblog.

          Politik

          Grünen-Parteitag: Baerbock stellt sich der Wahl als Spitzenkandidatin

          Online-Abstimmung statt Stimmung im Saal: Parteitage in der Pandemie fallen nüchterner aus als sonst. Für die Grünen geht es dennoch um viel. Und nun steht eine wichtige Abstimmung an.

            Politik

            Jahrestag: 100 Jahre Grenzziehung zwischen Dänemark und Deutschland

            Vor 100 Jahren stimmten im heutigen deutsch-dänischen Grenzgebiet die Bewohner darüber ab, zu welchem Land sie gehören wollen. Die Staatsoberhäupter beider Länder feiern die friedliche Grenzziehung.

              Politik

              Die Woche: Start der Fußball-EM, Ende der Impfpriorisierung, Benzinpreis - Podcast

              Kann diese Fußball-EM ein Sommermärchen werden? Was kommt beim Streit um den Benzinpreis zu kurz? Und was bedeutet das Ende der Impfpriorisierung? Hören Sie die besten Szenen aus einer Woche SPIEGEL Daily.

                Politik

                Coronavirus in Deutschland: Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht

                Binnen 24 Stunden werden in Deutschland 1911 Neuinfektionen und 129 Tote registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 18,3.

                  Welt

                  RKI meldet bundesweite Inzidenz von 18,3

                  1911 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages meldet das Robert-Koch-Institut am Samstagmorgen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt noch immer. Weitere 129 Menschen sind gestorben. Ein Überblick in Zahlen und Grafiken.

                    Politik

                    Streitpunkt Klimaschutz: "Sonst ist es zu spät"

                    Die Klimaziele der Parteispitze seien zu lasch, ein halbherziges Programm die eigentliche Gefahr, sagt der frühere "Fridays for Future"-Aktivist und Bundestagskandidat Jakob Blasel.

                      Politik

                      Parteitag der Grünen: Lieber regieren als maximal fordern

                      Die Grünen-Spitze übersteht den Beginn des Parteitags unfallfrei und verhindert radikale Klimabeschlüsse. Doch die nächsten Kampfabstimmungen sind schon in Sicht.

                        Politik

                        Ganztagsbetreuung: Grüne kritisieren Ganztagsförderungsgesetz

                        Die Grünen haben eine mangelnde Verankerung von Qualitätsstandards im Ganztagsförderungsgesetz kritisiert. Grundsätzlich seien sie für den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder.

                          Politik

                          Corona weltweit: US-Gesundheitsbehörde verordnet Entsorgung von Millionen Impfdosen

                          Die FDA gibt den Impfstoff aus einer umstrittenen Produktionsstätte in Baltimore nur teilweise frei. Berichten zufolge müssen etwa 60 Millionen Dosen weggeworfen werden.

                            Wirtschaft

                            Krise in der Baubranche: Materialmangel - Über zwei Monate Wartezeit auf Handwerker

                            Warten auf Handwerker - derzeit sind es deutlich über zwei Monate. Und die Gescholtenen können noch nicht mal was dafür, ihnen fehlt das Material. Dazu sind die Preise stark gestiegen.

                              Politik

                              Putin vor Treffen mit Biden - Beziehung zu den USA hat „Tiefpunkt erreicht“

                              Bald treffen zwei der mächtigsten Männer der Welt persönlich aufeinander. Jetzt rüstet Putin bereits verbal auf – und lobt Trump.Foto: Sergei Ilyan/dpa

                                Deutschland

                                Pulitzer-Preise im Zeichen von Corona und Georg Floyd

                                Die Pulitzer-Preise würdigen in diesem Jahr vor allem die Berichterstattung über die Corona-Pandemie und über Polizeigewalt in den USA. Ein Teenager erhält einen Sonderpreis.

                                  Politik

                                  Russland: Putin: Verhältnis zu den USA hat Tiefpunkt erreicht

                                  Kurz vor dem Gipfeltreffen mit Biden äußert sich der russische Präsident seinen Amtskollegen und dessen Vorgänger Trump. Im Ukraine-Konflikt kündigt die US-Regierung weitere Militärhilfen an.

                                    Politik

                                    Putin sieht „Tiefpunkt“ in Beziehung zu USA erreicht

                                    Kurz vor dem Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Joe Biden und Russlands Präsident Wladimir Putin steckt Letzterer das Verhältnis der beiden Länder zueinander ab. Biden unterscheide sich radikal von seinem Vorgänger Donald Trump – er sei ein „Kar

                                      Politik

                                      Biden-Regierung verplant Mauer-Milliarden – Texas will im Alleingang weiterbauen

                                      Die US-Regierung will mit dem Geld, das Donald Trump für seine Mauer an der Grenze zu Mexiko eingeplant hatte, unter anderem eine Schule in Deutschland bauen. Der Gouverneur von Texas will sich damit offenbar nicht abfinden – und nimmt die Sache in die

                                        Politik

                                        Gesunde G7: «Gesundheitserklärung»: G7-Staaten wollen neue Pandemie verhindern

                                        Keine neue Pandemie - Dazu soll die WHO soll reformiert werden. Die G7 wollen die Entwicklung von Impfstoffen, Behandlungsmethoden und Diagnosen für künftige Krankheiten auf unter 100 Tage drücken.

                                          Welt

                                          Mit diesem Plan wollen die G-7-Staaten zukünftige Pandemien verhindern

                                          Beim G-7-Gipfel wollen die großen Industrienationen auch klären, wie man globalen Krisen wie der Ausbreitung des Coronavirus vorbeugen kann. An Ideen mangelt es nicht – sogar eine Deadline zur Impfstoffentwicklung ist dabei. Alle Entwicklungen im Liv

                                            Welt

                                            Nun begehrt die Parteijugend in der Rentenpolitik auf

                                            Deutschlands jungen Generationen droht der Rentenschock. Jetzt fordern alle Parteijugend-Organisationen tiefgehende Reformen – und verfolgen dabei höchst unterschiedliche Ansätze. Und nur eine von ihnen hält ein höheres Renteneintrittsalter für die

                                              Politik

                                              Kritik an Baerbock-Anzeige der Lobbygruppe INSM

                                              Eine Anzeige der Lobbyorganisation INSM gegen das Grünen-Wahlprogramm wird als antisemitisch kritisiert. Arbeitgeberverbände distanzieren sich.

                                                Politik

                                                Lobbygruppe INSM bildet Baerbock mit Tafeln voller Verbote ab

                                                Eine Anzeige der Lobbyorganisation INSM gegen das Grünen-Wahlprogramm wird heftig kritisiert. Es schüre antisemitische Vorurteile.