Lesen den Artikel : Großflächiger Stromausfall in Puerto Rico
Deutschland

Brexit: Sorge um Nordirland-Protokoll

Am 11. Juli endet die Frist für Zollerleichterungen, die die EU Großbritannien gewährt. Doch nach Ansicht der Europäer haben die Briten in Nordirland nicht die Gegenleistung geliefert.

    Deutschland

    Spahns Lehren aus der Corona-Pandemie

    "Wir müssen uns viel verzeihen." Das hatte Gesundheitsminister Spahn während der ersten Corona-Welle 2020 gesagt. Spahn muss auch viel erklären - aktuell unter anderem wegen der Maskenaffäre. Er blickt dabei nach China.

      Deutschland

      Saudi-Arabien schränkt Hadsch-Wallfahrt wegen Corona ein

      Für Muslime zählt die Hadsch zu den fünf Grundpflichten ihres Glaubens. Doch zum zweiten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie können nur wenige fromme Muslime nach Mekka pilgern.

        Politik

        AfD: In Zeitz sind viele Junge frustriert - wie lässt sich das Problem lösen?

        Die Jugend demonstriert für Gerechtigkeit, engagiert sich für den Klimaschutz, tickt grün? Nicht ganz: Erstaunlich viele junge Leute wählen die AfD – warum? Eine Spurensuche in Sachsen-Anhalt.

          Deutschland

          Algerien wählt ein neues Parlament

          Zwei Jahre ist es her, dass der langjährige Präsident Abdelaziz Bouteflika gestürzt wurde. Doch die Prosteste reißen nicht ab - ebenso wie Massenfestnahmen.

            Fußball

            Fußball-EM 2021: Was Sie über Wales gegen die Schweiz wissen müssen

            Sie kennen sich mit Fußball nicht aus, wollen aber mitreden? Kein Problem: In der Gruppe A setzt Wales auf Jugend und Mentalität. Die Schweiz spielt plötzlich sogar: spannend. Die Teams im Schnellcheck.

              Deutschland

              Johnson & Johnson-Impfdosen unbrauchbar

              Nach einer Produktionspanne in einem US-Werk muss der Hersteller Millionen Impfdosen des Corona-Vakzins vernichten, die schon vor Monaten produziert wurden.

                Deutschland

                Kolumbiens Ex-Präsident bittet um Verzeihung

                Der ehemalige kolumbianische Staatschef und Friedensnobelpreisträger Juan Manuel Santos hat sich für die Tötung Tausender Zivilisten entschuldigt.

                  Deutschland

                  Pulitzer-Preise im Zeichen von Corona und Georg Floyd

                  Die Pulitzer-Preise würdigen in diesem Jahr vor allem die Berichterstattung über die Corona-Pandemie und über Polizeigewalt in den USA. Ein Teenager erhält einen Sonderpreis.

                    Deutschland

                    Hackerangriff auf VW in Nordamerika

                    Unbekannte Cyberkriminelle haben persönliche Informationen von rund drei Millionen VW- und Audi-Kunden in den USA und Kanada erbeutet. In einem Teil der Fälle waren es sogar hochsensible Daten.

                      Unterhaltung

                      „The Crown“ - Netflix findet keinen Prinz Harry

                      Für die geplante fünfte Staffel hat Netflix bereits  einige Stars gecastet. Doch ausgerechnet bei Harry hapert‘s. Grund: die Haare.Foto: Agency People Image, Des Willie/Netflix

                        Deutschland

                        UNICEF warnt vor Hungerkatastrophe in Tigray

                        In der Krisenregion Tigray im Norden Äthiopiens droht nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Zehntausenden Kindern der Hungertod. Diese leben in Gebieten, die von Hilfslieferungen abgeschnitten sind.

                          Wirtschaft

                          Wohnungsmarkt: Was die Reform der Mietspiegel bringen soll

                          Die Aussagekraft von Mietspiegeln für mögliche Mieterhöhungen ist seit langem umstritten. Jetzt sollen sie besser werden und in größeren Kommunen Pflicht.

                            Politik

                            Lauterbach sieht in Großveranstaltungen kein Problem mehr

                            Der SPD-Gesundheitsexperte hält Veranstaltungen mit 1000 Besuchern im Freien und mit Testkonzept für möglich. Andere Experten sehen das ähnlich.

                              Deutschland

                              Bundestag beschließt Lieferkettengesetz

                              Keine Kinder- oder Zwangsarbeit und keine Umweltsünden: Betriebe müssen bald genauer hinsehen, wie ihre Zulieferer produzieren. Andernfalls müssen sie zahlen.

                                Deutschland

                                Fidesz will LGBT in Kinderbüchern verbieten

                                Auch Werbung, die Homosexualität als normal darstellt, soll nach dem Willen der ungarischen Regierungspartei verschwinden. Menschenrechtler sind besorgt.

                                  Deutschland

                                  Prozess gegen Journalisten erneut verschoben

                                  Seit mehr als einem Jahr sitzt Soulaiman Raissouni in Marokko im Gefängnis. Das Verfahren gegen den regimekritischen Journalisten im Hungerstreik wurde jetzt erneut vertagt. Sein Zustand ist lebensbedrohlich schlecht.

                                    Deutschland

                                    Ringförmige Sonnenfinsternis beglückt die Nordhalbkugel

                                    In der gesamten nördlichen Hemisphäre haben Menschen dem seltenen Naturspektakel einer ringförmigen Sonnenfinsternis beiwohnen können. Die Verdeckung der Sonne war auch hierzulande am stärksten im Norden zu sehen.

                                      Deutschland

                                      Zentralafrikanische Republik: Regierung bietet Rücktritt an

                                      In der Zentralafrikanischen Republik hat Premierminister Firmin Ngrébada seinen Rücktritt bekanntgegeben und die Regierung aufgelöst. Der genaue Grund ist nicht bekannt.

                                        Deutschland

                                        Amnesty prangert Verfolgung der Uiguren in China an

                                        In den vergangenen Jahren wurden in China Hunderttausende Angehörige muslimischer Minderheiten inhaftiert und gefoltert, berichtet die Menschenrechtsorganisation. Sie spricht von Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

                                          Deutschland

                                          NGOs befürchten humanitäre Katastrophe in Syrien

                                          Fünf internationale Hilfsorganisationen verlangen, dass die UN-Resolution zu grenzüberschreitender Hilfe für Syrien verlängert wird. Sonst wären eine Million Menschen von Nahrungsmitteln abgeschnitten.

                                            Deutschland

                                            Frankfurter SEK wird aufgelöst

                                            Hessens Innenminister Peter Beuth zieht die Reißleine: Nachdem rechtsextreme Chats beim Frankfurter SEK aufgetaucht waren, löst er jetzt das gesamte Spezialeinsatzkommando der Mainmetropole auf.

                                              Deutschland

                                              Israel verbietet Verkauf von Pelzen

                                              Als weltweit erstes Land verbietet Israel den Verkauf von Pelzen in der Modebranche. Tierrechtsorganisationen begrüßten das Verbot und sprachen von einem "historischen Meilenstein".

                                                Wissenschaft

                                                Grüner kochen und wirtschaften in Peru

                                                Das südamerikanische Land ist für seine vielfältige Küche bekannt, aber Lebensmittelverschwendung ist ein Problem. Könnte man hier das Prinzip der Kreislaufwirtschaft nutzen?