Lesen den Artikel : Paul-Ehrlich-Institut prüft weiter : Herzmuskelentzündung nach Corona-Impfung: Risiko oder nicht?
Welt

Baerbocks Lebenslauf ist weiterhin fehlerhaft

Annalena Baerbock hatte die Frage, ob jetzt alles an ihrem Lebenslauf stimme, in dieser Woche bejaht. Das trifft aber nicht zu: Drei Angaben zur Vita der Grünen-Kanzlerkandidatin sind noch immer falsch.

    Deutschland

    Spahns Lehren aus der Corona-Pandemie

    "Wir müssen uns viel verzeihen." Das hatte Gesundheitsminister Spahn während der ersten Corona-Welle 2020 gesagt. Spahn muss auch viel erklären - aktuell unter anderem wegen der Maskenaffäre. Er blickt dabei nach China.

      Welt

      Mallorca will Diskotheken ab Mitte Juli öffnen

      Lange waren die Diskotheken auf Mallorca geschlossen – nun sollen sie einem Bericht zufolge Mitte Juli wieder für Besucher öffnen. Der Hersteller Johnson & Johnson muss Millionen Corona-Impfdosen nach einer Produktionspanne vernichten. Alle Entwicklun

        Politik

        Untersuchungsausschuss im Bundestag! - Kubicki will Spahns Corona-Politik durchleuchten

        Der verpatzte Impf-Start, die Angstmacherei mit den Intensivbetten und der fragwürdige Lockdown: Viele Pannen und ungeklärte Fragen ...Foto: Martin Schutt/dpa, Michael Kappeler/dpa

          Welt

          Kein Büro mehr, keine Autos, keine Fahrer – Herr Stumpf macht dicht

          In Berlin wickelt Bernd Stumpf sein Taxiunternehmen nach mehr als drei Jahrzehnten ab. Wie Tausenden Kollegen im ganzen Land haben ihm Corona und die neuen Fahrdienste das Genick gebrochen. Er sagt, sein Ende sei wohl erst der Anfang – was die Berichte

            Welt

            Millionen Impfdosen von Johnson & Johnson nach Produktionspanne unbrauchbar

            Der Hersteller Johnson & Johnson muss Millionen Corona-Impfdosen nach einer Produktionspanne vernichten. In der Debatte um möglicherweise minderwertige Schutzmasken verteidigt CDU-Chef Armin Laschet Gesundheitsminister Jens Spahn. Alle Entwicklungen im L

              Unterhaltung

              Corona: „Let's Dance”-Gewinner erzählt, wie schlimm es wirklich um ihn stand

              Manuel Cortez gab bekannt, sich mit dem Corona-Virus infiziert zu haben.

                Gesundheit

                Südafrika: Coronavirus mutiert in HIV-positiver Frau 32-mal

                Eine HIV-positive Frau aus Südafrika infizierte sich im September mit dem Coronavirus. Der Verlauf war vergleichsweise mild, doch das Virus bleibt in ihrem Körper. In 27 Wochen entwickelt es mehr als 30 Mutationen.

                  Wirtschaft

                  Globaler Handel: Spahn zieht Corona-Lehre: Abhängigkeit von China verringern

                  «Wir sind zu abhängig von China als Hersteller bestimmter Produkte, die für uns lebensnotwendig sind», sagt Gesundheitsminister Spahn. Er fordert einen Kurswechseln in der Außenpolitik.

                    Staat & Soziales

                    Corona-Impfstoff: Johnson-&-Johnson-Ausfall trifft Deutschland hart

                    Die US-Arzneimittelbehörde hat 60 Millionen Dosen des Coronaimpfstoffs von Johnson & Johnson für untauglich erklärt. Was bedeuten diese neuerlichen Turbulenzen für die deutsche Impfkampagne?

                      Leben & Stil

                      G7-Gipfel in Cornwall: "Sollt ihr so aussehen, als hättet ihr Spaß?": Queen Elizabeth II. amüsiert die Staatschefs

                      Die britische Königin hat die Staats- und Regierungschefs des G7-Gipfels zum Abendessen getroffen. Beim gemeinsamen Fototermin platzte der 95-Jährigen ein frecher Spruch heraus.

                        Gesundheit

                        News zur Corona-Pandemie - HIV-Patientin erkrankte fast acht Monate an Covid-19 - und entwickelte 32 Mutationen

                        Alle Neuigkeiten zur Corona-Pandemie: In Deutschland zeichnet sich eine Entspannung der Lage ab - der Inzidenzwert liegt inzwischen bei 18,3. Eine neue Einzelfall-Studie wirft interessante Fragen zur Verbindung Corona-HIV auf. Alle aktuellen News zur Coro

                          Unternehmen & Märkte

                          Corona: Millionen Impfdosen von Johnson & Johnson unbrauchbar

                          Schon vor Wochen hatte es eine Panne in einer Pharmafabrik in den USA gegeben. Nun wurde bekannt, dass Millionen Impfdosen von Johnson & Johnson vernichtet werden müssen.

                            Digital

                            Futuristisch und smart: Dysons neue Luftreiniger gehen Formaldehyd an den Kragen

                            Dyson verkauft neben beutellossen Staubsaugern auch futuristisch anmutende Luftreiniger. Die können seit neuestem sogar Formaldehyd aus der Luft filtern. Günstig sind die Premium-Luftreiniger allerdings nicht.

                              Unterhaltung

                              Die Jerusalemer Erklärung: Was ist Antisemitismus?

                              Wie sich Judenhass erkennen lässt, hatte vor Jahren die International Holocaust Remembrance Alliance formuliert. Nun löst eine neue Definition Streit aus.

                                Köln

                                Köln macht auf: Kölner Tourismus-Attraktion startet nach Corona-Pause – mit Veränderung

                                Testlauf war positiv, am Samstag (12. Juni) geht es wieder los.

                                  Politik

                                  Wegen der Delta-Variante - Briten wollen Lockdown-Ende verschieben

                                  In Großbritannien steigen die Corona-Fallzahlen: Innerhalb einer Woche hat die Delta-Variante die Infektionen im Land verdreifacht.Foto: NIKLAS HALLE'N/AFP

                                    Gesundheit

                                    Corona-Vakzin: Fatale Verwechslung: Johnson & Johnson muss Millionen Impfdosen vernichten

                                    Wegen eines Produktionsfehlers muss der Pharmakonzern Johnson & Johnson Millionen Corona-Impfdosen vernichten. Bis zu 60 Millionen Dosen sollen betroffen sein, berichtet die "New York Times".

                                      Hamburg

                                      - Flughafen erwartet 70 Prozent des Vor-Corona-Reiseverkehrs

                                      Nach mehr als einem halben Jahr Lockdown verreisen wieder mehr Menschen. Der Flughafen Hamburg rechnet mit einer deutlichen Zunahme der Passagierzahl. Ein Sommer wie in der Vor-Corona-Zeit wird es aber wohl nicht werden.

                                        Gesundheit

                                        RKI-Zahlen vom Samstagmorgen: Coronazahlen sinken weiter - Bundesregierung stuft Tirol nicht mehr als Risikogebiet ein

                                        Die Fallzahlen der Corona-Infektionen sinken am Samstag weiter - auch im benachbarten Ausland. Das hat auch Einfluss auf die Urlaubspläne vieler Deutscher.

                                          Köln

                                          Corona in Köln: Trotz Party-Szenen: Inzidenzwert zeigt, wie viel Kölner richtig machen

                                          Im EXPRESS-Ticker erfahren Sie alles zur Pandemie-Lage in Köln.

                                            Lernen

                                            Betriebsärzte bekommen Johnson & Johnson für 2. Impfung

                                            Spahn zieht Corona-Lehre - Abhängigkeit von China verringern + RKI registriert 1911 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 18,3 + Der Newsblog.

                                              Lernen

                                              Spahn zieht Corona-Lehre - Abhängigkeit von China verringern

                                              RKI registriert 1911 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 18,3 + J&J muss bis zu 60 Millionen Impfdosen vernichten + Der Newsblog.

                                                Welt

                                                RKI meldet bundesweite Inzidenz von 18,3

                                                1911 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages meldet das Robert-Koch-Institut am Samstagmorgen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt noch immer. Weitere 129 Menschen sind gestorben. Ein Überblick in Zahlen und Grafiken.