Lesen den Artikel : IPBES und IPCC: Schlechter Klimaschutz zerstört Artenvielfalt
Politik

Schweizer lehnen verstärkten Klimaschutz mit knapper Mehrheit ab

Weitreichende Umwelt- und Klimaschutzvorhaben sind in der Schweiz vorerst gescheitert. So fiel unter anderem auch eine Trinkwasserschutz-Initiative durch.

    Politik

    Schweizer stimmen gegen verstärkten Klimaschutz

    Die Schweizer haben ein Gesetz zum Klimaschutz in einer Volksabstimmung am Sonntag abgelehnt. Gegen den Vorschlag hatten sich die rechtskonservative SVP, aber auch Teile der Klimaschutzbewegung ausgesprochen.

      Politik

      SZ am Abend: Nachrichten am 13. Juni 2021

      Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

        Politik

        Klimapolitik in Frankreich: Der Lieblingsfeind der Rechten

        Windräder - nein danke: Gegen sie führen Konservative und Rechte einen regelrechten Kulturkrieg, besonders vor den kommenden Regionalwahlen. In der Klimapolitik setzen sie weiter auf Atomkraft.

          Politik

          G 7 und Umweltschutz: Zumindest die Analyse stimmt

          Klimawandel, Verlust von Arten - die Industriestaaten sehen darin eine "existenzielle Bedrohung". Doch zu den Konsequenzen bleiben sie vage. Am konkretesten sind noch die finanziellen Hilfen.

            Welt

            Warum die Delta-Variante beunruhigend ist

            In Großbritannien steigt die Zahl der Corona-Infektionen wieder. Die aus Indien bekannte Virusvariante ist der Grund. Mittlerweile haben Wissenschaftler ein paar wichtige Erkenntnisse zusammengetragen – die einen klaren Hinweis für die künftige Strat

              Medizin

              Europäischen Arzneimittelbehörde rät auch von AstraZeneca-Impfstoff für Ältere ab

              Der Impfstoff von AstraZeneca sollte auch bei über 60-Jährigen nur spärlich eingesetzt werden, so ein Impfexperte der Europäischen Arzneimittelbehörde. Stattdessen empfiehlt er mRNA-Impfstoffe, wenn sie denn verfügbar sind.

                Politik

                Kretschmann wirbt für Baerbock – „Klimaschutz ist die Voraussetzung für Freiheit“

                An den ersten beiden Tagen konnte sich der Bundesvorstand der Partei in fast allen Abstimmungen durchsetzen. Sonntag geht es um die Außenpolitik.

                  Welt

                  Bundesregierung bereitet Export von Kohlendioxid vor

                  Norwegen, die Niederlande, Belgien und Großbritannien bereiten zum Teil mit Milliardenaufwand die Verpressung großer Mengen Kohlendioxid im Meeresboden vor. Deutschland will diese Möglichkeit nutzen. Der Weg dafür wird gerade frei gemacht.

                    Berlin

                    - Grünen-Spitzenkandidatin: Wissenschaft ins Rote Rathaus

                    Die grüne Spitzenkandidatin Bettina Jarasch hat ihren Anspruch geltend gemacht, nicht nur Regierende Bürgermeisterin, sondern auch Wissenschaftssenatorin werden zu wolle...

                      Sport

                      Was steckt dahinter? - ARD erlebt EM-Quoten-Sturz

                      Der EM-Auftakt Türkei – Italien (0:3) war wieder ein echtes Fußballfest. Die TV-Quote der ARD spiegelt das allerdings nicht wider.Foto: Ettore Ferrari/dpa

                        Weltall

                        Weltraum: Originalfotos von Astronauten werden versteigert

                        Ein ehrfürchtiges Bild: Die Erde als kleiner Ball im unendlichen, schwarzen Weltall. Mehr als 300 Fotos aus den Anfängen der Raumfahrt und aufgenommen von berühmten Astronauten werden nun zu Geld gemacht.

                          Welt

                          Hohe Impfquote schützt laut Studie Jugendliche und Kinder

                          Forscher in Israel bemerken angesichts der immer höher werdenden Impfquote eine immer geringere Anzahl an Infektionen bei unter 16-Jährigen. Auch eine Ableitung für Deutschland lässt sich daraus ziehen.

                            Wirtschaft

                            #ichbinhanna: "Zwei Jahre steht die Finanzierung, danach ALG!?": Wissenschaftler teilen, was Forschung wirklich bedeutet

                            Eigentlich ist Hanna eine fiktive Figur aus einem Erklärvideo des Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung. Auf Twitter teilen unter ihrem Namen nun Forscher und Forscherinnen ihre schlechten Erfahrungen mit Zeitarbeitsverträgen in ihrem Job.

                              Technik

                              Klima: Wie 100 Bots der Klimakrise zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen sollen

                              Klicks bestimmen im Internet über Sichtbarkeit. Ein Künstlerduo nutzt das System aus und schickt Bots für den Klimaschutz los. Hier erklären Tega Brain und Sam Lavigne, was sie damit bezwecken wollen.

                                Politik

                                „Man kann Union und SPD beim Thema Klimaschutz nicht vertrauen“

                                Emotionale Rede von Habeck zum Auftakt + Grüne wollen Wahlprogramm verabschieden + Baerbock soll auch offiziell Kanzlerkandidatin werden + Der Newsblog.

                                  Auto

                                  Güterverkehr auf der Schiene: Das Ende der Handarbeit

                                  Die Deutsche Bahn will im Güterverkehr wachsen und investiert dazu in neue Technik bei Rangierbahnhöfen und Wagen. Aber reicht das, um die Lkw von den Autobahnen zu holen?

                                    Mensch

                                    Corona: Studie kritisiert WHO-Bericht zu Wuhan

                                    Die WHO konnte einen Tiermarkt als Ursprungsort des Virus nicht bestätigen. Doch laut einer Studie waren die Bedingungen auf den Wuhan-Märkten 2019 ideal für das Überspringen von Viren auf den Menschen.

                                      Welt

                                      Die harte Konkurrenz zwischen Aufschneider und Spaßbremsen

                                      Er geht gerne feiern, sie möchte lieber gemütlich zu Hause kochen. Was nach Klischee klingt, zeigt oft den Unterschied zwischen introvertierten und extrovertierten Menschen. Aber es gibt Wege, wie Gegensätze gut zueinanderfinden.

                                        Politik

                                        G-7-Gipfel in Cornwall beginnt

                                        Erstmals seit fast zwei Jahren kommen die Staats- und Regierungschefs der G-7-Länder wieder persönlich zu einem Gipfeltreffen zusammen. Es geht unter anderem um die Folgen der Corona-Krise und um Klimaschutz. Verfolgen Sie die Eröffnung hier live

                                          Medizin

                                          Corona: Paul-Ehrlich-Institut berichtet über mögliche Impf-Komplikationen

                                          Welche Nebenwirkungen traten nach Corona-Impfungen in Deutschland auf? Das zuständige Institut veröffentlicht neue Daten in seinem Sicherheitsbericht. Ein Überblick.

                                            Technik

                                            Maschinenbau-Studierende: Der deutsche Verbrennungsmotor hat ein Nachwuchsproblem

                                            Die Kehrseite des E-Booms: Immer weniger Schulabgänger wollen Autos mit herkömmlichem Antrieb bauen. Müssen wir bald Motoren aus China importieren?

                                              Natur

                                              Paläontologie: Warum Vögel die erfolgreichste Dinosauriergruppe der Erdgeschichte sind

                                              Warum Vögel die erfolgreichste Dinosauriergruppe der Erdgeschichte sind

                                                Mensch

                                                Klimawandel: Das Märchen von den wechselwilligen Deutschen

                                                Die große Mehrheit der Bundesbürger gibt an, den Klimawandel bekämpfen zu wollen. Aber Verzicht? Bitte nicht! Stattdessen erfährt das konservative »Weiter so« neuen Aufwind. Lesen Sie hier die SPIEGEL-Titelgeschichte.

                                                  Wirtschaft

                                                  Zum G7-Gipfel: Globale Investoren fordern energischen Klimaschutz

                                                  Beim Klimaschutz ist schnelles und mutiges Handeln gefragt. Eine Gruppe von Investoren richten nun einen dringenden Appell an die Regierungen aller Länder.

                                                    Natur

                                                    Plastikmüll im Meer stammt zum Großteil von Lebensmitteln to go

                                                    Die Folgen von Fastfood belasten die Meere, zeigen Studien. Der Großteil des Plastikmülls sind Verpackungen to go. Dazu haben Forscher ein Ranking von Europas größten Verursachern erstellt.

                                                      Lernen

                                                      Forschung muss weltweit wachsen

                                                      Die Unesco fordert in einem neuen Bericht eine Kraftakt für Wissenschaft und Forschung. Nur so seien die globalen Herausforderungen zu meistern.

                                                        Hamburg

                                                        - Feuer zerstört Gehöft in Achtrup: 175.000 Euro Schaden

                                                        Bei einem Brand in Achtrup im Kreis Nordfriesland ist ein ländliches Gehöft vollständig zerstört worden. Ersten Schätzungen zufolge entstand bei dem Feuer am Donnerstaga...

                                                          Medizin

                                                          Empire State Building wird zum Impfzentrum

                                                          Zum Piks in eins der berühmtesten Bauwerke der Welt: Impfungen gegen Corona werden nun auch im Empire State Building angeboten. Für Schnellentschlossene gibt es dazu eine schwindelerregende Überraschung.

                                                            Natur

                                                            Nationalpark Berchtesgaden: Erstmals Bartgeier in Deutschland ausgewildert

                                                            Naturschützer haben bei Berchtesgaden zwei Bartgeier in die Freiheit entlassen. Einem der größten flugfähigen Vögel der Welt wurde einst sein schlechtes Image zum Verhängnis.

                                                              Das grün-grüne Dilemma