Lesen den Artikel : Rauf oder runter?
Politik

Das Abenteuer einer Acht-Parteien-Koalition

Ein Bündnis voller Widersprüche hat die Regierung Netanjahu abgelöst. Mit denkbar knappem Ergebnis. Was die neue Regierung für Israel bedeutet.

    Verbraucher & Service

    Engpässe bei Baustoffen: Holz-Preise in den USA brechen ein

    Zeichnet sich bei den knappen Baustoffen eine Trendwende ab? Über Monate hat der Bauboom in den USA die Nachfrage nach Holz in die Höhe getrieben – doch nun sind die Preise dort um 40 Prozent gefallen.

      Fußball

      „Dazu stehen wir“: FC-Leihprofis: So geht's für Modeste, Schaub, Koziello & Co. weiter

      Acht Leih-Profis kehren Stand jetzt zum 1. FC Köln zurück.

        Politik

        Dieser Wahlkampf verhöhnt die Bürger

        Sehr viel Lärm um fast nichts. Mehr kommt bei der Auseinandersetzung der Parteien bisher nicht heraus. Ein Zwischenruf.

          Politik

          Machtwechsel in Israel: Netanjahu als Ministerpräsident abgelöst

          Der rechtskonservative Politiker hat das Land zwölf Jahre lang ohne Pause regiert - länger als jeder andere Ministerpräsident. Sein Nachfolger Naftali Bennett hat mit acht Parteien nur eine hauchdünne Mehrheit von einem Sitz.

            Wirtschaft

            Aktienmärkte: Neue Rekorde möglich

            In der Woche der Fed-Zinsentscheidung und des großen Verfalls an den Terminbörsen sind die Aussichten auf eine Fortsetzung der Dax-Rally gut.

              Wirtschaft

              Rohstoffe: Ölpreise erholen sich von Corona-Schock

              Die Internationale Energieagentur geht von einer weiter anziehenden Ölnachfrage aus und fordert von der Opec+ eine Ausweitung der Förderung.

                Wirtschaft

                Weltwirtschaft: China demonstriert seine Macht

                Peking will ausländische Firmen dazu zwingen, sich möglichen Vorwürfen über Menschenrechtsverletzungen nicht anzuschließen. Wer zum Beispiel US-Sanktionen unterstützt, wird bestraft.

                  Wirtschaft

                  US-Techkonzerne: US-Politiker wollen Monopole brechen

                  US-Demokraten und Republikaner bekriegen sich fast nur noch - es sei denn, es geht gegen Big Tech. Jetzt liegen gleich fünf Gesetzentwürfe vor.

                    Welt

                    Wer aus den Metropolen flieht

                    Von einer Art Flucht aufs Land ist schon länger die Rede. Stimmt das wirklich? Wen genau zieht es weg aus den Metropolen? Eine groß angelegte Studie liefert Antworten und zeigt auch, wie sich die Bewegungen auf die regionalen Immobilienpreise auswirken.

                      Wirtschaft

                      Montagsinterview: "Mein Bruder ist mein bester Freund"

                      Alexander und Konstantin Sixt übernehmen von ihrem Vater das Familienunternehmen - ein Gespräch über große Gefühle, einen knappen Fuhrpark, das Reisen nach Corona und die künftige Rolle des E-Autos.

                        Wirtschaft

                        „Subnautica: Below Zero“ ist ein eiskaltes Detektiv-Abenteuer

                        In „Subnautica: Below Zero“ ziehen Spieler als junge Forscherin in die Ozeantiefen eines mysteriösen Planeten. Es gilt den Tod der eigenen Schwester aufzuklären. Doch hinter ihrem Verschwinden steckt eine große Gefahr.

                          Wirtschaft

                          Porträt: Rebellin zwischen Regalen

                          Johanna Kühner will zusammen mit Hunderten Partnerinnen und Partnern den ersten kooperativen Supermarkt Berlins aufbauen.

                            Staat & Soziales

                            Corona-Impfstoff: Deutschland verlangt Nachlieferung von Johnson & Johnson

                            Nach der Produktionspanne beim Impfstoff von Johnson & Johnson fehlen in Deutschland 6,5 Millionen Impfdosen. Das Bundesgesundheitsministerium macht nun Druck auf den Hersteller.

                              Wirtschaft

                              Nach Corona: Zeit für den Aufguss

                              Eine Frage, eine Antwort: Trinken die Deutschen während der Pandemie mehr Tee?

                                Wirtschaft

                                Italien: Streit um das Kündigungsverbot

                                Die Koalitionsparteien in Rom ringen um die Verlängerung eines Gesetzes, das die sozialen Folgen der Corona-Krise mildern soll und weltweit ein Unikum ist.

                                  Verbraucher & Service

                                  Corona-Politik: Freiheit ist keine Freiheit, wenn Politiker sie willkürlich »gewähren« - Gastbeitrag

                                  Der Sommer ist da, doch wirklich frei ist nur, wer sein Leben planen und seine Aktivitäten vorbereiten kann. Es ist höchste Zeit, dass die Politik die Bedingungen für ein Ende der Coronamaßnahmen verkündet.

                                    Unternehmen & Märkte

                                    Peking warnt G7-Staaten vor Anti-China-Allianz

                                    Die G7-Überlegungen für eine Anti-China-Allianz ruft die Regierung in Peking auf den Plan. Sie warnt: »Die Zeiten, in denen weltweite Entscheidungen von einer kleinen Gruppe von Ländern getroffen wurden, sind lange vorbei.«

                                      Wirtschaft

                                      Top-Angebote: Ventilatoren für zu Hause heute stark reduziert: Die besten Deals am 13. Juni

                                      Auf Schnäppchenjagd zu gehen, ist gar nicht so einfach: Meist muss man sich mühsam Angebote zusammensuchen. Hier bekommen Sie täglich lohnende Deals bequem auf einen Blick. 

                                        Welt

                                        Bundesregierung bereitet Export von Kohlendioxid vor

                                        Norwegen, die Niederlande, Belgien und Großbritannien bereiten zum Teil mit Milliardenaufwand die Verpressung großer Mengen Kohlendioxid im Meeresboden vor. Deutschland will diese Möglichkeit nutzen. Der Weg dafür wird gerade frei gemacht.

                                          Welt

                                          Warum Flossbach exakt 431.452 Euro an die FDP und 68.548 Euro für die Grünen spendet

                                          Der Finanzunternehmer Bert Flossbach spendet vor der Bundestagswahl eine halbe Million Euro an die Parteien. Dafür habe er die Wahlprogramme gelesen – und auf den Cent ausgerechnet, wer am besten für die Zukunftsfähigkeit des Landes steht. Dass die

                                            Wirtschaft

                                            Volkswagen zapft seinen Datenschatz an

                                            Der VW-Konzern sucht nach Wegen, bei der Digitalisierung den Vorsprung des Konkurrenten Tesla zu verringern. Dabei soll nun das Fahrwissen aus Millionen Kilometern helfen. Ziel ist es, die Selbstfahr-Fähigkeiten zu verbessern.