Lesen den Artikel : Börse in Frankfurt: Dax vor EZB und Inflationsdaten mit wenig Bewegung
Welt

Bundesregierung spart am Heer - und gefährdet ihre Glaubwürdigkeit

Deutschland hat der Nato eine zum intensiven Gefecht befähigte Division mit drei Brigaden bis 2027 zugesagt. Doch die mangelnde Berücksichtigung des Heeres bei den Rüstungsinvestitionen lässt Zweifel, ob diese Verpflichtungen erfüllt werden können.

    Welt

    „Die Energiewende muss sozialverträglich sein. Das fehlt mir bei den Grünen“

    Der Kanzlerkandidat der CDU, Armin Laschet, lehnt Forderungen der Grünen im Wahlkampf strikt ab. Vor allem beim Thema Klimaschutz wolle er anders handeln. So sollen die steigenden Benzinpreise mit einer höheren Pendlerpauschale ausgeglichen werden.

      Deutschland

      Gewinner noch unbekannt - All-Trip-Ticket für 28 Mio. Dollar versteigert

      Ein Sitzplatz für den ersten bemannten Weltraumflug von „Blue Origin“ mit Jeff Bezos ist für 28 Mio. US-Dollar versteigert worden. Foto: RV SEP**NY**/AP

        Politik

        Armin Laschet: Unions-Kanzlerkandidat lehnt zentrale Grünen-Forderungen ab

        Mindestlohn-Erhöhung, Tempolimit, höhere Steuern für Top-Verdiener – Kernforderungen der Grünen erteilte Armin Laschet per Interview schon jetzt eine Absage. Koalieren will der Unions-Kandidat lieber mit einer anderen Partei.

          Deutschland

          Gegen Corona-Stress - Busfahrer Dan springt 365 Tage in Folge in den See

          Ein Busfahrer aus Chicago ist an 365 aufeinanderfolgenden Tagen in den Lake Michigan gesprungen.Foto: Shafkat Anowar/AP

            Sport

            Basketball-Krach wegen Corona-Saibou - Riesen-Ärger, weil ER wieder für Deutschland spielen soll!

            Basketballer Joshiko Saibou steht im deutschen Kader für die Olympia-Quali. Trotz seiner umstrittenen Teilnahme an einer Corona-Demo. Foto: imago images/Camera 4

              Wirtschaft

              Bahn setzt XXL-ICE ein und baut Angebot aus

              Ab Sonntag sollen täglich 10.000 Sitzplätze mehr bei der Bahn zur Verfügung stehen. Dafür sorgt auch der fast 400 Meter lange neue ICE.

                Wirtschaft

                Bahn setzt ab Sonntag XXL-ICE ein und baut Angebot aus

                Ab Sonntag sollen täglich 10.000 Sitzplätze mehr bei der Bahn zur Verfügung stehen. Dafür sorgt auch der fast 400 Meter lange neue ICE.

                  Sport

                  News und spannende Einblicke! - Hier täglich den „EM-Insider“ hören

                  News, Hintergründe, Gäste und Einblicke hinter die Kulissen. Das gibt es im Podcast „EM-Insider“ von BILD-Fußballchef Christian Falk.Foto: Christian Charisius/dpa

                    Deutschland

                    In Transportbox gesperrt - Blinder Welpe im Wald ausgesetzt

                    Er war dem Tode geweiht. Eingesperrt in eine Transportbox saß ein blinder Rhodesian Ridgeback (7 Wochen) alleine im Wald.Foto: Niels Starnick / BILD

                      Wirtschaft

                      Amazon-Chef: Weltraumflug mit Jeff Bezos für 28 Millionen Dollar versteigert

                      Ein Sitzplatz für den ersten bemannten Weltraumflug einer neuen Raumkapsel der Firma Blue Origin geht an einen unbekannten Bieter.

                        Politik

                        Ähnliche Plattitüden kennt man schon von Merkel

                        Die Causa Lebenslauf streift Annalena Baerbock in ihrer wohl schwierigsten Rede nur. Ansonsten bewegt sie sich oft im Plattitüdenhaften. Überzeugen konnte die Grünen-Kanzlerkandidatin nur, wenn es um ihre eigenen Erfahrungen ging.

                          Reise

                          Vierte Generation: 918 Plätze auf 374 Metern: Neuer ICE bietet mehr Platz als je zuvor

                          30 Jahre rast der ICE nun schon durch Deutschland. Nun nimmt die Bahn die nächste Generation des Hochgeschwindigkeitszuges in Dienst. Die Jubiläumstaufe des XXL-Zuges im Berliner Hauptbahnhof übernahm Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

                            Gesundheit

                            Produktionsfehler wird zum Rückschlag - 60 Millionen Dosen Johnson & Johnson entsorgt: Das hat bittere Folgen für Deutschland

                            Knapp 60 Millionen Impfdosen muss der Hersteller Johnson & Johnon wegen eines Produktionsfehlers zerstören. Die Panne kommt zur Unzeit, auch für Deutschland. Denn die Folgen für die Impfkampagne sind gravierend.

                              Lernen

                              Johnson & Johnson liefert Deutschland 6,5 Millionen Impfdosen weniger

                              Millionen Impfdosen müssen nach Panne vernichtet werden + RKI registriert 1911 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 18,3 + Der Newsblog.

                                Welt

                                Baerbocks Flucht in den normalen Wahlkampf

                                Nach Wochen der Kritik an ihrer Person fällt Baerbocks Rede bei ihrer Kür zur Kanzlerkandidatin defensiv aus. Sichtlich angespannt, hält sie sich strikt an ihr Manuskript. Inhaltlich ist es ein Potpourri des Wahlprogramms sowie der zarte Versuch, sich

                                  Staat & Soziales

                                  Vermögensverteilung: Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland wächst

                                  Wer reiche Eltern hat, kann viel erben. Wer nichts hat, kann kaum Vermögen aufbauen. Wie ungerecht ist das? Und was könnte die Politik machen? Ein Besuch bei einer armen und einer reichen Familie.

                                    Politik

                                    Feierwütige und sinkende Inzidenz – So ist die aktuelle Corona-Lage

                                    Bis zu 2000 junge Menschen feierten in einem Park in Berlin. Ähnliche Szenen gab es in Hamburg - inklusive kleiner Reibereien mit der Polizei. Doch auch wenn die Inzidenzen niedrig sind, ist das Virus noch da. Allerdings gibt sich auch Bundesgesundheitsm

                                      Sport

                                      „Im Moment bin ich hintendran“

                                      Mit dem FC Chelsea gewann Timo Werner die Champions League. In der Startelf von Bundestrainer Löw aber ist für den Stürmer aktuell kein Platz. Kampflos will sich der 21-Jährige nicht ergeben.

                                        Politik

                                        Baerbock gekürt – „Ich trete an für dieses Zutrauen“

                                        Mit 98,5 Prozent der Stimmen bestätigen die Grünen auf ihrem Parteitag Annalena Baerbock offiziell als Kanzlerkandidatin. Die Partei setzt große Hoffnungen in die Co-Parteichefin. Diese betont in ihrer Rede, „Probleme zu lösen, Menschen zu schützen

                                          Politik

                                          Wahlprogramm: Was die Grünen bisher beschlossen

                                          Der Forderungskatalog, mit dem die Grünen in den Bundeswahlkampf ziehen wollen, nimmt Gestalt an. Am Samstag beschlossen die Delegierten vor allem eines: mehr.