Lesen den Artikel : Spahn und Wieler stellen digitalen Impfpass vor
Politik

Neugründung des "Flügel": AfD-Mitgliedern droht Ausschluss

Auf einem geheimen Treffen in Niedersachsen sollen AfD-Rechtsaußen die Wiederbelebung des aufgelösten »Flügel«-Netzwerks beschlossen haben. Der Bundesvorstand beschloss nun Maßnahmen gegen drei Betroffene.

    Politik

    Ex-Außenminister Gabriel – „Es geht darum: Wie machen wir uns unabhängiger?“

    Es gehe darum, wie die Demokratien gegen die zunehmende Kraft der autoritären Staaten bestehen könnten, so der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel. Gabriel erklärt, warum er nachvollziehen kann, dass die USA auf das Zwei-Prozent-Ziel pochen.

      Politik

      Einige Briten trotz vollständiger Impfung an Delta-Variante verstorben

      Die Impfung der Bevölkerung geht voran und die Inzidenzen fallen weiter. Doch nun breitet sich die Delta-Variante rasch aus. Einige Briten sind trotz vollständiger Impfung an ihr verstorben. Premier Johnson bezeichnet es als „ernste Angelegenheit“.

        Politik

        Gipfel in Brüssel - Nato legt sich mit Russen und Chinesen an

        Neue Einigkeit, aber auch neue Gegner gab es beim ersten Nato-Gipfel mit US-Präsident Joe Biden in Brüssel.Foto: Yves Herman/AP

          Politik

          CDU sammelt Ideen für ein Wahlprogramm

          Steuern senken, das Renteneintrittsalter unberührt lassen und schnelles Internet für alle: Die CDU präsentiert einen ersten Entwurf ohne die CSU.

            Gesundheit

            Nach Covid-Impfung: Herzmuskelerkrankung bei auffallend vielen jungen Menschen

            Auch in den USA mehren sich Hinweise auf ein erhöhtes Risiko für Entzündungen des Herzmuskels nach einer Impfung mit mRNA-Vakzinen. Das deutsche Paul-Ehrlich-Institut sieht derzeit kein Risikosignal, meldet aber Auffälligkeiten.

              Politik

              Transatlantische Beziehungen: Weniger als vier Wochen, um 17 Jahre Streit zu beenden

              US-Präsident Joe Biden trifft die EU-Spitzen. Brüssel und Washington wollen wieder freundlicher zusammenarbeiten - auch um China einzuhegen. Doch knifflige Streitpunkte bestehen weiter.

                Politik

                Corona in Moskau: Eine Stadt hat Fieber

                In Moskau infizieren sich immer mehr Menschen mit Corona. Nun schickt der Bürgermeister seine Stadt in ein sehr langes Wochenende. Sorge bereitet ihm vor allem, wie es die Russen mit Impfen halten.

                  Politik

                  Klimawandel: Deutschland, ein Hotspot

                  Hitze, Dürre, Fluten: Keine Region bleibt verschont, heißt es in der Risikoanalyse des Bundes. Höchste Zeit, sich auf die wachsende Bedrohung vorzubereiten.

                    Politik

                    Ankara: Im Zweifel mit dem Kanonenboot

                    Seit Jahren will Recep Tayyip Erdoğan die Türkei zur führenden Regionalmacht im Nahen Osten machen. Das irritiert die Nato-Partner zusehends, vor allem den neuen US-Präsidenten.

                      Politik

                      Energiepolitik: Wie Spanien seine Bürger zum Stromsparen erziehen will

                      Die linke Regierung forciert die Energiewende. Doch ihre jüngste Maßnahme bedroht nicht nur den Nachtschlaf.

                        Wirtschaft

                        KBV-Chef Andreas Gassen: Kinder impfen für Herdenimmunität? "Das ist maximal rücksichtslos"

                        Wann endlich Schluss ist mit der Pandemie, dazu hat Andreas Gassen eine klare Vorstellung. Der oberste Ärztevertreter sagt im Gespräch, wie er seine früheren Corona-Forderungen heute sieht - und was das Impfen den Ärzten finanziell bringt.

                          Politik

                          Protassewitsch tritt überraschend bei Pressekonferenz auf

                          Der mehr als drei Wochen zuvor verhaftete belarussische oppositionelle Journalist Roman Protassewitsch hat bei einer Pressekonferenz versichert, dass es ihm gut gehe. Viele bezweifeln, dass der Auftritt freiwillig erfolgte.

                            Berlin

                            Digitaler Impfpass geht in Berliner Apotheken an den Start

                            Seit Montag stellen Berliner Apotheken den digitalen Impfpass aus. Die Nachfrage ist groß – die Technik war dem Ansturm zunächst nicht gewachsen.

                              Welt

                              So setzt sich die Union von den Grünen ab

                              Eine Woche vor Veröffentlichung des CDU/CSU-Wahlprogramm kursiert bereits eine „Ideensammlung“ dazu. Deutlich wird die Abgrenzung zur grünen Konkurrenz: Die Union will den Deutschen Sicherheit, Stabilität und den wehrhaften Staat in Aussicht stelle

                                Politik

                                Nato-Gipfel: Angela Merkel will Nato-Dialog mit China

                                Bei ihrem Gipfel haben die Nato-Staaten auch über den Umgang mit China beraten. Bundeskanzlerin Merkel will dabei die richtige Balance finden zwischen Abschreckung und Dialog – ähnlich wie mit Russland.

                                  München

                                  Europa-Meisterschaft: Torjubel hinter der Maske

                                  Ein strenges Hygienekonzept begleitet das EM-Spiel in der Fröttmaninger Arena. Gerungen hat darum eine Männerrunde, die als die erste Elf der bayerischen Politik und des Deutschen Fußballbunds durchgehen könnte.

                                    Politik

                                    Digitaler Impfpass mit Startschwierigkeiten

                                    Der digitale Impfpass soll das Reisen wesentlich erleichtern. Doch der Start fiel alles andere als gut aus. Wer seine Impfungen in digitaler Form sichern wollte, benötigte viel Geduld. Die Seiten der Apotheken waren dem Ansturm nicht gewachsen.

                                      Politik

                                      SZ am Abend: Nachrichten am 14. Juni 2021

                                      Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.