Lesen den Artikel : News des Tages: Fußball-EM 2021, Papst Franziskus lehnt das Rücktrittsgesuch von Kardinal Marx ab
Politik

Antisemitische Straftaten sollen präziser erfasst werden

Antisemitische Vorfälle, rechtsextreme Chatgruppen unter Polizisten, Reichsfahnen bei Demonstrationen - die Innenminister der Länder haben einiges zu bereden, wenn sie diese Woche zusammenkommen.

    Politik

    Nach Kubicki-Vorstoß - Spahn jetzt auch für Maskenpflicht-Lockerungen

    Nach Forderungen von Politikern, die Maskenpflicht zu lockern, spricht sich jetzt auch der Gesundheitsminister für Lockerungen aus. Foto: Michael Kappeler/dpa

      Politik

      CSU-General verspricht bei BILD - „Ich garantiere: keine Steuererhöhungen!“

      „Ich garantiere: keine Steuererhöhungen!“Foto: BILDDauer: 00:27

        Politik

        CSU-General gegen Baerbock - „Bei den Grünen ist der Lack ab!“

        „Bei den Grünen ist der Lack ab!“Foto: BILDDauer: 00:47

          Politik

          Provokante Anzeigen-Aktion - „Millionenschwere Lobby hat Angst vor den Grünen!“

          „Millionenschwere Lobby hat Angst vor den Grünen!“Foto: BILDDauer: 02:03

            Politik

            Bundestagswahl: Warum sollte man heute noch die SPD wählen?

            Links, das hieß für mich immer: gerecht, modern, irgendwie sexy. Und heute? Sehe ich das alte Ehepaar Borjans-Esken. Doch es gibt einen Grund, trotz allem Sozi zu bleiben.

              Welt

              Innenminister wollen antisemitische Straftaten genauer erfassen

              Bislang werden antisemitische Taten häufig pauschal der Kategorie „rechts“ zugeordnet. Aus zwei Bundesländern kommt nun der Vorstoß, die Kriminalitätsstatistik bundesweit zu präzisieren. Diese soll so den verschiedenen Facetten des Judenhasses ge

                Politik

                SPD-General gesteht bei BILD - „Tempolimit? Ich fahre gerne schnell!“

                „Tempolimit? Ich fahre gerne schnell!“Foto: BILDDauer: 00:34

                  Politik

                  Wut an der Tankstelle - Live-Zoff: Pendler gegen Grüne

                  Live-Zoff: Pendler gegen GrüneFoto: BILDDauer: 02:24

                    Deutschland

                    Jammerbrief aus dem Knast - Maddie-Verdächtiger fordert Rücktritt von Staatsanwalt

                    Der Hauptverdächtige im Mordfall Maddie McCann hat in einem handgeschriebenen Brief den Rücktritt des Staatsanwalts gefordert.Foto: Archiv

                      Politik

                      100 Tage bis zur Bundestagswahl - Wie teuer wird's danach?

                      Wie teuer wird's danach?Foto: BILDDauer: 01:04:29

                        Politik

                        Hessen: AfD-Abgeordneter Rolf Kahnt tritt aus Partei aus

                        2020 hatte die AfD-Fraktion ihn wegen »unkollegialen Verhaltens« ausgeschlossen: Jetzt erklärte Rolf Kahnt seinen Parteiaustritt. Der Landessprecher warf ihm vor, von den anderen Parteien »gemocht werden« zu wollen.

                          Politik

                          Politiker diskutieren Bei BILD Live - Wie teuer wird der Sprit nach der Wahl?

                          Steuern, Spritpreis: Kommt nach der Wahl der Kosten-Schock? BILD hat im Talk „Die richtigen Fragen“ nachgehakt: Wie teuer wird’s?Foto: BILD Live

                            Politik

                            Rassisten! Terroristen! Schwulenfeinde! - Warum lässt sich die EM von diesen Horror-Regimes bezahlen?

                            In ihrer Kampagne steht die Uefa gegen „Rassismus, Homophobie, Sexismus und alle Formen von Diskriminierung“ ein– aber der Schein trügtFoto: ANTON VAGANOV/AFP

                              Politik

                              Grüne im Koalitionencheck: Was spricht für Bündnisse mit Union, SPD, FDP oder Linken?

                              Die Grünen wollen nach der Wahl regieren. Die Frage ist nur: mit wem? Was nach dem Programmparteitag der Ökopartei für bürgerliche oder linke Bündnisse spricht – und was nicht.

                                Deutschland

                                Grausamkeiten des ISIS - Im Irak werden Massengräber geöffnet

                                Im Irak werdenMassengräber geöffnetFoto: ReutersDauer: 01:48

                                  Wirtschaft

                                  Neue Umfrage - "Viele haben nichts bemerkt": 40 Prozent der Bankkunden zahlen höhere Gebühren

                                  Kreditinstituten brechen in der Zinsflaute die Erträge weg. Viele Geldhäuser verlangen daher höhere Gebühren. Doch nicht alle Kunden haben das bislang bemerkt.

                                    Politik

                                    Schweizer lehnen verstärkten Klimaschutz mit knapper Mehrheit ab

                                    Weitreichende Umwelt- und Klimaschutzvorhaben sind in der Schweiz vorerst gescheitert. So fiel unter anderem auch eine Trinkwasserschutz-Initiative durch.

                                      Politik

                                      Das Abenteuer einer Acht-Parteien-Koalition

                                      Ein Bündnis voller Widersprüche hat die Regierung Netanjahu abgelöst. Mit denkbar knappem Ergebnis. Was die neue Regierung für Israel bedeutet.

                                        Politik

                                        Verstimmungen: Macron nach Wurst-Streit mit Johnson beim G7-Gipfel: Alle mal ruhig bleiben

                                        Beim G7-Gipfel waren Würstchen der Auslöser für Streitigkeiten zwischen Emmanuel Macron und Boris Johnson. Eigentlich ging es jedoch das Nordirland-Protokoll des Brexit-Vertrags.

                                          Politik

                                          Darum ging es beim Streit zwischen Macron und Johnson

                                          Noch immer gibt es Ärger wegen der Umsetzung des Nordirland-Protokolls. Auf dem G7-Gipfel gerieten die Staatschefs aneinander.

                                            Politik

                                            Machtwechsel in Israel: Der Staat war ich

                                            Benjamin Netanjahu hat Israel wie ein Sonnenkönig regiert. Damit ist es jetzt vorbei. Zumindest vorerst - er wurde als Premier abgelöst. Rückblick auf einen, der immer nur die eigene Macht im Sinn hatte.

                                              Politik

                                              Dieser Wahlkampf verhöhnt die Bürger

                                              Sehr viel Lärm um fast nichts. Mehr kommt bei der Auseinandersetzung der Parteien bisher nicht heraus. Ein Zwischenruf.

                                                Politik

                                                Naftali Bennett neuer Regierungschef: Die Ära Netanjahu ist vorbei – heftige Tumulte in Israels Parlament

                                                Der Druck auf die neue Koalition in Israel war enorm – doch nun hat das Parlament dem Bündnis von Bennett und Lapid das Vertrauen ausgesprochen. Die Ära von Ministerpräsident Netanjahu geht damit zu Ende. In der Knesset gab es tumultartige Szenen.

                                                  Politik

                                                  Historischer Regierungswechsel in Israel

                                                  Ein breites Oppositionsbündnis löst Netanjahu nach zwölf Jahren an der Macht ab. Die Koalition hat im Parlament nur eine hauchdünne Mehrheit.

                                                    Unterhaltung

                                                    Fans sind begeistert: „Bachelor“-Kandidatin feiert Coming-Out mit Pärchenfotos

                                                    Jessica Fiorini hat sich auf Instagram geoutet und ihre Freundin vorgestellt.

                                                      Politik

                                                      Schweizer stimmen gegen verstärkten Klimaschutz

                                                      Die Schweizer haben ein Gesetz zum Klimaschutz in einer Volksabstimmung am Sonntag abgelehnt. Gegen den Vorschlag hatten sich die rechtskonservative SVP, aber auch Teile der Klimaschutzbewegung ausgesprochen.

                                                        Politik

                                                        Machtwechsel in Israel: Netanjahu als Ministerpräsident abgelöst

                                                        Der rechtskonservative Politiker hat das Land zwölf Jahre lang ohne Pause regiert - länger als jeder andere Ministerpräsident. Sein Nachfolger Naftali Bennett hat mit acht Parteien nur eine hauchdünne Mehrheit von einem Sitz.

                                                          Politik

                                                          Netanjahu nach 12 Jahren abgewählt - Naftali Bennett ist Israels neuer Premierminister

                                                          Eine knappe Mehrheit der Abgeordneten im israelischen Parlament hat am Sonntag für die neue Regierung gestimmt.Foto: EPA

                                                            Politik

                                                            Hauchdünne Mehrheit im Parlament für Israels neue Regierung

                                                            Der Druck auf die neue Koalition in Israel war enorm – doch nun hat das Parlament dem Bündnis von Bennett und Lapid das Vertrauen ausgesprochen. Auf ihr ungleiches Achterteam wartet eine turbulente Fahrt.