Lesen den Artikel : Jedes zehnte Kind betroffen: Kinderarbeit steigt zum ersten Mal seit 20 Jahren – Vereinte Nationen alarmiert
Unterhaltung

Impulse für gesellschaftliche Debatten

Am Montag wird im Berliner Humboldt-Forum erstmals der Deutsche Sachbuchpreis verliehen. Nominiert sind acht Titel.

    Welt

    Erst fällt die Linksverschiebung aus, dann kommt es zur Überraschung

    Soviel Disziplin war selten: Die Grünen absolvieren ihren dreitägigen Beratungen zum Wahlprogramm ohne Pannen und weitere Linksverschiebung. Wohl auch, um keine weitere Angriffsfläche zu bieten. Am Ende gibt es gleich zwei Überraschungen.

      Politik

      „Aluhut-Theorien“ gegen „Einladung zum Betrug“

      Die Diskussionen um Abrechnungen zusätzlicher Intensivbetten geht weiter. Die Politik will Sonderermittler, die Mediziner wehren sich.

        Politik

        Auch EU-Regierungschefs müssen sich an Gesetze halten

        Die EU-Kommission wendet das Rechtsstaatlichkeitsprinzip gegen Ungarn und Polen nicht an. Rechtsbruch!, findet das EU-Parlament und klagt. Das ist historisch. Ein Kommentar.

          Politik

          G7 fordern neue WHO-Untersuchung zum Ursprung des Corona-Virus

          Die G7 präsentiert sich wie neugeboren, nachdem sie in der Ära Trump kurz vor der Spaltung stand. Was die Beschlüsse wert sind, wird sich noch zeigen.

            Politik

            Ehrgeizige Klimaziele und härterer China-Kurs

            Die G7 präsentiert sich wie neugeboren, nachdem sie in der Ära Trump kurz vor der Spaltung stand. Was die Beschlüsse wert sind, wird sich noch zeigen.

              Politik

              Bundestagswahl: Wagenknecht warnt Linke vor drohender Wahlniederlage

              Die frühere Fraktionsvorsitzende befürchtet ein Fiasko für ihre Partei, aber auch für andere. "Wenn SPD und Linke so weitermachen wie bisher, sieht es nicht gut aus", sagt sie.

                Politik

                Italiens Rechte auf dem Weg zur Einheitsfront

                Lega-Chef Matteo Salvini sieht seine Führung von Italiens Rechten bedroht. Nun will er sich Silvio Berlusconis Forza Italia einverleiben, um seine Machtbasis zu vergrößern.

                  Politik

                  Polizei räumt besetztes Haus – Unbekannte werfen Pflastersteine auf Sparkasse

                  Die Besetzung eines Hauses und mehrere Demonstrationen haben die Polizei am Wochenende in Leipzig beschäftigt. Es kam zu einer Reihe von Straftaten – in einigen Fällen wird ein politischer Hintergrund vermutet.

                    Politik

                    G-7-Staaten fordern neue WHO-Untersuchung zu Corona-Ursprung

                    Die G-7-Staaten fordern eine vertiefte Untersuchung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Ursprung der Corona-Pandemie. Ärmeren Ländern wollen sie eine Milliarde Impfdosen bereitstellen.

                      Politik

                      Ausgerechnet Biden wird Erdogans Retter

                      Warum der türkische Präsident Erdogan trotz aller Differenzen auf US-Präsident Biden angewiesen ist. Eine Analyse.

                        Politik

                        Erklärung bei Gipfel - G7 wollen neue Untersuchung zum Corona-Ursprung

                        Die G7-Staaten fordern eine neue WHO-Untersuchung zum Ursprung der Corona-Pandemie.

                          Welt

                          Wurst-Streit sorgt für schlechte Stimmung beim Gipfel

                          Wie fände es Emmanuel Macron, wenn Wurst aus Toulouse nicht mehr in Paris verkauft werden dürfte? Mit dieser Frage verblüffte der britische Premier seinen französischen Amtskollegen am Rande des G-7-Gipfels. Daraufhin entbrannte eine geografische Deba

                            Politik

                            Merkels Letztes G7-Treffen - Die Gipfel-Momente der Kanzlerin

                            Es ist dieser Seeblick, den Angela Merkel auf all den Gipfeln ihrer Kanzlerschaft immer wieder genossen hat. Beim G7-Gipfel in Carbi...Foto: dpa

                              Politik

                              Leserdiskussion: Ein Jahr Corona-App: Wie zufrieden sind Sie?

                              Es war das erste Mal, dass Deutschland seine Bürger gebeten hatte, "Teil eines unsichtbaren digitalen Alarmsystems zu werden, um eine Notlage unter Kontrolle zu bringen", schreibt SZ-Autor Jannis Brühl. Trotz moderatem Erfolg böte sie viele Lektionen f

                                Politik

                                Keine Spur von Abschieds-Pathos

                                Das Treffen in Cornwall ist Merkels letzter G-7-Gipfel. Obwohl das den Beginn des Endes ihrer Ära markiert, gibt sich die Kanzlerin nüchtern wie immer.

                                  Politik

                                  „Wahlkampf mit Gesundheit der Bürger“: Lauterbach kritisiert Masken-Forderungen scharf

                                  Der Gesundheitspolitiker spricht sich klar gegen ein Ende des Maskenpflicht aus.

                                    Politik

                                    Dieser Wahlkampf ist ein Hohn gegenüber dem Bürger

                                    Sehr viel Lärm um fast nichts. Darüber kommt die Auseinandersetzung der Parteien bisher nicht raus. Ein Zwischenruf.

                                      Politik

                                      Macht doch endlich echten Wahlkampf!

                                      Der beginnende Wahlkampf findet bisher auf Sommerlochniveau statt. Verantwortlich sind vor allem SPD und Union. Damit muss Schluss sein. Ein Zwischenruf.

                                        Politik

                                        „Deutschland. Alles ist drin“ – Grüne verabschieden Wahlprogramm

                                        Die Grünen haben mit deutlicher Mehrheit ihr Programm für die Bundestagswahl verabschiedet. Der Fokus liegt auf Klimaschutz und sozialem Ausgleich.

                                          Unterhaltung

                                          Stark und poetisch: Uraufführung von «Mittagsstunde» in Hamburg

                                          Dörte Hansens Roman «Mittagsstunde» ist ein Bestseller. Jetzt gibt es in Hamburg erstmals eine Bühnenfassung. Lohnt sich der Gang ins Thalia Theater?

                                            Politik

                                            G-7-Task-Force könnte schon 2022 mit Projekten starten

                                            Beim G-7-Treffen zeichnen sich konkrete Pläne für ärmere Länder ab. Schon im kommenden Jahr könnten Infrastukturprojekte entwickelt werden. Außerdem sollen 2,3 Milliarden Corona-Impfdosen verschickt werden.

                                              Politik

                                              „Der arme Poet ist nicht mein Leitbild des kreativen Künstlers“

                                              Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) über identitätspolitische Debatten, moralischen Druck und die Kunst zu Corona-Zeiten.

                                                Politik

                                                Grünen-Parteitag: Kretschmann findet Angriffe auf Baerbock »schäbig«

                                                Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident hält die Kritik an der Kanzlerkandidatin seiner Partei für ein schwer zu ertragendes »Empörungs-Spektakel«. Die Partei und ihr Erfolg mache »einigen Leuten große Angst«.

                                                  Gesundheit

                                                  Impfen: ja oder nein?: Ärztin impft Kinder – und hat gleichzeitig Bedenken

                                                  Kinder wünschen sich wie ihre Eltern einen schnellen Rückweg zur Normalität. Das ist einer der vielen Gründe, warum Kinderärztin Stefanie Schwarz-Gutknecht in ihrer Praxis junge Menschen impft. Ist eine Impfung für Kinder die richtige Entscheidung?

                                                    Politik

                                                    Parteitagsbeschluss: Grüne weichen Nein zu bewaffneten Drohnen auf

                                                    Die Partei revidiert eine jahrelange Position. Sie lehnt die Beschaffung von Drohnen für die Bundeswehr nicht mehr kategorisch ab, wenn sie Soldaten in Einsatzgebieten schützen sollen.

                                                      Politik

                                                      Österreich und andere Länder seit Sonntag keine Co - Endlich unbeschwert Urlaub machen!

                                                      Gute Nachrichten für Reisende! Ganz Österreich und zahlreiche andere Länder und Regionen gelten nicht mehr als Corona-Risikogebiete.Foto: imago images/imagebroker

                                                        Politik

                                                        Partei einigt sich beim Thema bewaffnete Drohnen

                                                        An den ersten beiden Tagen konnte sich der Bundesvorstand der Partei in fast allen Abstimmungen durchsetzen. Sonntag geht es um die Außenpolitik.

                                                          Politik

                                                          Medienbericht: Rund 20 Millionen Masken in Baden-Württemberg nicht nutzbar

                                                          Millionen mangelhafter Masken liegen in Lagern des Landes Baden-Württemberg. Ein Teil kommt vom Bund, die meisten stammen aber aus Landesbeschaffungen.

                                                            München

                                                            Corona-Testzentrum für Kinder: Die Angst der kleinen Enna

                                                            Viele fürchten sich vor dem langen Stäbchen in ihrem Rachen. Im ersten Corona-Testzentrum für Kinder in Bogenhausen wird der Abstrich ganz behutsam vorgenommen - und wer tapfer war, bekommt ein Geschenk.