Lesen den Artikel : Endgültiges Aus für "Keystone XL"
Deutschland

Spahn will stufenweises Ende der Maskenpflicht

Die Corona-Infektionszahlen sinken. Für Gesundheitsminister Jens Spahn ist deshalb ein schrittweises Ende der Maskenpflicht vertretbar. Er rät aber, im Zweifel weiter einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

    Deutschland

    NATO-Chef treibt Sorge vor China um

    Zum NATO-Gipfel in Brüssel appelliert der Generalsekretär des Verteidigungsbündnisses, Jens Stoltenberg, an die Mitgliedsländer. Gegenüber China müsse die Allianz viel entschiedener als bislang auftreten.

      Politik

      Das Abenteuer einer Acht-Parteien-Koalition

      Ein Bündnis voller Widersprüche hat die Regierung Netanjahu abgelöst. Mit denkbar knappem Ergebnis. Was die neue Regierung für Israel bedeutet.

        Politik

        Netanjahu nach 12 Jahren abgewählt - Naftali Bennett ist Israels neuer Premierminister

        Eine knappe Mehrheit der Abgeordneten im israelischen Parlament hat am Sonntag für die neue Regierung gestimmt.Foto: EPA

          Politik

          Israels Parlament bestimmt Bennett zum neuen Regierungschef

          Eine knappe Mehrheit der Abgeordneten im israelischen Parlament hat am Sonntag für die neue Regierung gestimmt.

            Deutschland

            Ende der Netanjahu-Ära ist besiegelt

            Die Knesset macht den Weg frei: Erstmals seit zwölf Jahren bekommt Israel eine Regierung ohne Benjamin Netanjahu an der Spitze. Im Parlament erhielt die neue Acht-Parteien-Koalition eine hauchdünne Mehrheit.

              Deutschland

              Deutschland und Dänemark feiern Grenzziehung

              Seit 1920 ist die Grenze zwischen Dänemark und Deutschland unverändert. Über ihren Verlauf entschieden die Bewohner der Region. Wegen Corona feierten beide Staaten das Jubiläum mit einem Jahr Verspätung.

                Deutschland

                Analyse: Deutschland schwach bei Drohnenabwehr

                Deutschland ist nach einer Analyse der Bundeswehr-Denkfabrik GIDS kaum gerüstet gegen Angriffe mit Kampfdrohnen. Das sei eine Gefahr für das Militär, im Fall von Terroranschlägen aber auch für die Bevölkerung.

                  Berlin

                  Umstrittene Schulleiter gegen ihren Willen abzusetzen, klappt nicht

                  Eltern, Lehrkräfte und Schüler:innen berichten von schwerwiegenden Problemen mit der Schulleiterin. Diese bleibt aber trotzdem im Amt.

                    Deutschland

                    Schweizer lehnen Umwelt-Referenden ab

                    Die Schweizer sagen mehrheitlich Nein zu zwei Initiativen für mehr Umweltschutz, die unter anderem den Einsatz von Pestiziden einschränken wollten. Auch das neue CO2-Gesetz wurde überraschend abgelehnt.

                      Deutschland

                      Hochrechnungen: Schweizer lehnen Umwelt-Referenden ab

                      Die Schweizer sagen mehrheitlich Nein zu zwei Initiativen für mehr Umweltschutz, die unter anderem den Einsatz von Pestiziden einschränken wollten. Bei anderen Referenden deutet sich eine Zustimmung ab.

                        Deutschland

                        28 Millionen $ für wenige Minuten im All

                        Ein Schnäppchen ist etwas anderes: 45.000 Dollar pro Sekunde zahlte ein bislang unbekannter Bieter für einen kurzen Weltall-Trip mit Jeff Bezos. Dafür beschleunigt die "New Shepard" auf 3700 Kilometer pro Stunde.

                          Sport

                          EURO 2020: Finnland sorgt für Überraschung

                          Im ersten Spiel der EM-Gruppe B setzt sich EM-Debütant Finnland gegen Dänemark durch. Das Spiel wird überschattet vom Zusammenbruch Christian Eriksens. Die Schweizer verpassen gegen Wales einen Sieg zum EM-Auftakt.

                            Deutschland

                            Brexit: Sorge um Nordirland-Protokoll

                            Am 11. Juli endet die Frist für Zollerleichterungen, die die EU Großbritannien gewährt. Doch nach Ansicht der Europäer haben die Briten in Nordirland nicht die Gegenleistung geliefert.

                              Deutschland

                              Spahns Lehren aus der Corona-Pandemie

                              "Wir müssen uns viel verzeihen." Das hatte Gesundheitsminister Spahn während der ersten Corona-Welle 2020 gesagt. Spahn muss auch viel erklären - aktuell unter anderem wegen der Maskenaffäre. Er blickt dabei nach China.

                                Deutschland

                                Saudi-Arabien schränkt Hadsch-Wallfahrt wegen Corona ein

                                Für Muslime zählt die Hadsch zu den fünf Grundpflichten ihres Glaubens. Doch zum zweiten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie können nur wenige fromme Muslime nach Mekka pilgern.

                                  Deutschland

                                  Algerien wählt ein neues Parlament

                                  Zwei Jahre ist es her, dass der langjährige Präsident Abdelaziz Bouteflika gestürzt wurde. Doch die Prosteste reißen nicht ab - ebenso wie Massenfestnahmen.

                                    Deutschland

                                    Johnson & Johnson-Impfdosen unbrauchbar

                                    Nach einer Produktionspanne in einem US-Werk muss der Hersteller Millionen Impfdosen des Corona-Vakzins vernichten, die schon vor Monaten produziert wurden.

                                      Deutschland

                                      Kolumbiens Ex-Präsident bittet um Verzeihung

                                      Der ehemalige kolumbianische Staatschef und Friedensnobelpreisträger Juan Manuel Santos hat sich für die Tötung Tausender Zivilisten entschuldigt.

                                        Deutschland

                                        Agnes Chow in Hongkong freigelassen

                                        Die bekannte Demokratie-Aktivistin saß sieben Monate hinter Gittern für ihre Beteiligung an Protesten im Jahr 2019. Viele Mitstreiter sind weiter in Haft.

                                          Deutschland

                                          Pulitzer-Preise im Zeichen von Corona und George Floyd

                                          Die Pulitzer-Preise würdigen in diesem Jahr vor allem die Berichterstattung über die Corona-Pandemie und über Polizeigewalt in den USA. Ein Teenager erhält einen Sonderpreis.

                                            Deutschland

                                            Pulitzer-Preise im Zeichen von Corona und Georg Floyd

                                            Die Pulitzer-Preise würdigen in diesem Jahr vor allem die Berichterstattung über die Corona-Pandemie und über Polizeigewalt in den USA. Ein Teenager erhält einen Sonderpreis.

                                              Politik

                                              Biden-Regierung verplant Mauer-Milliarden – Texas will im Alleingang weiterbauen

                                              Die US-Regierung will mit dem Geld, das Donald Trump für seine Mauer an der Grenze zu Mexiko eingeplant hatte, unter anderem eine Schule in Deutschland bauen. Der Gouverneur von Texas will sich damit offenbar nicht abfinden – und nimmt die Sache in die

                                                Deutschland

                                                Hackerangriff auf VW in Nordamerika

                                                Unbekannte Cyberkriminelle haben persönliche Informationen von rund drei Millionen VW- und Audi-Kunden in den USA und Kanada erbeutet. In einem Teil der Fälle waren es sogar hochsensible Daten.

                                                  Politik

                                                  Der Corona-Märchen-Onkel - Wie Merkels Kanzleramtschef die Fehler schönredete

                                                  Zeit für eine ehrliche Corona-Bilanz? Von wegen! Im Maybrit Illner-Talk redete Kanzleramtschef Braun schlimmste Regierungsfehler schön.Foto: ZDF und Claudius Pflug

                                                    Politik

                                                    Bundesstaaten: US-Regierung will Wahlrechtsreformen auf Verstöße hin prüfen

                                                    Seitdem die US-Bundesstaaten den Voting Rights Act nicht mehr voll umsetzen müssen, wird vor allem Minderheiten die Ausübung ihres Wahlrechts zunehmend erschwert. Nun will sich die Regierung in Washington einschalten.

                                                      Deutschland

                                                      UNICEF warnt vor Hungerkatastrophe in Tigray

                                                      In der Krisenregion Tigray im Norden Äthiopiens droht nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Zehntausenden Kindern der Hungertod. Diese leben in Gebieten, die von Hilfslieferungen abgeschnitten sind.

                                                        Politik

                                                        Spanien: Warum die Begnadigung der Separatisten so umstritten ist

                                                        Der spanische Premier Pedro Sánchez will den Katalonien-Konflikt befrieden. Der Versuch könnte ihn sein Amt kosten.