Lesen den Artikel : Biden sieht "Wendepunkt der Weltgeschichte"
Deutschland

Spahn will stufenweises Ende der Maskenpflicht

Die Corona-Infektionszahlen sinken. Für Gesundheitsminister Jens Spahn ist deshalb ein schrittweises Ende der Maskenpflicht vertretbar. Er rät aber, im Zweifel weiter einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

    Deutschland

    NATO-Chef treibt Sorge vor China um

    Zum NATO-Gipfel in Brüssel appelliert der Generalsekretär des Verteidigungsbündnisses, Jens Stoltenberg, an die Mitgliedsländer. Gegenüber China müsse die Allianz viel entschiedener als bislang auftreten.

      Unterhaltung

      Prinz Edward - Dieser Herzog sieht ja mal gar nix!

      Wer hat ihm denn DIESEN Bären aufgebunden?! Prinz Edward, Cousin der Queen, machte sich bei deren Geburtsagsparade royalen Lachnummer.Foto: Getty Images

        Deutschland

        Ende der Netanjahu-Ära ist besiegelt

        Die Knesset macht den Weg frei: Erstmals seit zwölf Jahren bekommt Israel eine Regierung ohne Benjamin Netanjahu an der Spitze. Im Parlament erhielt die neue Acht-Parteien-Koalition eine hauchdünne Mehrheit.

          Deutschland

          Deutschland und Dänemark feiern Grenzziehung

          Seit 1920 ist die Grenze zwischen Dänemark und Deutschland unverändert. Über ihren Verlauf entschieden die Bewohner der Region. Wegen Corona feierten beide Staaten das Jubiläum mit einem Jahr Verspätung.

            Leben & Stil

            Treffen in Windsor: Queen empfängt US-Präsident Biden und First Lady

            In der Zeit ihrer langen Regentschaft hat Queen Elizabeth II. schon diverse US-Präsidenten kommen und gehen gesehen. Nun hat die 95-Jährige mit Joe Biden die "Nummer 13" getroffen.

              Politik

              Buchbesprechung: Die Gummiwand der Gerechtigkeit

              Die ehemalige Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofes in Den Haag, Carla Del Ponte, schreibt über ihre Arbeit, die Mühlen der Justiz und darüber, wie wichtige Staaten und Regime der Gerechtigkeit im Wege stehen.

                Politik

                Nato-Gipfel: Ein "neues Kapitel" mit Joe Biden

                Beim ersten Gipfel ohne US-Präsident Trump will die Nato "fit fürs nächste Jahrzehnt" werden. Neben dem militärisch starken Nachbarn Russland gilt China als größte Herausforderung.

                  Politik

                  Beziehung USA-Russland: Biden und Putin sehen Verhältnis ihrer Länder an Tiefpunkt

                  Die Liste an Unstimmigkeiten zwischen den USA und Russland ist lang. Vor ihrer mit Spannung erwarteten Zusammenkunft in Genf sind sich die Präsidenten der beiden Länder aber in einem Punkt einig.

                    Politik

                    Belarus-Ikone Swetlana Tichanowskaja - „Wir können nicht zulassen, dass Diktatoren Geschichte schreiben“

                    Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja appelliert auf Grünen-Parteitag an Deutschlands Verantwortung.  Foto: Kay Nietfeld/dpa

                      Deutschland

                      Analyse: Deutschland schwach bei Drohnenabwehr

                      Deutschland ist nach einer Analyse der Bundeswehr-Denkfabrik GIDS kaum gerüstet gegen Angriffe mit Kampfdrohnen. Das sei eine Gefahr für das Militär, im Fall von Terroranschlägen aber auch für die Bevölkerung.

                        Politik

                        G-7-Staaten demonstrieren Einigkeit in Cornwell

                        Beim G-7-Gipfel in Cornwall bestand in vielen Themen Einigkeit zwischen den führenden Industrienationen des Westens. Heute ging es um die Corona-Pandemie und den Klimaschutz. Vielen gehen die Beschlüsse jedoch nicht weit genug.

                          Deutschland

                          Schweizer lehnen Umwelt-Referenden ab

                          Die Schweizer sagen mehrheitlich Nein zu zwei Initiativen für mehr Umweltschutz, die unter anderem den Einsatz von Pestiziden einschränken wollten. Auch das neue CO2-Gesetz wurde überraschend abgelehnt.

                            Deutschland

                            Hochrechnungen: Schweizer lehnen Umwelt-Referenden ab

                            Die Schweizer sagen mehrheitlich Nein zu zwei Initiativen für mehr Umweltschutz, die unter anderem den Einsatz von Pestiziden einschränken wollten. Bei anderen Referenden deutet sich eine Zustimmung ab.

                              Verbraucher & Service

                              Schweizer lehnen Pestizid-Verbot ab

                              Geht Landwirtschaft ganz ohne Mittel zum Pflanzenschutz? Ja, findet eine Initiative in der Schweiz, und will so wie Bhutan den Pestizid-Einsatz verbieten. Doch die Mehrheit der Bürger sieht das offenbar anders.

                                Lernen

                                UdK-Präsident kritisiert Entwurf des Berliner Unigesetzes

                                Der Präsident der Universität der Künste, Norbert Palz, sieht in der Novelle des Berliner Hochschulgesetzes "bedenkliche Übergriffe in akademische Belange".

                                  Berlin

                                  - Gesundheitsministerin Nonnemacher ruft zum Blutspenden auf

                                  Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) hat angesichts eines dramatischen Rückgangs zum Blutspenden aufgerufen. «Mit den ersehnten Lockerungen der...

                                    Lernen

                                    G7-Staaten liefern 2,3 Milliarden Impfdosen an ärmere Länder

                                    Deutschland finanziert 350 Millionen Impfdosen + Entwicklungsorganisationen fordern Klarheit über Impfspende + Inzidenz bei 17,3 + Der Newsblog.

                                      Welt

                                      Wagenknecht warnt Linkspartei – „sieht nicht gut aus“

                                      Einige Mitglieder wollen die ehemalige Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht aus der Linken ausschließen. Genauso wie ihren Ehemann Oskar Lafontaine. Wagenknecht reagiert nun – und macht eine düstere Vorhersage.

                                        Deutschland

                                        Liste der Corona-Risikogebiete schrumpft

                                        Sinkende Infektionszahlen machen es möglich: Die Bundesregierung hat ihre Liste der Risikogebiete kräftig gekürzt. Das dürfte auch viele deutsche Touristen erfreuen.

                                          Wirtschaft

                                          DHL-Partner missachtet Sanktionen gegen Belarus

                                          Eine Partner-Airline von DHL überfliegt weiter den Luftraum von Belarus – und missachtet dabei die europäischen Sanktionen. Bei jedem Überflug verdient das Regime Geld. DHL sieht sich machtlos.

                                            Deutschland

                                            Zehntausende demonstrieren in Frankreich gegen Rechts

                                            In Frankreich sind bei mehreren Großdemos Zehntausende gegen den wachsenden Einfluss der extremen Rechten im Land. Die Stimmung vor den Regionalwahlen nächstes Wochenende ist angespannt.

                                              Deutschland

                                              Urteil im Prozess gegen Brandstifter von Moria

                                              Vier junge Migranten müssen für jeweils zehn Jahre ins Gefängnis, weil sie im September 2020 das Flüchtlingslager Moria auf Lesbos in Brand gesetzt haben sollen. Ihre Anwälte sehen das anders.

                                                Politik

                                                G-7-Gipfel in Cornwall: Allianz gegen China

                                                Die G-7-Staaten wollen den wachsenden Einfluss Pekings in der Welt bremsen - mit einer Infrastruktur-Offensive in ärmeren Ländern. Es wäre die Antwort auf die "Neue Seidenstraße".

                                                  Politik

                                                  G-7-Staaten wollen China die Stirn bieten

                                                  Die G-7-Länder möchten dem wachsenden Einfluss Chinas etwas entgegensetzen. Entwicklungsländer sollen ein Angebot für klimafreundliche Investitionen erhalten.

                                                    Deutschland

                                                    Brexit: Sorge um Nordirland-Protokoll

                                                    Am 11. Juli endet die Frist für Zollerleichterungen, die die EU Großbritannien gewährt. Doch nach Ansicht der Europäer haben die Briten in Nordirland nicht die Gegenleistung geliefert.

                                                      Politik

                                                      Demokratie-Aktivistin Agnes Chow - Hongkong-Heldin ist freigelassen worden

                                                      Der Protest für Freiheit und Demokratie brachte die Hongkonger Demokratie-Aktivistin Agnes Chow ins Gefängnis. Nun ist sie wieder frei.Foto: Vincent Yu/AP