Lesen den Artikel : Coronavirus: Warum Schwangere bei den Impfungen nicht vorgezogen werden
Gesundheit

Eltern aufgepasst - Falsches Etikett: Babynahrung von Alete in 10 Bundesländern zurückgerufen

Der Hersteller Humana Vertriebs GmbH ruft eine Charge von Alete-Gläsern wegen eines falschen Etiketts zurück.

    Gesundheit

    "Auch die Menschlichkeit stirbt" - Corona-Hölle Indien: Täglich sterben Tausende - und der Peak ist noch nicht erreicht

    Die schrecklichen Bilder aus Indien, wo die Corona-Pandemie wütet, gehen um die Welt. Trotz ausländischer Hilfe ist die Lage schlimm. Ein Mann berichtet vom Grauen eines Krematoriums.

      Sport

      Ohne Abstand - Schweden-Fans stürmen aus Protest Einkaufszentrum

      Kurioser Mall-Übernahme ohne Abstand in der schwedischen Hauptstadt Stockholm! Aus Protest stürmen schwedische Fans eine Mall.Foto: twitter.com/SiavoushF

        Leben & Stil

        Putz-Pause wegen Corona: New Yorker U-Bahn fährt wieder rund um die Uhr

        Nachts keine Subway in der Stadt, die nie schläft? Vor Corona hatte es das in New York noch nie gegeben. Nun kehrt die Stadt zurück zum 24-Stunden-Betrieb - die verbesserte Sauberkeit aber soll bleiben.

          Gesundheit

          Corona-Impfkampagne - Zweitimpfungen werden reihenweise verschoben: "Die Gründe machen sprachlos"

          Mittlerweile ist die deutsche Impfkampagne ins Rollen gekommen. Doch noch immer gibt es Stolpersteine: Bayerische Impfzentren klagen etwa über häufige Verschiebungen der Zweitimpfung - nicht selten mit kuriosen Begründungen.

            Lernen

            EMA prüft Zulassung von Biontech-Impfstoff für Kinder ab zwölf Jahren

            Ergebnis wird für Juni erwartet + Johnson macht Hoffnung auf Ende der Abstandsregeln im Juni + Expertin: Notbremse hat noch keinen Einfluss + Der Newsblog.

              Politik

              Impfungen: Kaum eine Chance, dem Virus auszuweichen

              In der Kölner Trabantensiedlung Chorweiler ist die Inzidenz zehnmal so hoch wie in anderen Vierteln. Nun will die Stadt dort jeden impfen, der möchte - aber längst nicht alle finden das gut.

                Politik

                Coronavirus: Tschechien hat einen hohen Preis bezahlt

                Geschäfte, Schulen und Museen öffnen in Tschechien, weil die Impfquoten hoch und die Inzidenzen niedrig sind. Doch der Weg dorthin war ein schwerer.

                  Politik

                  Coronavirus: Lockerungen für Geimpfte sollen rasch kommen

                  Ausgangssperren und Kontaktverbote für Immunisierte und Genesene könnten möglicherweise bereits diese Woche entfallen. Maskenpflicht und Abstandsgebot bleiben aber bestehen.

                    Medizin

                    Coronavirus: Je mehr Impfstoff es gibt, desto entscheidender ist eine hohe Impfbereitschaft

                    Die Versorgung mit Impfstoff gegen Covid-19 läuft so gut, dass es womöglich schon in wenigen Wochen mehr Dosen als Impfwillige gibt. Das Problem soll mit einem Kniff behoben werden.

                      Sport

                      Fan-Party bei Inter und Ajax - So geht Meister-Feier während Corona – NICHT!

                      Tausende Fans in Mailand und Amsterdam bejubeln auf den Straßen den Meistertitel – offenbar ohne Rücksicht auf Corona-Schutzmaßnahmen! Foto: Claudio Furlan/dpa

                        Gesundheit

                        "Es wollen alle" - Impfen im sozialen Brennpunkt: Lange Warteschlange vor Impfbus in Köln-Chorweiler

                        Wenn Menschen in sozialen Brennpunkten bevorzugt geimpft werden, dann nutzt das allen, sagt die Kölner Oberbürgermeisterin Reker. Dementsprechend fährt am Montag in der Hochhaussiedlung Chorweiler das Impfmobil vor.

                          Gesundheit

                          "Nicht mehr in einer Notsituation" - Sogar beim Impf-Weltmeister Israel ist die Skepsis vor Kinder-Impfungen groß

                          Israel prescht weiter vor zum großen Ziel der Herdenimmunität. Nun sollen auch die Jungen geimpft werden. Jedoch sind viele Eltern skeptisch, ihren Kindern das Vakzin spritzen zu lassen. Auch Ärzte zweifeln an der Notwenigkeit der Impfung an Kindern.

                            München

                            Personalmangel in Kitas: "Ich bin die Ersatzmama"

                            In München fehlen Hunderte Erzieherinnen und Kinderpfleger. Längst wird auch im Ausland nach Personal gesucht - und Menschen wie Laura Muñoz aus Barcelona sind da ein Glücksfall. Die grundlegenden Probleme in der Kinderbetreuung löst das allerdings n

                              Deutschland

                              Zoff um Campingplatz - Von 300 Dauercampern dürfen 150 bleiben

                              Die Idylle am Stausee ist seit einigen Wochen dahin! Seit 1. Mai gibt‘s neue Pächter auf dem Campingplatz. Die wollen ihn umkrempeln.Foto: Thomas Wieck

                                Politik

                                Coronavirus in Deutschland: Mehr als 260 Verfahren wegen Bundesnotbremse beim Verfassungsgericht

                                Dabei ist offen, ob das oberste deutsche Gericht für die Verfahren überhaupt zuständig ist. Spätestens kommende Woche soll es Erleichterungen für Geimpfte und Genesene gaben.

                                  Leben & Stil

                                  Coronavirus: Münchener Oktoberfest fällt auch in diesem Jahr aus – Ansteckungsgefahr weiterhin zu hoch

                                  Das Münchener Oktoberfest muss zum zweiten mal aufgrund des Coronavirus abgesagt werden. Trotz steigender Impfzahlen, ist die Ansteckungsgefahr auch in diesem Jahr zu hoch. 

                                    Berlin

                                    IHK Potsdam fordert sofortige Impfungen durch Betriebsärzte

                                    In Teilen Brandenburgs gibt es weder genügend Ärzte, um alle Menschen schnell zu impfen. Mittelständischen Unternehmen könnten helfen. Ein Gastbeitrag

                                      Welt

                                      Psychologie: Der Mensch, das Herdentier

                                      Ständig hat man den Eindruck, zu kurz zu kommen. Zum Beispiel beim Termin im Impfzentrum. Über ein Gefühl namens "Fear of Missiong Out", kurz: "Fomo"

                                        Gesundheit

                                        Corona-Pandemie: Spahn verspricht Erleichterungen für Geimpfte und Genesene "spätestens nächste Woche"

                                        Das Corona-Kabinett der Bundesregierung hat den Entwurf für eine Verordnung für mehr Rechte von Geimpften und Genesenen auf den Weg gebracht. Bundesgesundheitsminister Spahn erklärt, womit Corona-Genesene und Geimpfte rechnen können.

                                          Gesundheit

                                          Strenge Corona-Maßnahmen: Australien: Einreisenden aus Indien drohen bis zu fünf Jahre Haft

                                          Die australische Regierung hat die Einreise aus Indien verboten. Auch die eigenen Staatsbürger sind davon betroffen. Wer sich nicht daran hält, muss nun mit bis zu fünf Jahren Haft rechnen.

                                            Politik

                                            Grüne wollen CO2-Preis von 60 Euro - So teuer werden die Klima-Pläne für Otto Normal!

                                            Die Grünen fordern in einem Brief an Kanzlerin Merkel sowie Vizekanzler Scholz schnellere Entscheidungen für mehr Klimaschutz!Foto: INA FASSBENDER/AFP

                                              Politik

                                              Umfrage: Weiter Impfskepsis in EU - Offene Fragen beim grünen Pass

                                              Mit dem Impfen geht es in der Europäischen Union voran. Doch nicht für jeden ist das eine Option. Damit steht die angepeilte Herdenimmunität auf der Kippe.

                                                Leben & Stil

                                                "Rievkoochebud": Willi Herrens Foodtruck ist bei Brand komplett zerstört worden

                                                Die "Rievkoochebud" sollte ihn durch die Corona-Pandemie bringen. Doch kurz nach der Eröffnung des Foodtrucks starb Willi Herren. Jetzt ist der Wagen komplett ausgebrannt.