Lesen den Artikel : 10.000 Verdachtsfälle allein in Berlin - Weil sie Coronahilfen schnell zurückzahlten: Ermittler machen Jagd auf Selbständige
Welt

800.000 genehmigte Einheiten – das wahre Nadelöhr der Wohnungskrise

Die Zahl der Wohneinheiten, die genehmigt, aber noch nicht gebaut sind, erreicht einen neuen Rekordwert. Während die Genehmigungsbehörden also offenbar ihre Arbeit machen, wird das Bauhandwerk zum problematischen Engpass – genauso wie die zögernden I

    Wirtschaft

    Sechs Abmahnungen, zwei Klagen - Yamo gegen Hipp: Gerichte müssen entscheiden, wie weit Babybrei gehen darf

    Mit einem offenen Brief wandte sich am Wochenende das Schweizer Babybrei-Startup Yamo an den Marktführer Hipp. Sechs Abmahnungen und zwei Klagen habe das kleine Unternehmen bereits von den Deutschen erhalten. Doch dahinter steckt mehr als der Versuch, ei

      Wirtschaft

      US-Daten vom März - Gebrauchte Häuser teurer als Neubauten - das erinnert fatal an die Finanzkrise

      Zum ersten Mal seit 2005 haben die Amerikaner mehr für gebrauchte Häuser bezahlt als für Neubauten - ein Phänomen, das auf einen stark überhitzten Häusermarkt hindeutet und schon einmal in die Finanzkrise mündete. Auch in Deutschland läuft die Ten

        Wirtschaft

        Finanztipps - Rentabel oder unmoralisch? Was Sie über Cannabis-Aktien wissen sollten

        Der Trend ist eindeutig: Grüne Investments werden immer beliebter – vor allem bei jüngeren Generationen. Eigentlich sind damit nachhaltige Aktien und Fonds gemeint. Doch der eine oder andere Anleger nimmt das Wort „grün“ wörtlich und steckt sein

          Wirtschaft

          #BetterWithPepsi - Pepsi eröffnet eigene Restaurants, weil Kunden zu oft das Getränk „vergessen“

          Essen bequem nach Hause bestellen und passend dazu das richtige Getränk? Damit wirbt nun Pepsi und eröffnet kurzerhand mehrere Restaurants. Die Marketing-Kampagne soll den Stellenwert des Erfrischungsgetränks unterstreichen.

            Wirtschaft

            Wo Blumen kaufen? - Regel-Chaos zum Muttertag: Das müssen Sie über Test- und Termin-Pflicht wissen

            Sonntag ist Muttertag - und dann werden wieder viele bunte Blumensträuße verschenkt. Durch die Bundesnotbremse kommt es allerdings zu einem Regel-Chaos. Weil viele den Überblick verloren haben, sagen wir, worauf Sie jetzt achten müssen.

              Welt

              So finden Sie jetzt noch ein kostenloses Girokonto

              Immer mehr Bankkunden müssen Gebühren für ihre Girokonten zahlen. Trotzdem ist es noch möglich, kostenlose Varianten zu finden. WELT stellt zehn Beispiele vor – und erklärt, an welche Bedingungen diese geknüpft sind.

                Wirtschaft

                Laut Medienbericht - 50 pro Jahr reichen nicht: Deutsche Bank will noch mehr Postbank-Filialen schließen

                Die Deutsche Bank will die Zahl der Postbank-Filialen noch deutlicher reduzieren als bisher. Der Grund für die Pläne ist die deutliche Zunahme digitaler Bankgeschäfte. Dafür soll jetzt der Kooperationsvertrag angepasst werden.

                  Wirtschaft

                  Für 53 Millionen US-Dollar - Zuckerberg breitet sich auf Hawaii aus - beim letzten Mal klagte er Einheimische weg

                  Mit einem im März eingetüteten Millionen-Deal sichert sich der Facebook-CEO Mark Zuckerberg weitere Teile einer tropischen Hawaii-Insel. Seine Expansion bleibt nicht unbeachtet, die Kritiker erheben seit Jahren ihre Stimmen.

                    Politik

                    Rechtsextremismus: So enttarnten die Ermittler den mutmaßlichen "NSU 2.0"-Täter

                    Ein 53-jähriger Berliner soll mindestens 115 Drohschreiben an Anwälte, Politiker und Medien verfasst haben. Die Ermittler fanden bei ihm eine Schusswaffe.

                      Wirtschaft

                      Gastbeitrag von Gabor Steingart - Europa bleibt wehrlos – jetzt frisst die US-Internetrevolution ihre deutschen Kinder

                      Während Europa noch immer mit sich und der Pandemie kämpft, melden die amerikanischen Internet-Giganten weitere Geländegewinne. Jenseits des Atlantiks ist eine Gesellschaft nach dem Motto „The Winner Takes It All“ entstanden, die aus Europa Werbeer

                        Wirtschaft

                        Solar Roof - Solarziegel von Tesla: Warum Elon Musk als Dachdecker bisher noch floppt

                        Nach den Powerwalls sollen Ziegel mit integrierten Photovoltaik-Paneelen Teslas neuer Verkaufshit werden. An dem Produkt feilen auch in Deutschland Firmen schon seit 30 Jahren – bisher mit bescheidenem Erfolg. Denn die Komplexität der Dächer wird dram

                          Wirtschaft

                          Gastbeitrag von Rainer Zitelmann - Geheimer Trennungsvertrag: Bill Gates wird die Scheidung von Melinda gut verkraften

                          Bill Gates und seine Frau Melinda lassen sich scheiden. Wer ist dieser Mann, der lange Zeit der Reichste der Welt war und heute mit einem Vermögen von 130 Mrd. Dollar auf Nr. 4 der Forbes-Liste der reichsten Menschen steht?Von Focus Magazin-Autor Rainer

                            Wirtschaft

                            Scheidungspapiere veröffentlicht - "Unwiderbringlich kaputt": Ehe-Aus bei Bill und Melinda Gates nach 27 Jahren

                            Milliardär Bill Gates und seine Frau Melinda lassen sich nach 27 Jahren Ehe scheiden. Das erklärten die beiden jeweils auf Twitter. In der Erklärung heißt es, die beiden hätten nicht mehr das Gefühl in der nächsten Phase ihres Lebens "als Paar wach

                              Welt

                              Kommt der Zins zurück? Wie kluge Sparer jetzt richtig handeln

                              Weltweit keimt die Hoffnung auf ein Ende der Pandemie, mehr Normalität – und einen ökonomischen Boom. Die Börsen haussieren, die Inflation zieht an. Doch das verheißt Sparern nicht automatisch neue Hoffnung. WELT erklärt, worauf Sie nun achten soll

                                Wirtschaft

                                Übernimmt Spitze von Berkshire Hathaway - Top-Manager Greg Abel tritt das Erbe von Warren Buffett an

                                Investoren-Legende Warren Buffett hat den Spitzenmanager Greg Abel als seinen künftigen Nachfolger an der Spitze seiner Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway auserkoren.

                                  Wirtschaft

                                  Das Märchen vom riskanten Investmentbanking

                                  Viele werfen der Deutschen Bank vor, am angeblich riskanten Investmentbanking festzuhalten. Dahinter verbirgt sich ein grundlegendes Missverständnis. In Wirklichkeit ist das Kapitalmarktgeschäft sicherer als das klassische Kreditgeschäft der Banken.

                                    Sport

                                    Die Jagd beginnt

                                    Dirk Dufner wird Kaderplaner bei Hertha + Vertragsverlängerung mit Arne Friedrich? + Sportverbot für Plattenhardt und Lukebakio + Mehr im Blog

                                      Wirtschaft

                                      Raumtechnologie - Start-Ups dringen ins Weltall vor: Kapitalgeber investieren 308 Millionen Euro

                                      Das Weltall entwickelt sich für viele Unternehmen immer mehr zu einem attraktiven Markt. Auch Investoren erkennen unzählige Chancen, die sich hinter einer Expansion ins Weltall verbergen. Davon profitierten zuletzt vor allem deutsche Start-Ups.

                                        Gesundheit

                                        Zulassung noch in diesem Jahr möglich - Braunschweiger Start-Up entwickelt vielversprechendes Corona-Medikament

                                        Die Entwicklung eines Medikaments gegen das Coronavirus hat jüngst deutlich an Tempo verloren. Ein Start-Up aus Niedersachsen arbeitet dennoch weiter unter Hochdruck an einem Stoff, welcher vor allem schwere Verläufe vorbeugen soll.

                                          Wirtschaft

                                          Altersvorsorge - Auf die 10er-Regel kommt es an: Wann Sie wie viel Geld sparen sollten

                                          Eine spannende Frage: Wie viel Geld, sollten Sie wann im Leben zurücklegen, um einen entspannten Lebensabend zu verbringen?

                                            Wirtschaft

                                            5000 Mitarbeiter betroffen - Kölner Ford-Werke stellen wegen Chipmangel Produktion vorläufig ein

                                            Die Ford-Werke in Köln stellen die Produktion vorläufig ein. Grund dafür ist der Mangel an Halbleiter-Chips. Zwischen dem 3. Mai und 18. Juni sowie vom 30. Juni und dem 9. Juli ist für 5000 Mitarbeiter, rund ein Drittel der Belegschaft, Kurzarbeit ver

                                              Welt

                                              Paragraf 13b – der Traum vom Einfamilienhaus lebt wieder

                                              Eigentlich sollte eine Regel zur vereinfachten Ausweisung von Bauflächen am Stadtrand auslaufen. Jetzt sieht es überraschend nach einer Verlängerung aus. Was Umweltschützer empört, könnte für Bürger, die vom Einfamilienhaus träumen, eine Chance s

                                                Unterhaltung

                                                Einschaltquoten : Mehr als 14 Millionen beim Münster-«Tatort»

                                                Das war die stärkste «Tatort»-Quote in diesem Jahr. Die Zuschauer lieben die Ermittler aus Münster.

                                                  Wirtschaft

                                                  Bank will nun abwarten - BGH-Urteil stoppt Gebührenerhöhungen bei der Comdirect

                                                  Ein Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) stoppt vorerst die Pläne der Comdirect zu Gebührenerhöhungen beim Girokonto. Die Bank wollte Girokonten ab Mai nur noch dann kostenlos anbieten, wenn Kunden sie aktiv nutzen.

                                                    Welt

                                                    Ermittler zerschlagen eine der weltweit größten Kinderpornoplattformen

                                                    Mehr als 400.00 Mitglieder sollen auf der Darknet-Plattform „Boystown“ kinderpornographisches Material geteilt haben. Nun wurden mehrere aus Deutschland stammende Verantwortliche festgenommen - einer von ihnen lebte offenbar im Ausland.