Lesen den Artikel : In Wien reden, in Nahost sabotieren
Welt

Japan will eine Million Tonnen kontaminiertes Fukushima-Wasser ins Meer leiten

Die japanische Regierung will eine Million Tonnen kontaminiertes Wasser aus dem zerstörten Atomkraftwerk Fukushima ins Meer ablassen. Die Pläne haben bereits Proteste bei Umweltschützern ausgelöst.

    Politik

    Unions-Zoff bei „hart aber fair“ - Wird aus Armin Laschet die Saskia Esken der CDU?

    Das Virus macht keine Pause, doch Plasberg wechselt das Thema: „Showdown der Kandidaten – verstolpert die Union das Kanzleramt?“Foto: Das Erste

      Welt

      „Wenn die das nicht hinkriegen, dann ruinieren sie den ganzen Verein“, mahnt Reul

      Bei „Hart aber fair“ findet CDU-Mann Reul deutliche Worte gegenüber Markus Söder. CSU-General Markus Blume bittet um einen „Prozess des Abwägens und Hineinhorchens“. Ein Politologe attestiert Söder, sich verzockt zu haben.

        Politik

        Lockdown könnte länger dauern – womöglich bis Ende Mai oder Mitte Juni

        Die Bundesregierung erwartet noch mehrere Wochen eine verschärfte Infektionslage. Die per Bundesgesetz geplanten Maßnahmen könnten länger gelten als gedacht.

          Politik

          Markus Söder oder Armin Laschet: Wer wird Kanzlerkandidat der Union?

          Der Zweikampf um die Kanzlerkandidatur in der Union geht in die Verlängerung. Sowohl Laschet als auch Söder bleiben am Ball. Aber wird's am Ende vielleicht ein Eigentor?

            Politik

            Machtkampf in der Union - Wer gehört zum Team Laschet?

            Das Rennen um die Unions-Kanzlerkandidatur ist im vollen Gange! Doch auf wen kann sich CDU-Chef Armin Laschet verlassen?Foto: Michael Kappeler/dpa

              Politik

              SÖDER UND LASCHET STREITEN UM KANZLERKANDIDATUR - Kommt es am Dienstag zum großen Knall?

              Der Kampf um die Kanzlerkandidatur der Union wird zur offenen Schlacht: Laschet und Söder sammeln ihre Truppen für den großen Showdown.Foto: Michael Kappeler/dpa

                Politik

                CDU-Chef und CSU-Chef streiten um Kanzlerkandidatu - Kommt es am Dienstag zum großen Knall?

                Der Kampf um die Kanzlerkandidatur der Union wird zur offenen Schlacht: Laschet und Söder sammeln ihre Truppen für den großen Showdown.Foto: Michael Kappeler/dpa

                  Politik

                  Die Ministerin, die von nichts wusste

                  Vier lange Stunden wurde die Verteidigungsministerin im Bundestag zur Munitions-Affäre beim Eliteverband KSK gelöchert. Kramp-Karrenbauer blieb bei ihrer Version, erst viel zu spät von den heiklen Vorgängen erfahren zu haben.

                    Politik

                    Sahra Wagenknecht und die Linke: Neues Buch sorgt für Ärger in der Partei

                    Eigentlich will die Linken-Spitze die Partei regierungsfit machen. Doch die Genossen verzetteln sich einmal mehr im Flügelkampf um Sahra Wagenknecht. Den Vorsitzenden gelingt es nicht, den Streit zu befrieden.

                      Politik

                      AfD-Wahlprogramm zeigt, wie radikal sie wirklich ist

                      Die AfD hat sich ein Programm für den Bundestagswahlkampf gegeben. Es fällt – auch wegen Björn Höcke – deutlich radikaler als vorherige aus. Welche Wählerschaft will die Partei damit erreichen?

                        Politik

                        CDU/CSU: Markus Söder bremst in der Kanzlerkandidatenfrage Armin Laschet aus

                        Armin Laschet drängt auf eine schnelle Entscheidung in der K-Frage. Noch halten die CDU-Spitzen zu ihm. Doch der Widerstand in der Partei wächst. Konkurrent Markus Söder nutzt das rücksichtslos aus.

                          Politik

                          Amtsgericht hebt Maskenpflicht an Thüringer Schulen auf

                          Wegen hoher Corona-Inzidenzwerte sollen an Thüringer Schulen alle Lehrer sowie Kinder und Jugendliche Masken tragen. Doch es gibt Widerstand.

                            Politik

                            Flüchtlinge aus Jemen sterben vor der Küste Dschibutis

                            Das Wetter war schlecht, die Küstenwache verfolgte das Boot, dann kenterte es: Im Meer vor Dschibuti verloren Dutzende Menschen aus dem Jemen ihr Leben. Im Bürgerkriegsland spitzt sich der Konflikt derweil wieder zu.

                              Politik

                              Markus Söder bei BILD Live - „Ich traue mir die Aufgabe zu“

                              CSU-Chef Markus Söder (54) gab sich Montagabend im Exklusiv-Interview bei BILD Live kämpferisch!Foto: © Stefan M. Prager

                                Politik

                                Hausarzt kämpft gegen Verschwendung von Impfdosen

                                Aus juristisch-bürokratischen Gründen sind in Bayerns Impfzentren große Mengen intakter Impfdosen im Müll gelandet. Der Hausarzt Christian Kröner ignoriert die Vorgaben: So verimpft er aus einer Flasche des Biontech-Vakzins sieben statt sechs Dosen.

                                  Politik

                                  Annalena Baerbock liegt in Grünen-K-Frage vor Robert Habeck: SPIEGEL-Umfrage

                                  Nicht nur die Union ringt um die K-Frage, auch die Entscheidung der Grünen steht kurz bevor. Die SPIEGEL-Umfrage zeigt: Die Parteianhänger würden Annalena Baerbock ihrem Co-Chef Robert Habeck vorziehen.

                                    Politik

                                    Biden nominiert Trump-Kritiker als Chef der US-Grenzpolizei

                                    An der US-Grenze zu Mexiko steigt die Zahl der Migranten weiter stetig an. Nun hat US-Präsident Joe Biden Chris Magnus als Kandidaten für die Leitung der nationalen Grenzpolizei vorgestellt. Der gilt als scharfer Kritiker der Politik von Donald Trump.

                                      Politik

                                      Ausgangssperren „entwürdigend“ - Lockdown-Zoff eskaliert in geheimer Schalte!

                                      Hinter den Kulissen kracht es gewaltig. Bei einer Video-Schalte der Länder mit Kanzleramtschef Helge Braun kam es zum großen Zoff.Foto: TOBIAS SCHWARZ/AFP

                                        Politik

                                        Beim ersten Treffen nach dem „Sofagate“ wird von der Leyen sehr deutlich

                                        Beim Besuch der EU-Spitzen beim türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan war es zum Eklat gekommen: Es gab kein Sofa für Kommissionspräsidentin von der Leyen. Nun traf sie zum ersten Mal ihren geknickten Kollegen Charles Michel wieder.

                                          Politik

                                          Lockdown bis Ende Mai oder Mitte Juni, CDU-Spitze unterstützt Laschet – das war wichtig

                                          Covid-Patienten in Berlins Kliniken werden jünger, Über-60-Jährige verweigern Astrazeneca, immer mehr Menschen zieht es aufs Land. Der Nachrichtenüberblick.

                                            Politik

                                            Armin Laschet und der Kampf gegen den Zweifel

                                            Armin Laschet hat katastrophale Umfragewerte - dennoch will die CDU ihn als Kanzlerkandidat. Wie er das Blatt wenden will und warum die Zweifel so groß sind.

                                              Politik

                                              Wer zieht Brasiliens rücksichtslosen Präsidenten zur Rechenschaft?

                                              Jair Bolsonaro fackelt die „Lunge der Welt“ ab und provoziert die Entstehung von Corona-Supermutanten. Die Welt sollte reagieren. Ein Kommentar.

                                                Politik

                                                An der FDP soll es nicht gelegen haben

                                                Die Liberalen tragen die geplanten Änderungen im Infektionsschutzgesetz nicht mit - die Macht der Regierung wollen sie begrenzt halten. Ein Kommentar.

                                                  Politik

                                                  Iranisches Atomprogramm nach Angriff wohl um Monate zurückgeworfen

                                                  Nach dem Zwischenfall in einer Atomanlage im Iran verdächtigt das Land Israel eines „Terrorakts“ und schwört Rache. Und auch die EU bekommt wegen Sanktionen Ärger zu spüren. Das Timing könnte vor anstehenden Atomgesprächen kaum brisanter sein.

                                                    Politik

                                                    Kanzler-Showdown zwischen Laschet und Söder - Bayerns Ministerpräsident live bei BILD

                                                    Bayerns Ministerpräsidentlive bei BILDFoto: BILDDauer: 01:02:02