Lesen den Artikel : - Solidarität am Tag der Roma: Flaggen vor Rathäusern gehisst
Deutschland

Trauriger Corona-Rekord in Köln - So viele Intensiv- Patienten wie noch nie

Noch nie lagen in Köln so viele Corona-Kranke auf Intensivstation wie gestern. 113 Patienten wurden der Stadt gemeldet. Foto: dpa

    Deutschland

    Von der Oper Essen nach Köln - Hein Mulders wird neuer Intendant

    Der niederländische Kulturmanager Hein Mulders (58) soll neuer Intendant der Kölner Oper werden. Er beginnt zur Saison 2022/23.Foto: Caroline Seidel/dpa

      Berlin

      God Save Gatow

      Historisches und Aktuelles in unseren Leute-Newslettern, dienstags aus Spandau, Tempelhof-Schöneberg und Marzahn-Hellersdorf. Hier ein Themenüberblick.

        Politik

        Lockdown bis Ende Mai oder Mitte Juni, CDU-Spitze unterstützt Laschet – das war wichtig

        Covid-Patienten in Berlins Kliniken werden jünger, Über-60-Jährige verweigern Astrazeneca, immer mehr Menschen zieht es aufs Land. Der Nachrichtenüberblick.

          Hamburg

          - Polizei sucht Jugendliche nach antisemitischen Beleidigungen

          Die Hamburger Polizei sucht nach drei Jugendlichen, die einen Mann jüdischen Glaubens antisemitisch beleidigt und bespuckt haben sollen. Eine Zeugin habe den Vorfall am...

            Hamburg

            - Streit um Ferienhäuser in Lübecker Altstadt geht weiter

            Die Vermieter von Ferienhäusern in der Lübecker Altstadt kämpfen weiter gegen das Verbot der Stadt, ihre «Ganghäuser» an Touristen zu vermieten. Man habe jetzt beim Verw...

              Deutschland

              Trotz Impf-Vordrängelei - Duisburger Hafen-Boss bleibt im Amt

              Fast fünf Stunden tagte der Aufsichtsrat des Duisburger Hafens. Dann stand fest: Hafen-Chef Erich Staake (67) bleibt vorerst im Amt.Foto: Bloomberg via Getty Images

                Hamburg

                - Hamburger verzweifelt: SAGA-Wohnung steht unter Wasser – und die Bürokratie im Weg

                Der Albtraum begann für einen Hamburger in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Gegen 4.30 Uhr ging es los: erst nur mit einem Tropfen, innerhalb von kürzester Zeit wurde daraus ein stetiges „Laufen“. So beschreibt der Hamburger, der anonym bleiben m

                  Berlin

                  - Müller soll SPD-Spitzenkandidat für Bundestagswahl werden

                  Der Regierende Bürgermeister Michael Müller soll Spitzenkandidat der Berliner SPD für die Bundestagswahl am 26. September werden. Auf Platz zwei der Liste sollen die Bun...

                    Berlin

                    - Potsdamer Einzelhandel kann ab Mittwoch öffnen

                    Der Einzelhandel in Potsdam darf ab Mittwoch wieder öffnen, weil die Sieben-Tage-Inzidenz gesunken ist. Es gebe die klare Vorgabe, dass bei drei Tagen unter dem Inzidenz...

                      Deutschland

                      Im Ländle Beschlossen! - Geimpfte müssen nicht mehr in Quarantäne!

                      Das Ländle lockert für Geimpfte. Wer vollständig gegen das Coronavirus geimpft ist, muss sich nicht mehr abschotten.Foto: action press

                        Berlin

                        Berliner Sammelfonds der Justiz veröffentlicht Listen mit Bußgeld-Empfängern

                        Auch auf der Internetseite der Justizverwaltung wird künftig über alle zugesprochenen Geldbeträge informiert.

                          Hamburg

                          - Abbiege-Crash in Hamburg: Mercedes-Fahrer übersieht Motorrad – Krankenhaus!

                          Beim Abbiegen übersah am Montagnachmittag ein Mercedes-Fahrer ein Motorrad. Es kam zu einem Zusammenstoß, durch den der Motorradfahrer nun im Krankenhaus liegt.

                            Hamburg

                            - Corona-Fälle mit Mutante: Behörde greift hart durch: Massentests an Hamburger Schule

                            Corona-Fälle an Hamburger Grundschule: In der Elbinselschule an der Krieterstraße hat es nach MOPO-Informationen in den Jahrgängen eins bis vier vereinzelte Infektions-Fälle gegeben.

                              Berlin

                              Vorwürfe nach Fashionshow von Bottega Veneta im Berliner Club Berghain

                              Das Modelabel Bottega Veneta veranstaltete eine Modenschau in Berlin, danach soll es eine Party im Soho House gegeben haben. Die Polizei ermittelt nun.

                                Berlin

                                Brandenburgs KZ-Gedenkstätten erweitern ihre digitalen Angebote

                                Präsenzveranstaltungen sind in der Pandemie kaum möglich. Daher setzen die Stätten auf Archiv-Digitalisierung, Videorundgänge und Online-Fortbildungen.

                                  Berlin

                                  - Tage der Offenen Ateliers auf August verschoben

                                  Die ursprünglich für das erste Mai-Wochenende geplanten Tage der offenen Ateliers in Brandenburg werden auf den 21./22. August verschoben. Auf Grund der Corona-Pandemie...

                                    Berlin

                                    - Corona-Ampel weiter zweimal auf Rot

                                    Die Auslastung der Intensivstationen in Berlin mit Covid-19-Patienten steigt weiter. Mit einer Belegung von 26,3 Prozent der Intensivbetten mit Corona-Patienten steht da...

                                      Politik

                                      News des Tages: Kanzlerkandidatenkür der Union, Proteste in Berlin gegen Putin, Corona-Modellregionen

                                      Beide treten an, beide treten nach: Wie die Union die Kür ihres Kanzlerkandidaten vergeigt. Proteste in Berlin gegen Putin – und es wirkt, als wäre halb Deutschland eine Corona-Modellregion. Das ist die Lage am Montagabend.

                                        Deutschland

                                        Beifahrerin herausgeschleudert - Darum raste Marcus N. (36) der Polizei davon

                                        Die Flucht vor der Brandenburger Polizei endete für die Cottbusserin Lysann P. (28) tödlich. Fahrer Marcus N. kam in eine Klinik. Foto: Privat, LausitzNews.de

                                          Hamburg

                                          - Hamburg erwirbt Lizenz für Luca-App

                                          Hamburg hat eine Lizenz für die Nutzung des Luca-Systems einschließlich der Luca-App zur Nachverfolgung von Corona-Kontakten erworben. Wann genau die Bürger die App tats...

                                            Hamburg

                                            - Cum-Ex-Ausschuss startet Mitte April mit Befragungen

                                            Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft zum Cum-Ex-Skandal will Mitte April mit der Befragung von Betroffenen und Zeugen beginnen. Den...

                                              Berlin

                                              Bund prüft Klimakonzept des Berliner Museums für Kunst des 20. Jahrhunderts

                                              Nun wird gebaut – aber die Kritik ebbt nicht ab. Nach scharfer Kritik des Bundesrechnungshofes kontrolliert nun der Bund das mutmaßlich desaströse Konzept.

                                                Unterhaltung

                                                Berliner Punk-Band: Hinweis auf neues Ärzte-Album - 19 neue Songs im Herbst?

                                                Vor einem knappen halben Jahr erst ist das Ärzte-Album "Hell" erschienen, jetzt ist offenbar neues Material im Anmarsch. Die Ankündigung ist typisch für die Berliner Spaß-Punker.

                                                  Deutschland

                                                  Die Begründung: „Er wollte es so“ - Perverses Paar soll Kind (6) missbraucht haben

                                                  Heidelberg – Das Ehepaar Ursula und Dirk W. steht wegen des Vorwurfs des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht. Foto: Jürgen Mahnke

                                                    Berlin

                                                    Angeklagter weist Tötungsabsicht nach Angriff auf 13-jährigen Mohammed zurück

                                                    Ende Oktober stach Gökhan Ü. dem 13-jährigen Mohammed mit einem Messer ins Herz. Er „wollte abwehren, keine tödliche Verletzung“, sagte der Angeklagte nun.