Lesen den Artikel : Während Putin plant, rätselt die Nato
Unterhaltung

BILD-Kolumne - Warum heikle Politik in Wien gut aufgehoben ist

Seit 1815, als beim Wiener Kongress Europas Landkarten neu gezogen wurden, sind heikle Konferenzen hier gut aufgehoben. Warum?Foto: EU Delegation in Vienna via Getty Images

    Politik

    Putsch-Prozess in der Türkei: Mehr als 30 Ex-Militärs müssen lebenslang in Haft

    250 Verhandlungstage, 497 Angeklagte: Im Prozess um den Putschversuch in der Türkei sind die Urteile gefallen. Der Klägeranwalt spricht von einer "Lektion".

      Politik

      Hungerstreik: Gesundheitszustand von Nawalny verschlechtert sich offenbar weiter

      Nach Rückenschmerzen und Husten: Laut Alexej Nawalnys Anwältin verliere der Kremlkritiker nun auch das Gefühl in seinen Händen. Derweil wurde sein Bruder in Moskau überraschend aus der Haft entlassen.

        Welt

        So nutzen die Kanzler-Anwärter die Pandemie für ihren Machtkampf

        Armin Laschet und Markus Söder kämpfen in der Pandemie um die Kanzlerkandidatur. Ihre gegenläufigen Linien in der Krisenpolitik offenbaren, wo sie in der K-Frage stehen. Bedeutend ist ein Moment, in dem die Kanzlerin schwieg.

          Deutschland

          Trucker wird zum Helden - Fahrer stoppt Mörder mit Lkw

          Fahrer stopptMörder mit LkwFoto: KameraOneDauer: 00:50

            Deutschland

            Import und Anbau - Aus für Palmöl in Sri Lanka!

            Außerdem ordnete der Präsident an, Palmölplantagen schrittweise durch Kautschuk oder andere umweltfreundlichere Pflanzen zu ersetzen.Foto: REUTERS

              Politik

              Merkel soll Änderung des Infektionsschutzgesetzes anstreben

              Um die Corona-Bekämpfung bundesweit zu vereinheitlichen, will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) laut „Bild“ das Infektionsschutzgesetz ändern. So sollen Landkreise verpflichtet werden können, ihre Maßnahmen zu verschärfen.

                Politik

                Kanzlerin Angela Merkel vertraut Markus Söder - glaubt die große Mehrheit der Deutschen

                Die CSU und die Kanzlerin – das war einst keine harmonische Beziehung. Nun aber meinen zwei Drittel der Deutschen, Angela Merkel vertraue CSU-Chef Markus Söder. Konkurrent Armin Laschet hat das Nachsehen.

                  Politik

                  Impfaffäre: Stadtrat von Halle beschließt Suspendierung von OB Wiegand

                  Der parteilose Bürgermeister soll sich selbst und anderen Personen vorzeitig eine Corona-Impfung verschafft haben.

                    Politik

                    Bayerns Ministerpräsident: Söders Corona-Kurs: Keine Lockerungen, kein verwirrendes "Gequatsche" und Aussicht auf Sputnik V

                    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat sich zu der aktuellen Inzidenzlage in Bayern geäußert: zur Verschiebung geplanter Öffnungen, der Debatte über Schulen und einen Vorvertrag bezüglich des russischen Corona-Impfstoffes Sputnik V.

                      Politik

                      Bulgarien: Boiko Borissow will Neuwahlen verhindern

                      Die Wahl konnte Bulgariens Ministerpräsident Borissow zwar gewinnen. Doch für die Regierungsbildung reicht es nicht. Stattdessen macht er einen ungewöhnlichen Vorschlag.

                        Politik

                        Boris Johnsons »Global Britain«: Vision von der neuen »Soft Power Superpower«

                        Das Projekt »Global Britain« soll Großbritannien zu neuer Größe außerhalb der EU verhelfen. »Die Strategie ist radikal«, sagt Sicherheitsexpertin Ulrike Franke. Aber kann sie auch erfolgreich sein?

                          Politik

                          Coronavirus: Söder will keine Lockerungen, kein »unverantwortliches Gequatsche«

                          Eine Absage an zeitnahe Öffnungen, ein Alleingang bei der Impstoffbeschaffung und eine Breitseite gegen unentschlossene Schulpolitik: der Auftritt von Bayerns Ministerpräsident im Video.

                            Politik

                            Merkel für Lockdown und Grüne wollen bald Kanzlerkandidatur bekanntgeben – das war wichtig

                            EMA sieht in Astrazeneca mehr Nutzen als Risiko, Neid-Debatte um „Impf-Privilegien “, Stars zieht es wegen Corona nach Australien. Der Nachrichtenüberblick.

                              Politik

                              Weg aus der Coronakrise: Merkel ist für einen kurzen und einheitlichen Lockdown

                              Die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer sagte am Mittwoch, besonders die Lage auf den Intensivstationen erfordere gemeinsames Handeln. Für eine vorgezogene Ministerpräsidentenkonferenz gebe es jedoch aktuell keine erkennbare Mehrheit.

                                Politik

                                Italien: Draghis heikles Lob

                                Italiens neuer Premier besucht Libyen, um die Rolle Roms im Mittelmeer zu stärken - auch wirtschaftlich. Für Aufregung sorgt nun aber seine "Zufriedenheit" mit der libyschen Küstenwache.

                                  Politik

                                  Niederlande: Rutte kann sich vorerst halten

                                  Während Kritiker des Premierministers nun versöhnlichere Töne anschlagen, kursieren Spekulationen über eine Machtteilung mit den Linksliberalen.

                                    Politik

                                    Theologie: "Bleibendes Vorbild"

                                    Die Würdigungen zum Tod des Theologen Hans Küng sind zahlreich. Nur im Vatikan hält man sich zurück. Dabei gab es offenbar sogar eine Art Aussöhnung.

                                      Politik

                                      NRW-Ministerpräsident in Schwelm: Laschet verteidigt "Brücken-Lockdown" im Impf-Drive-in

                                      Der CDU-Chef besucht ein ungewöhnliches Impfzentrum, wo er seinen umstrittenen Vorschlag wiederholt. 30 Minuten später meldet sich die Kanzlerin zu Wort.