Lesen den Artikel : So verlief der erste geplante „Blitzkrieg“
Politik

Armin Laschet und der Kampf gegen den Zweifel

Armin Laschet hat katastrophale Umfragewerte - dennoch will die CDU ihn als Kanzlerkandidat. Wie er das Blatt wenden will und warum die Zweifel so groß sind.

    München

    Deutsches Museum in München: Ein Museum für Erfinder und Entdecker

    Die erste Fotokamera, einer der ersten Apple-Computer, eine Impfdose von Biontech: Im Deutschen Museum geht es um die großen technischen Errungenschaften. Ein Rundgang mit Generaldirektor Wolfgang Heckl, einem großartigen Geschichtenerzähler.

      Berlin

      BVG zeigt die Auslastung ihrer Linien an

      Keine Angst mehr vor vollen Bussen und Bahnen: Fahrgäste der BVG können vor Fahrtantritt nun im Internet nachsehen, ob mit Gedränge zu rechnen ist.

        Gesundheit

        Gesundheitsexperte im Interview: Karl Lauterbach bezeichnet Asthma-Spray als "Game Changer" für schwere Corona-Verläufe

        Eine Oxford-Studie hat herausgefunden, dass das Asthma-Medikament Budesonid das Risiko für einen Krankenhausaufenthalt bei Covid-19 um 90 Prozent senkt, sofern es kurz nach dem Start von Symptomen eingenommen werde. Einschätzungen dazu gibt Karl Lauterb

          München

          Ärzte vor Gericht: "Wir sind kein Tribunal"

          Misslungene Brustvergrößerungen, gelähmte Kinder, Todesfälle: Wer in München seinen Arzt verklagt, landet im Gerichtssaal von Peter Lemmers. Eine Geschichte über Fehler, Verantwortung - und Menschlichkeit.

            Politik

            Kanzlerkandidatur: Fast nichts passiert

            Der Tag in Berlin fängt mit angespannter Ratlosigkeit an, und letztlich hört er auch damit auf. Sieht gerade gut aus für Laschet, aber was genau das jetzt bedeutet, mal sehen.

              Unterhaltung

              Joseph Siravo - Star aus „The Sopranos“ an Krebs gestorben

              Er hat den Kampf gegen den Krebs verloren: US-Star Joseph Siravo ist im Alter von nur 66 Jahren an Darmkrebs gestorben. Foto: FilmMagic

                Welt

                „Der Fötus wurde möglicherweise nach der Beerdigung in den Sarg gelegt“

                Die Leiche des Bischofs von Lund gilt als eine der besterhaltenen aus dem 17. Jahrhundert. 2015 wurde unter ihr der Körper eines Fötus entdeckt. Nun haben Forscher die DNA der Toten analysiert – und Spuren einer Tragödie gefunden.

                  Gadgets

                  Microsoft kauft Siri-Miterfinder Nuance für fast 20 Milliarden Dollar

                  Für 19,7 Milliarden Dollar übernimmt Microsoft die auf Sprachverarbeitung spezialisierte US-Firma Nuance Communications. Der neueste Deal des Konzerns passt zu einem großen Trend in der Techbranche.

                    Berlin

                    - Fast alles im grünen Bereich: BVG zeigt Auslastung an

                    Fahrgäste der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) können nun sehen, wie voll es in den Fahrzeugen einzelner Linien bei Bussen, U-Bahnen und Straßenbahnen zuletzt war. Das se...

                      Politik

                      Jetzt im Livestream – Armin Laschet zur Kanzlerkandidatur

                      Das Präsidium der CDU und der Bundesvorstand unterstützen in der K-Frage der Union einmütig Armin Laschet. Ein Beschluss ist jedoch noch nicht gefasst.

                        Berlin

                        Angeklagter weist Tötungsabsicht nach Angriff auf 13-Jährigen zurück

                        Ende Oktober hatte ein 41-Jähriger einem Jungen im Monbijoupark mit einem Messer ins Herz gestochen. Es sei „kein bewusster Stich“ gewesen, sagt der Angeklagte.

                          Köln

                          Kind fast verhungert: Prozess in Köln: Unfassbare Vorwürfe gegen Mutter und Ex-Freund

                          Beide stehen seit Montag (12. April) wegen Mordversuchs vor Gericht.

                            Politik

                            Cyberangriff auf Natans: Iran macht Israel für Angriff auf Atomanlage verantwortlich

                            Am Anfang war es nur ein «Zwischenfall», mittlerweile spricht Teheran von «Terror»: Kurz vor der Fortsetzung der Atomverhandlungen in Wien gab es einen Cyberangriff auf die iranische Atomanlage Natans.

                              Deutschland

                              Iran spricht von Angriff auf Atomanlage

                              Inmitten der Gespräche über eine Wiederbelebung des internationalen Atomabkommens mit dem Iran spricht das Land von einer "terroristischen" Attacke auf eine seiner Atomanlagen. Propaganda oder tatsächlich ein Gewaltakt?

                                Politik

                                Nigeria: Angriff auf Uno-Hilfszentrum in Damasak

                                Bei einem mutmaßlichen Dschihadisten-Angriff in Damasak in Nigeria wurden unter anderem Einrichtungen von Hilfsorganisationen in Brand gesetzt. Es gibt Berichte über Todesopfer.

                                  Politik

                                  Konflikt in der Ostukraine – die wichtigsten Fragen und Antworten

                                  Moskau zeigt Muskeln, Kiew beschwichtigt, der Westen macht sich Sorgen und die Türkei will vermitteln. Droht ein neuer Krieg am Donbass?

                                    Politik

                                    Die CDU wird der kleinen Schwester den Erfolg nicht gönnen

                                    Markus Söder und Armin Laschet wollen beide Kanzlerkandidat der Union werden. Die Altbackenheit der CDU spricht dafür, dass es Laschet wird. Ein Kommentar.

                                      Sport

                                      4:1 in Mannheim - "Das war fast perfekt gespielt", sagt Torschütze White

                                      Schock: Pföderl verletzt + Eisbären wieder auf Reisen + Sixpack gegen Schwenningen + Zwei Spiele, null Punkte, 1:9 Tore gegen München + Mehr im Blog +

                                        Unterhaltung

                                        Als Kinder viel gestritten: Schlager-Star teilt private Familie-Geschichte mit Fans

                                        Beatrice Egli gewann 2013 bei „Deutschland sucht den Superstar”.

                                          Deutschland

                                          Steinmeier erinnert an die Nazi-Gräuel im Lager Buchenwald

                                          Bei einem Gedenkakt zur Befreiung des NS-Konzentrationslagers Buchenwald hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier davor gewarnt, die "Barbarei" in der deutschen Geschichte vergessen zu wollen.

                                            Welt

                                            In der VIP-Lounge erstickten acht Passagiere

                                            Im Düsseldorfer Flughafen war am 11. April 1996 alles wie immer – bis 15.31 Uhr. Dann löste ein kleiner Fehler die schwerste Brandkatastrophe in einem deutschen Airport aus. Giftiger schwarzer Rauch tötete 17 Menschen.

                                              Digital

                                              Kampfroboter: Fotostrecke – so trainieren Frankreichs Elite-Soldaten den Kampf mit Robotern

                                              Eigentlich sollte der Roboterhund ein friedliches Leben führen, doch die französische Armee setzte Spot als Kriegshund in einem Manöver ein. Spot gelang es dabei, einen Soldaten zu retten.

                                                Leben & Stil

                                                Mit 38 Jahren: Nikki Grahame: "Big Brother"-Star stirbt nach Kampf gegen die Magersucht

                                                Sie war offen damit umgegangen, unter Anorexie zu leiden, jetzt ist Nikki Grahame an der Krankheit gestorben. In Großbritannien erlangte Grahame Berühmtheit durch ihre Teilnahme an "Big Brother". 

                                                  Digital

                                                  Zweiter Weltkrieg: Sturmgeschütz III – Hitlers tödlichster Panzer-Killer

                                                  Eigentlich sollte das Sturmgeschütz Bunker und MG-Nester bekämpfen. Doch es wurde zu einer gefürchteten Anti-Panzerwaffe. An der Entwicklung waren der Diktator Hitler und sein größter Stratege Erich von Manstein maßgeblich beteiligt.

                                                    Welt

                                                    Der Kapitän der „Titanic“ wusste, dass die Eisberge kamen

                                                    Weil er die Route durch den Nordatlantik gut kannte, erhielt Edward J. Smith 1912 das Kommando über die „Titanic“. Obwohl vor starkem Treibeis gewarnt wurde, ließ er im Vertrauen auf Erfahrung und Ausguck volle Kraft fahren.

                                                      Politik

                                                      US-Streitkräfte impfen Bundeswehr-Soldaten in den USA

                                                      Während die Kameraden in Deutschland noch warten müssen, werden die Soldaten der Bundeswehr in den USA jetzt geimpft. Bis Ende April sollen sie ihren vollen Corona-Schutz erhalten haben.