Lesen den Artikel : Geheimcodes im Arbeitszeugnis – Was das Problem an „fleißig“ ist
Wirtschaft

Steuer für große Vermögen: Südamerikanische Länder lassen die Reichen für die Pandemie zahlen – ein Vorbild für Europa?

Argentinien und Bolivien führen eine Abgabe für Reiche ein, um die Ausgaben in der Corona-Krise abzufangen. Vor allem Argentinien könnte zur Blaupause für andere Länder werden – denn weltweit geht die Schere zwischen Arm und Reich auseinander.

    Wirtschaft

    Luftfahrt: Sie fliegt, und fliegt, und fliegt...

    Eigentlich sollte die "Do 228" von Dornier längst nicht mehr gebaut werden. Doch nun könnte sie, wieder einmal, eine Ehrenrunde drehen - diesmal als Drohne.

      Welt

      Altmaier will Öffnungsschritte für März – auch bei höherer Inzidenz

      Für viele Branchen soll es noch im März umfangreiche Öffnungsschritte geben – auch wenn die Inzidenz über 50 liegt. Das sieht ein Konzept von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und den Wirtschaftsministern der Bundesländer vor.

        Unternehmen & Märkte

        Lieferkettengesetz: Entwurf sieht massive Strafen vor

        Das neue Gesetz zur Überwachung sozialer Standards von Zulieferern soll offenbar harte Strafandrohungen bekommen. Große Firmen, die dagegen verstoßen, könnten bis zu zwei Prozent ihres Umsatzes als Bußgeld bezahlen müssen.

          Wirtschaft

          Inflation: Ein Gespenst, das nicht rechnen kann?

          Ein Gespenst geht um unter Ökonomen, Anlegern und Sparbuchbesitzern: Die Inflation kehrt zurück! Wirklich? Die aktuellen Zahlen sprechen erst mal dagegen. Im Februar stiegen die Preise im Schnitt um 1,3 Prozent.

            Wirtschaft

            „Ich freue mich über diese Inflationsentwicklung“

            Der Preisauftrieb in Deutschland hat sich im Februar weiter beschleunigt. Die Jahresinflationsrate lag bei 1,3 Prozent. Warum das aber kein Risiko ist, erklärt Solvecon-Chefanalyst Folker Hellmeyer.

              Verbraucher & Service

              Verbraucherpreise: Inflation im Februar steigt um 1,3 Prozent

              Die Verbraucherpreise sind so stark gestiegen wie seit Beginn der Coronakrise vor fast einem Jahr nicht mehr. Waren und Dienstleistungen kosteten 1,3 Prozent mehr als im Februar 2020 – vor allem aus zwei Gründen.

                Politik

                Korruptionsprozess : Ex-Präsident Nicolas Sarkozy zu mehrjähriger Haft verurteilt

                Die Anwälte des Ex-Staatschefs legten Berufung gegen das Urteil ein.

                  Wirtschaft

                  Scoperty: Was kostet mein Traumhaus? Umstrittenes Startup schätzt Immobilien-Preise

                  Auf einer digitalen Karte veröffentlicht eine Münchner Firma Schätzwerte für mehr als 35 Millionen Immobilien in Deutschland. Damit soll es leichter sein, faire Preise für Verkaufsobjekte festzulegen und zu verhandeln. Aber wie gut sind die Schätzu

                    Wirtschaft

                    „Bei Facebook heißt es: Friss oder stirb“

                    Andreas Mundt will Facebook und anderen Grenzen setzen. Kein Unternehmen darf sich seine Regeln selber machen, sagt er. Das wäre politisch gefährlich.

                      Wirtschaft

                      "Bei Facebook heißt es: Friss oder stirb"

                      Andreas Mundt will Facebook und anderen Grenzen setzen. Kein Unternehmen darf sich seine Regeln selber machen, sagt er. Das wäre politisch gefährlich.

                        Flagge zeigen

                        Wirtschaft

                        Wie der Einzelhandel die Wiedereröffnung erwirken will

                        Viele Händler sehen keinen Ausweg mehr, als gegen den Lockdown vor Gericht zu ziehen. Sie hoffen auf hohe Entschädigungssummen.

                          Wirtschaft

                          Börse in Frankfurt: Dax deutlich erholt - Anleihemarkt beruhigt

                          Eine Beruhigung an den Anleihemärkten hat den Dax am Montag wieder in die Gewinnspur gebracht. Mit plus 1,19 Prozent auf 13.950,62 Punkte begann der neue Monat März positiv.

                            Politik

                            Erster Auftritt als Ex-Präsident: Donald Trump deutet bedeutenden Schritt an

                            Donald Trump hat sich auf der politischen Bühne zurückgemeldet.

                              Wirtschaft

                              Luftfahrt: Ein enger Arbeitsmarkt: Tausende Piloten suchen neue Jobs

                              Dem Himmelssturm folgt der berufliche Absturz. In der Corona-Krise stehen tausende Piloten vor einer ungewissen beruflichen Zukunft. Ins Cockpit werden nicht alle zurückkehren, aber es gibt Alternativen.

                                Welt

                                Deutschland muss sich beim Impfen ganz schnell locker machen

                                Die bevorstehende Impfstoffschwemme erfordert ein rasches Umdenken der Politik. Bisherige Regeln müssen aufgeweicht oder gestrichen werden. Nur so können Millionen zusätzliche Dosen verimpft werden. Der Monat kann zur großen Chance werden.

                                  Wirtschaft

                                  Steigende Verbraucherpreise: Kommt die Inflation dauerhaft zurück?

                                  Nach Monaten sinkender Verbraucherpreise hat sich der Trend zu Jahresbeginn umgekehrt. Vieles spricht dafür, dass die Teuerung weiter anziehen wird. Aber das ist nur eine Seite der Medaille.

                                    Wirtschaft

                                    Endlich raus aus dem Lockdown? Stellen Sie IW-Chef Hüther Ihre Fragen

                                    Am Mittwoch entscheidet die Ministerpräsidentenkonferenz, wie es weitergehen soll mit der Corona-Bekämpfung. Topökonom Michael Hüther plädiert für eine neue Abwägung der Risiken. Heute diskutiert er ab 14 Uhr mit WELT-Lesern.

                                      Wirtschaft

                                      Neue Corona-Regeln: "Menschen glücklich machen, das fehlt einem schon" – erste Friseure öffnen kurz nach Mitternacht

                                      Um eine Minute nach Mitternacht herrschte bereits großer Andrang bei den Friseuren, die ihre Salons gemäß den Corona-Regeln pünktlich zum 1. März wieder geöffnet haben. Nicht nur bei den Kunden war die Freude groß.

                                        Wirtschaft

                                        Auslaufmodell oder neue Generation – welches Auto ist die bessere Wahl?

                                        Wenn die Autohersteller neue Fahrzeuge bringen, gibt es die alten oft zum Sonderpreis. Auslaufmodelle können sich durchaus lohnen. Käufer sollten allerdings die Kinderkrankheiten im Blick behalten. Eine Ausnahme bildet das E-Auto.

                                          Wirtschaft

                                          Elektro-Scooter sind die Gewinner der Pandemie

                                          Durch die Corona-Krise sind viele Menschen von U-Bahn und Bus auf Elektroroller umgestiegen. Beim Anbieter Lime glaubt man, dass der Trend anhalten wird. Die Kunden der Scooter-Firmen haben zudem ihr Verhalten an einem Punkt verändert.

                                            Welt

                                            IT-Sicherheitsgesetz schließt keine Lücken, sondern verwaltet sie

                                            Getrieben von Unions-Sicherheitspolitikern will die Bundesregierung das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 unbedingt noch vor Ende der Legislatur verabschieden. Doch ausgerechnet Verbände der Wirtschaft, die das Gesetz schützen soll, kritisieren das Vorhaben.

                                              Unternehmen & Märkte

                                              Brexit torpediert britische Exporte: »Mindestens 50 Prozent der Lkw fahren leer«

                                              Viele Unternehmen in Großbritannien haben ihr EU-Geschäft seit Jahresbeginn weitgehend eingestellt. Zu aufwendig sind die Zollkontrollen. Der Chef des Spediteursverbands warnt: Deutschen Exporteuren droht bald Ähnliches.

                                                Welt

                                                Deutscher Flugzeugklassiker soll US-Frachtdrohne werden

                                                Aus einem deutschen Flugzeugklassiker, der Dornier Do228, soll eine Transportdrohne werden. Dafür hat der General-Atomics-Konzern die früheren Dornier-Aktivitäten in Oberpfaffenhofen übernommen. Der US-Konzern baut berüchtigte Militärdrohnen.

                                                  Load time: 4.1682 seconds