Lesen den Artikel : Die große Apple-Fantasie und der erste deutsche SPAC
Fußball

Letzte Chance am Wochenende?: Lothar Matthäus stellt Schalke Ultimatum für Rettung

Noch hat der Weltfußballer Königsblau nicht abgeschrieben.

    Digital

    Modell soll im Herbst kommen - Keine Anschlüsse mehr am iPhone 13? Apple streicht womöglich die Lightning-Buchse

    Apple plant wohl, sein nächstes iPhone ohne Anschlüsse auf den Markt zu bringen. So soll es keine Buchse zum Laden oder für Kopfhörer mehr an dem Gerät geben. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

      Wirtschaft

      Interview mit Christian W. Röhl - Börsen-Experte: "Dieses ganze Diskutieren über einen Crash bringt nichts"

      Die Zeiten an der Börse sind wieder etwas unruhiger geworden. Immerhin steigen die Dividenden-Zahlungen wieder nach dem Einbruch im Vorjahr. Börsen-Experte Christian W. Röhl erklärt im Interview, auf was Anleger jetzt achten sollten.Von FOCUS-Online-R

        Wirtschaft

        Spürt Corona-Krise bisher kaum - Immobilienkonzern Vonovia zwischen Wachstum und lauter werdender Kritik

        Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia hat die Auswirkungen der Corona-Krise dank einer ungebrochenen Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum bislang kaum zu spüren bekommen. Allerdings weht dem Unternehmen schon seit längerem ein kräftiger Wind

          Wirtschaft

          2020 war ein Rekordjahr - Dax-Anwärter schreibt schwarze Zahlen: Hellofresh will nach Erfolgsjahr weiter expandieren

          Die coronabedingte sehr hohe Nachfrage nach seinen Produkten hat dem Kochboxenversender Hellofresh 2020 ein Rekordjahr beschert. Dabei erfüllte das Berliner Unternehmen seine eigenen Ziele und übertraf die Erwartungen von Analysten.

            Wirtschaft

            Alles auf Grün? Das taugen nachhaltige Investments

            In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Moritz Seyffarth und Holger Zschäpitz über den Dax im Entschädigungsmodus, ziemlich hohe Forderungen der Gewerkschaften und eine Elektro-Hoffnung aus China.

              Wirtschaft

              Erneuerbare Energien: Der Stoff, aus dem Visionen sind

              Wasserstoff wird als Wunderwaffe des Klimaschutzes gefeiert. An der Börse gehören die Aktien zu den Lieblingen der Anleger - ein Hype mit hohen Chancen und Risiken.

                Wirtschaft

                Aktien springen bereits an - Luxus-Kreuzfahrten hoffen auf Comeback: Auf See fließt bald wieder Champagner

                Die „Diamond Princess“ vor Japan war 2020 zur schwimmenden Corona-Krankenstation geworden. Seither gelten Kreuzfahrtschiffe als Ansteckungsherde auf See. Doch angesichts weltweit sinkender Ansteckungszahlen schöpft die Branche wieder Hoffnung, dass d

                  Politik

                  Verzicht auf Funktionen „grob fahrlässig“ - Boris Palmer geht auf Corona-Warn-App los

                  Jetzt kritisiert auch der grüne Oberbürgermeister von Tübingen die vorwiegend auf Datenschutz ausgelegte Corona-Warn-App.Foto: ZDF

                    Welt

                    „13 Minuten haben gefehlt - dann wäre die Weltgeschichte anders verlaufen“

                    Am 8. November 1939 ist Adolf Hitler knapp einem Anschlag entkommen. Gebaut hatte die Bombe ein einfacher Mann, ein Tischler. Sein Name: Georg Elser. Noch Jahrzehnte nach der Nazi-Diktatur war Deutschland gespalten über die Tat.

                      Wirtschaft

                      Aktien in der Zins-Falle und Post vom Orakel

                      In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Moritz Seyffarth und Holger Zschäpitz über schlechte Zahlen beim BVB und bei Schalke, über die gefährliche Ketchup-Inflation und über einen Brief aus Omaha.

                        Ruhrgebiet

                        BILD-Kommentar - „Stunde null“ ist auch eine Chance

                        Schalke 04 hat am Sonntag mit einem Schlag seine gesamte sportliche Führung gefeuert. Und das völlig zu Recht!Foto: Getty Images

                          Hamburg

                          Thioune plant überraschung - HSV-Jung: Neue Chance gegen St. Pauli?

                          In Würzburg (2:3) wackelte Gideon Jung gewaltig. Doch HSV-Trainer Daniel Thioune plant wohl auch im Derby bei St. Pauli mit Jung.Foto: WITTERS

                            Sport

                            Deutsche Nationalmannschaft: Doch noch eine Chance für die Rio-Weltmeister?

                            Bundestrainer Löw kann sich unter gewissen Umständen eine Rückkehr der ausgebooteten Spieler bei der EM vorstellen. Kira Weidle wird im Super-G 24. zwei schwere Stürze überschatten das Rennen.

                              Welt

                              Die SPACs sind da – So profitieren Sie vom neuen Hype

                              Prominente Namen der Finanzwelt buhlen mit einer neuen Aktiengattung um frisches Kapital. Für Unternehmen ist das attraktiver als ein Börsengang. Doch gerade auch bieten SPAC gewaltige Vorteile und Renditechancen. WELT erklärt, wie Sie einsteigen.

                                Welt

                                Die Rückkehr der Zinsen

                                An den Finanzmärkten passiert gerade etwas, was viele kaum noch für möglich gehalten haben – die Zinsen steigen. Verstärkt sich dieser Trend, hat das massive Auswirkungen auf den Wert von Aktien, Rentenfonds, Lebensversicherungen oder Immobilien. WE

                                  Welt

                                  Alles auf Aktien – dieser Boom kann das Land verändern

                                  Immer mehr Menschen streben nach finanzieller Freiheit und suchen ihr Glück an der Börse. Mehr als zwölf Millionen Deutsche sind engagiert. Die Jüngeren sind besonders aktiv. Sie agieren zwar oft riskant. Doch die neue Volksbewegung hat große gesells

                                    Fußball

                                    „Sind keine Maschinen, sie menscheln“ : FC-Coach Gisdol glaubt an Chance bei Bayern

                                    Der 1. FC Köln trifft in der Bundesliga auf Bayern München.

                                      Auto

                                      Apple und Sony greifen die Autoindustrie an: Droht VW, BMW und Daimler das Nokia-Schicksal?

                                      Techkonzerne wie Apple oder Sony könnten mit ihrer überlegenen Software bald eigene Autos bauen. Den deutschen Herstellern bleiben nur zwei Optionen.

                                        Wirtschaft

                                        Historisch starke Geschäftszahlen - Nach der Sprint-Übernahme: Deutsche Telekom schafft erstmals mehr als 100 Miliarden Euro Umsatz

                                        Mit der Übernahme des US-Konkurrenten Sprint hat die Deutsche Telekom erstmals in ihrer Geschichte einen dreistelligen Milliardenumsatz eingefahren. So stiegen die konzernweiten Erlöse im vergangenen Jahr um rund ein Viertel auf 101 Milliarden Euro, wi

                                          Wirtschaft

                                          Gastbeitrag der NZZ - Curevac-Mitgründer und mRNA-Entdecker: „Kreissparkasse hat uns vor Insolvenz gerettet“

                                          Das Tübinger Unternehmen Curevac ist der Pionier der heute von mehreren Covid-19-Impfstoffherstellern genutzten mRNA-Technologie. Der Entdecker und Mitgründer Ingmar Hoerr schildert im Interview mit der „Neuen Zürcher Zeitung“ (NZZ) den langen We

                                            Wirtschaft

                                            Zwischenbericht von BaFin-Sonderprüfung - Grenke sieht sich teilweise entlastet - Aktie springt um elf Prozent an

                                            Der wegen seiner Bilanzierung in der Kritik stehende Leasingspezialist Grenke sieht sich durch erste Zwischenergebnisse der BaFin-Sonderprüfung zumindest in Teilen entlastet.

                                              Wirtschaft

                                              Schwach ausgefallene Jahreszahlen - BASF hält Dividende trotz Milliardenverlust stabil - Aktie vorbörslich im Minus

                                              Der weltgrößte Chemiekonzern BASF will trotz eines Milliardenverlusts im Gesamtjahr 2020 genauso viel Geld an die Aktionäre ausschütten wie ein Jahr zuvor.

                                                Load time: 4.4014 seconds