Lesen den Artikel : Jetzt wackelt eine zentrale Säule der Lockerungspläne
Deutschland

BILD-Reporter mit Corona im Krankenhaus - „Bekomme Physiotherapie, damit ich wieder atmen kann“

„Bekomme Physiotherapie,damit ich wieder atmen kann“Foto: BILDDauer: 08:01

    Politik

    Rechtsextremismus: Verfassungsschutz beobachtet gesamte AfD

    Der Inlandsnachrichtendienst stuft die Partei bundesweit als rechtsextremistischen Verdachtsfall ein. Eigentlich sollte das schon vor Wochen passieren.

      Politik

      AfD: Eine Partei unter Verdacht

      V-Leute, Telefonüberwachung und noch mehr:  Was die Entscheidung des Verfassungsschutzes jetzt praktisch bedeutet.

        Politik

        „Wir lechzen danach, unsere Läden zu öffnen“

        Seit Monaten sind die meisten Geschäfte in Deutschland geschlossen. Die Ware verstaubt in den Ladenregalen. Die Hoffnungen der Einzelhändler auf die Ergebnisse des Bund-Länder-Gipfels sind dementsprechend groß.

          Politik

          Corona-Beratungen: Öffnungsschritte sollen bei Inzidenz unter 100 möglich sein

          Bisher haben sich mögliche Lockerungen der Corona-Regeln an einem Inzidenzwert von 35 orientiert. Laut einer Beschlussvorlage für das Treffen von Bund und Ländern am Nachmittag soll diese Grenze aufgeweicht werden.

            Politik

            Leserdiskussion: Deutsche Corona-Politik: Was muss besser laufen?

            In Großbritannien ist mehr als ein Viertel der Bevölkerung schon geimpft, in Deutschland sind es erst fünf Prozent. Die Langsamkeit von Politik und Verwaltung sei fatal, kritisiert SZ-Autorin Alexandra Föderl-Schmid.

              Politik

              Bund-Länder-Beratungen: Lockdown-Verlängerung, Lockerungen – oder beides? Ringen um Kurs in der Coronakrise

              Die einen fordern Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen, die anderen mahnen zur Vorsicht: Welchen Kurs werden Bund und Länder nach ihren Beratungen einschlagen? Die wichtigsten Entwicklungen im stern-Liveblog.

                Politik

                Coronavirus in Deutschland: Spahn will Abstand zwischen Impfungen vergrößern

                Der Gesundheitsminister schlägt vor, die Zweitimpfung erst nach sechs beziehungsweise zwölf Wochen vorzunehmen. Bund und Länder wollen die geplanten Öffnungen offenbar an eine Sieben-Tage-Inzidenz von 100 als "Notbremse" knüpfen.

                  Politik

                  Afghanistan: »Islamischer Staat« reklamiert tödliche Attacke auf Journalistinnen für sich

                  Trotz der Friedensgespräche kommt Afghanistan nicht zur Ruhe: Zuletzt hat der IS die Verantwortung für mehrere Anschläge übernommen. Doch die Regierung in Kabul vermutet eine andere Gruppe hinter den Angriffen.

                    Politik

                    Lockerungen schon ab 100er-Inzidenz möglich

                    Vor dem Corona-Gipfel gab es noch eine Schalte mit der Wirtschaft. Angela Merkel muss etwas einlenken - und auch eine andere Lockerungsgrenze wackelt

                      Wirtschaft

                      Fast nur Kleinstunternehmen betroffen - Crashen „Zombie-Firmen“ unsere Wirtschaft? Neue Studie gibt Entwarnung

                      Seit Jahren warnen Kritiker der lockeren Geldpolitik vor „Zombie-Firmen“, die langfristig Wachstum kosten. Die Corona-Hilfen würden diese Gefahr noch verstärken, lautet derzeit der Vorwurf. Eine neue Studie deutet darauf hin, dass diese Angst unbegr

                        Gesundheit

                        Corona-Pandemie: US-Präsident Biden zuversichtlich: "Bis Ende Mai genug Impfstoff für alle Erwachsenen"

                        US-Präsident Biden zeigt sich optimistisch, sein Ziel von 100 Millionen Corona-Impfungen innerhalb der ersten 100 Tage seiner Amtszeit zu erreichen. Besonders die Öffnung der Schulen hat Biden im Blick.

                          Politik

                          „Es gibt natürlich wichtigere Werte als Gesundheit“

                          Karl Lauterbach ist in der Pandemie zu einem allgegenwärtigen Kommentator geworden - es gibt kaum eine Talkshow, in der er noch nicht saß. Seine Beharrlichkeit ging dabei zuletzt auch zulasten seiner Gesundheit und seinem persönlichen Schutz. (Video mi

                            Politik

                            Unicef-Bericht - 168 Millionen Kinder ein Jahr ohne Schule

                            168 Millionen Kinder hatten seit einem Jahr wegen der Corona-Pandemie keine Schule. Das berichtet das Kinderhilfswerk Unicef. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

                              Politik

                              Verfassungsschutz stuft AfD als Verdachtsfall ein

                              Auf die Entscheidung wurde lange gewartet: Der Verfassungsschutz hat die AfD als Verdachtsfall eingestuft. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Damit kann die Behörde bei der Beobachtung der Partei auch nachrichtendienstliche Mittel einsetzen.

                                Welt

                                Zustimmung für Union sinkt auf niedrigsten Wert seit einem Jahr

                                Die Union büßt an Wählergunst ein: Seit Beginn der Pandemie war der Zuspruch für die Union nicht so niedrig. Auch Parteichef Laschet kann bei den Wählern nicht punkten – er wird von einem anderen Politiker übertroffen.

                                  Politik

                                  Corona-Pandemie: Länder wollen Astrazeneca-Impfstau abbauen

                                  Millionen Astrazeneca-Dosen könnten bald auf Halde liegen, wenn die Länder nicht schnell das Impftempo hochfahren. Nun gibt es positive Signale - und einige Erklärungen für den schleppenden Start.

                                    Fußball

                                    Friseur-Fauxpas von Hertha-Coach: Dardai droht Corona-Bußgeld

                                    Ein Selfie könnte für den Bundesliga-Trainer teuer werden.

                                      Wirtschaft

                                      Rund 300.000 Mitarbeiter: Landwirtschaft wartet wieder auf Saisonkräfte

                                      Ohne Saisonkräfte geht in der Landwirtschaft so gut wie nichts - die ersten Helfer vor allem aus osteuropäischen Ländern sind bereits in den Betrieben.

                                        Politik

                                        Warum Rostock beim Corona-Management als Vorbild gilt

                                        Rostock gilt mit einer 7-Tage-Inzidenz von 25 beim Corona-Management als Vorbild. Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen möchte jetzt schrittweise öffnen. Unter dem breiten Einsatz von Schnelltests. Die sollen auch bei bundesweiten Lockerungen eine entsch

                                          Politik

                                          So schafft die Sozialdemokratie sich selbst ab

                                          Kein Kontakt zur Lebensrealität, fehlende Vordenker, falsche Debatten, die nicht versöhnen, sondern spalten – es steht nicht gut um die SPD. Ein Kommentar.

                                            Lernen

                                            „Astrazeneca wirkt sehr gut“ – Spahn hofft auf höheres Impftempo

                                            Neue Daten zeigen: Astrazeneca wirkt auch bei über 65-Jährigen + Rückstau an Corona-Impfdosen erreicht Rekordwert + Der Newsblog.

                                              Wirtschaft

                                              Hat die Start-up-Szene die Corona-Hilfen doch nicht nötig?

                                              Mit einiger Verzögerung gab es auch für Start-ups ein Unterstützungsprogramm. Doch ein großer Teil der Corona-Hilfen wurde bislang nicht abgerufen. Denn vor allem größere Firmen profitierten von dem Investitionswillen vieler Fonds.

                                                Gesundheit

                                                Vor Bund-Länder-Gipfel - Trotz Lockdown-Frust: Corona-Entscheider dürfen sich nicht in Öffnungs-Orgien drängen lassen

                                                Deutschland hat keine Lust mehr auf Lockdown. Von überall brüllen Industrie, Gastronomie und auch Psychiater jetzt nach Lockerungen. Allein leiten von den am lautesten Schreienden, darf sich die Politik jetzt aber nicht.

                                                  Welt

                                                  Neueste Beschlussvorlage sieht Öffnungen ab Inzidenz unter 100 vor – „Notbremse“ geplant

                                                  Der Lockdown soll verlängert werden, Öffnungsschritte sollen bereits bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 möglich sein: Bund und Länder präzisieren kurz vor der heutigen Ministerpräsidentenkonferenz ihre Pläne. Lesen Sie hier den neuesten Entwu