Lesen den Artikel : „Geheime“ Öffentlichkeitsarbeit kommt vor Gericht
Politik

Bidens gefährlicher Migrationspoker

Als Zugeständnis für die Linken in seiner Partei hat der US-Präsident eine weichere Migrationspolitik angekündigt. Seither drängen vermehrt Flüchtlinge in Richtung USA. Noch werden sie an verschiedenen Grenzen aufgehalten. Doch die Schonfrist läuft

    Politik

    Urteil: Nicolas Sarkozy wegen Bestechung verurteilt

    Die Strafe für den ehemaligen französischen Präsidenten beträgt drei Jahre, davon werden zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

      Politik

      Die SPD setzt auf das Thema Klima – ein Risiko

      Die Sozialdemokraten machen Tempo – bei der Kandidatenausrufung und beim Wahlprogramm. Schnell wollen sie in die Zukunft. Kommt da jeder mit? Ein Kommentar.

        Politik

        Bestechung und unerlaubte Einflussnahme: Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy zu Haft verurteilt – aber ins Gefängnis muss er wohl trotzdem nicht

        Vor neun Jahren verließ er den Élyséepalast. Nun wird Nicolas Sarkozy von einer Affäre eingeholt und zu einer Haftstrafe verurteilt. Die Aussichten auf ein Comeback dürften sich damit erheblich verdüstern.

          Politik

          Ex-Präsident Sarkozy zu Haft verurteilt

          Ein Gericht hat den früheren französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy der Bestechung schuldig gesprochen. Er wurde zu drei Jahren Haft verurteilt.

            Politik

            Wozu überhaupt noch Sachverständige?

            Lars Feld verlässt den Sachverständigenrat. Seine Haltung zur Schuldenbremse passt dem Schuldenmacher Olaf Scholz nicht. Dann löst den Rat doch auf! Ein Zwischenruf.

              Politik

              Korruptionsprozess : Ex-Präsident Nicolas Sarkozy zu mehrjähriger Haft verurteilt

              Die Anwälte des Ex-Staatschefs legten Berufung gegen das Urteil ein.

                Politik

                Frankreich: Nicolas Sarkozy schuldig gesprochen wegen Bestechung

                Gegen den ehemaligen französischen Präsidenten Sarkozy wird seit Ende seiner Amtszeit in mehreren Verfahren ermittelt. Nun ist in einem Prozess ein Urteil gefallen – es ging um die Bestechung eines Richters.

                  Politik

                  Schock-Urteil in Korruptionsaffäre - Ex-Präsident Sarkozy zu einem Jahr Gefängnis verurteilt

                  Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy (66) ist zu drei Jahren Haft, darunter eins ohne Bewährung, verurteilt worden.Foto: Michel Euler/dpa

                    Welt

                    Ex-Präsident Sarkozy in Bestechungsprozess zu einem Jahr Gefängnis verurteilt

                    Frankreichs früherer Präsident Nicolas Sarkozy ist wegen Bestechung und unerlaubter Einflussnahme zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt worden. Davon werden zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

                      Politik

                      Reisen wie vor über 100 Jahren - Russen verlassen Nordkorea auf Uralt-Schienenfahrzeug

                      Geschlossene Grenzen in Nordkorea: Mitarbeiter der russischen Botschaft treten ihre Heimreise mit einem alten Schienenfahrzeug an.Foto: AZ/AP

                        Politik

                        Wahlen in den Niederlanden: Fernseh-Duell, unfrisiert

                        Vor der Wahl in zwei Wochen treten die wichtigsten Politiker des Landes zum ersten Mal gegeneinander an. Und alle schießen gegen den Favoriten.

                          Politik

                          1. Auftritt seit Wahl-Klatsche - Trump verspricht: Ich bin wieder da!

                          Bei der ersten öffentlichen Rede mehr als einen Monat nach seinem turbulenten Abtritt nahm Donald Trump wieder ein Bad in der Menge. Foto: John Raoux/dpa

                            Politik

                            Vor Bund-Länder-Gipfel: Söder und Kretschmer warnen vor "Öffnungsrausch" und fordern Schnelltest-Konzept

                            Kurz vor den Bund-Länder-Beratungen werben die Ministerpräsidenten von Bayern und Sachsen für ein behutsamen Vorgehen bei möglichen Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen. Es dürfe keinen "Blindflug in die dritte Welle hinein" geben. 

                              Politik

                              Für mehr Freiheit ignoriert die CSU die wissenschaftlichen Restzweifel

                              Nicht warten, bis alle geimpft sind: Die CSU im Bundestag fordert Merkel und Ministerpräsidenten auf, die Rückgewinnung von Freiheiten zum „Leitgedanken“ zu machen. Die Partei lässt Kritik an Spahn anklingen – und nimmt mit ihren Vorschlägen ein

                                Politik

                                Donald Trump: Ex-US-Präsident läuft sich wieder warm

                                Keine zwei Monate aus dem Amt – schon sucht er wieder die politische Bühne. Ex-Präsident Donald Trump hat bei seinem ersten öffentlichen Auftritt alte Lügen wiederholt und seinen Machtanspruch neu bekräftigt.

                                  Politik

                                  Mit diesen Themen ziehen Wissler und Hennig-Wellsow in den Wahlkampf

                                  Die Linke hat Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler an die Spitze der Partei gewählt und wird mit ihnen in den Bundestagswahlkampf ziehen. Wie sich die beiden neuen Vorsitzenden für das Wahljahr 2021 positionieren, sehen Sie hier im Livestream.

                                    Politik

                                    Brandschutz-Gutachter soll mit Polizei anrücken – Grünen-Stadtrat will das verhindern

                                    Der Eigentümer des teilbesetzten Hauses in der Rigaer Straße 94 will nächste Woche einen Brandschutz-Experten schicken. Baustadtrat Florian Schmidt (Grüne) will das verhindern – doch Innensenator Andreas Geisel (SPD) kündigt an, das Betreten des Ha

                                      Politik

                                      Coronavirus in Deutschland: NRW startet am achten März mit Impfungen in Kitas und Schulen

                                      Innenminister Stamp spricht wegen der Immunisierungen für das Personal von einem Befreiungsschlag für Beschäftigte und Familien. Einer Umfrage zufolge 43 Prozent der Deutschen für eine Lockerung der geltenden Maßnahmen.

                                        Welt

                                        Warum viele Deutschtürken genug von der SPD haben

                                        Eine Umfrage der Konrad-Adenauer-Stiftung zeigt drastische Absetzbewegungen der Türkeistämmigen von der SPD. Die Studienleiterin erklärt, warum nur noch 13 Prozent dieser früheren Stammwählergruppe die Sozialdemokraten präferieren – und zu welcher

                                          Gesundheit

                                          Angst vor "zweitem Bergamo" - Tschechien stehen "Höllentage" bevor: Wie das Land die Corona-Kontrolle verloren hat

                                          Im Sommer 2020 feiert Tschechien das Ende der Corona-Pandemie. Doch das Virus kommt zurück und hat das Land im Februar 2021 im Würgegriff - nirgendwo weltweit werden aktuell mehr Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner im Zeitraum von 14 Tagen gemeldet. Wi

                                            Welt

                                            Zum Abschied schreibt jemand „Fuck Israel“ in den Chat

                                            Holocaust-Witze in Chat-Gruppen, Beleidigungen in Zoom-Meetings: An deutschen Universitäten kam es in den vergangenen Monaten zu mehreren antisemitischen Vorfällen. Für hässliche Szenen sorgten auch selbst ernannte Antirassismus-Aktivisten.

                                              Politik

                                              Rechtsextremer Bundeswehrsoldat und Verwandte horten Waffen und Sprengstoff

                                              Eine offenbar rechtsextreme Familie hat sich mit Waffen und Sprengstoff eingedeckt. Ein Beschuldigter ist Soldat. Er und zwei Angehörige sind in U-Haft.

                                                Politik

                                                Grenze zu Moselle: Trotz Virusvarianten: Warum es keine Kontrollen an der Grenze zu Frankreich gibt

                                                An der Grenze zu Tschechien und Tirol werden die Autofahrer kontrolliert. Das soll helfen, die Verbreitung besonders ansteckender Coronavirus-Varianten einzudämmen. An der Grenze zu Moselle will man das vorerst nicht so machen. Warum?

                                                  Politik

                                                  Söder und Kretschmer: "Wir müssen jetzt mehr Tempo machen"– Bayern und Sachsen drängen auf Corona-Impfungen

                                                  Markus Söder (CSU) und Michael Kretschmer (CDU), die Ministerpräsidenten von Bayern und Sachsen, fordern ein höheres Tempo bei den Corona-Impfungen. Kretschmer spricht sogar von einem "besonderes Impfregime".

                                                    Load time: 5.4861 seconds