Lesen den Artikel : Kann ich mit Pokémon-Karten reich werden?
Wirtschaft

Keine Alternative für die Ärmsten - Reich nur durch Sparen? Die große Lüge von der finanziellen Freiheit

Der Armut entkommen, finanziell unabhängig sein, ja sogar reich werden - wer nur endlich richtig spart, könne das schaffen, hieß es in den letzten Jahren vermehrt in den Medien. Die Realität zeigt: Sparen ist ein Privileg, welches gerade die nicht hab

    Spiele

    »Fifa 21«: Das sagt Streamer TimKalation über die Szene der »FUT«-Trader

    In »Fifa« feilschen viele Videospieler per Online-Auktionshaus um Fußballstars. Hier spricht der Streamer TimKalation über »Coin-Millionäre« und Trader, die auf unerlaubte Art Geld machen.

      Digital

      Kalifornien: Chirurg nimmt während OP an Video-Schalte teil

      In der Pandemie setzt die US-Justiz teilweise auf Videoverhandlungen. Dass sich ein Schönheitschirurg aus dem OP-Saal einschaltete, sorgte beim Richter für Irritation.

        Web

        MontanaBlack: Für Oma einen Maserati, für unerwünschten Besuch einen Baseballschläger

        Der Internetstar MontanaBlack ist durchs Computerspielen reich geworden. Millionen sehen ihm bei Zocken zu, Zehntausende bezahlen ihn mit Abos und Spenden. Was ist das Erfolgsgeheimnis des pöbelnden Bad Boys?

          Apps

          Twitter: Nutzer sollen bald auf Twitter Geld verdienen können

          Politische Analysen, Witze, Linktipps: Viele Nutzerinnen und Nutzer investieren viel Zeit in ihre Twitter-Postings. Bald könnten sie ihre Follower für Exklusivinhalte bezahlen lassen.

            Apps

            HPI Schul-Cloud: Sicherheitslücken im Cloudsystem entdeckt

            Eine Cloudlösung des Hasso-Plattner-Instituts, die zahlreiche Schulen einsetzen, hatte bis vor kurzem Datenschutz-Schwachstellen. Ein Hinweisgeber machte ein Tech-Magazin auf die Probleme aufmerksam.

              Deutschland

              BILD-Leser Andreas Regitz - Meine Pokémon-Sammlung ist 180 000 Euro wert

              Manche horten Ü-Eier, andere Modellautos – Andreas Regitz Pokémon-Karten. Seine Sammlung hat inzwischen einen stolzen Wert. Foto: privat privat

                Spiele

                »Call of Duty Mobile«: Mord an 19-jähriger Spielerin schockt die Szene

                In Brasilien ist die E-Sportlerin »Sol« getötet worden. Der mutmaßliche Täter ist erst 18 Jahre alt und hatte seine Tat offenbar geplant. Er spielte dasselbe Handyspiel wie die junge Frau.

                  Gadgets

                  iRobot Roomba i7 und S9: »Betrunkene« Saugroboter brauchen Wochen zum Ausnüchtern

                  Seit dem jüngsten Update würden sich ihre Roboter merkwürdig verhalten, berichten Nutzer von Roomba-Staubsaugern. Der Hersteller verspricht Abhilfe. Doch das kann dauern.

                    Web

                    Facebook sperrt alle Seiten des Militärs in Myanmar

                    Weder auf Facebook, noch auf Instagram soll das Militär von Myanmar noch eine Plattform bekommen, auch Werbung soll es nicht mehr schalten dürfen. Vier Gründe nennt Facebook für die Entscheidung.

                      Hamburg

                      Jakob Friis-Hansen - Wie ein kurzzeitiger Bundesliga-Spieler nebenberuflich zum Multi-Millionär wurde

                      Er spielte mit Weltstars zusammen wie Zinedine Zidane, war Nationalspieler in Dänemakr und kickte auch mal HSV. Als Fußballer war Jakob Friis-Hansen erfolgreich - doch als Unternehmer wurde er zum Multi-Millionär. Dabei sind seine Geschäfte nur sein N

                        Web

                        Rheinland-Pfalz: 14-Jähriger störte von Schulen genutztes Konferenzsystem

                        Mit einer Cyberattacke soll ein Jugendlicher den Unterricht in seinem Bundesland erheblich gestört haben. Betroffen von dem mehrtägigen Angriff waren Schulen in ganz Rheinland-Pfalz.

                          Apps

                          YouTube gibt Eltern von Teenagern mehr Kontrolle

                          Auf YouTube sind viele für Kinder und Jugendliche ungeeignete Videos oder Kommentare. Die Plattform reagiert nun darauf und will es Eltern bald erleichtern, junge Zuschauer vor problematischen Inhalten zu schützen.

                            Apps

                            Instagram sperrt »Monitor«-Beitrag über Hanau

                            Das ARD-Politikmagazin hat zusammen mit dem SPIEGEL die Tatnacht des rassistischen Attentats von Hanau rekonstruiert. Instagram aber sperrte das Video, ohne nachvollziehbare Begründung.

                              Digital

                              Mobilfunk-Ausbau: Andreas Scheuers nächste Baustelle

                              Mit einer neuen GmbH will das Verkehrsministerium weiße Flecken im Handynetz bekämpfen. Das CSU-Prestigeprojekt ist ohnehin umstritten – interne Unterlagen zeigen nun: Der Aufbau verläuft schleppend und chaotisch.

                                Web

                                Arizona: Hunderte Häftlinge bleiben wegen Software-Fehler angeblich zu lange im Gefängnis

                                In Arizona haben Häftlinge unter bestimmten Umständen Anspruch auf Strafmilderung. Doch die von Fehlern geplagte Software, die Kandidaten identifizieren soll, sei dazu gar nicht in der Lage, sagen Whistleblower.

                                  Spiele

                                  Playstation 5 Controller: Hat jetzt auch Sony ein Drifting-Problem?

                                  Sonys Playstation 5 ist schwer zu kriegen. Wer die Highend-Konsole bereits besitzt, ärgert sich mitunter über ihre Technik: Der Controller ist womöglich anfällig für ein altbekanntes Problem.

                                    Apps

                                    Google entschuldigt sich bei »Titanic« – und lässt App zurück in den Play Store

                                    Nach Streit über ein religionskritisches Titelbild verschwand die »Titanic« aus Googles Play Store. Nun ist die App zurück – und das Unternehmen bittet das Magazin originell um Verzeihung.

                                      Load time: 3.4447 seconds