Lesen den Artikel : Forstenried: Frau verhindert Vergewaltigung einer 14-Jährigen
München

Mit eigenen Zentren - Jetzt werden alle Polizisten in Bayern geimpft

Jetzt gibt's den Piks für alle Polizisten im Freistaat! Dazu gehören nach Angaben des Innenministeriums rund 44 000 Beamte.Foto: Andreas Arnold/dpa

    Politik

    279 entführte Schülerinnen in Nigeria wieder frei 

    Banditen hatten im Norden Nigerias vor knapp einer Woche ein Internat überfallen. Nun sind die verschleppten Mädchen zurück. Angaben zum Hintergrund fehlen.

      Deutschland

      Namen-Wirrwarr - Wie heißt die Apotheke im Tal jetzt?

      Ja wie denn nun? Mohren-Apotheke oder Apotheke im Tal? Derzeit stehen beide Schriftzüge über dem Laden im Tal 13 direkt übereinander.Foto: Simon Czura

        Deutschland

        Schon elf tote Tiere! - Polizei jagt Greifvogel-Vergifter

        Seit Wochen legt ein Unbekannter Giftköder zwischen Deggendorf, Dingolfing und Straubing aus. Sein Vorgehen ist unheimlich.Foto: LBV

          München

          Mitten in Brunnthal: Sehnsucht nach dem Baumarkt

          Die Motive mancher Diebe muten seltsam an. Drei Jugendliche, welche die Polizei jetzt erwischte, hatten es statt auf Akkuschrauber auf Blumenstöcke abgesehen

            München

            Schulbetrieb: Stadt zahlt für Lehrer-Laptops

            Unterschleißheim knickt ein und stellt 96 000 Euro bereit

              München

              Nachhaltigkeit: Gas bleibt eine Option

              Der Ismaninger Gemeinderat diskutiert angesichts der Erweiterung des Fernwärmenetzes über Klimaschutz-Auflagen für die eigene Geothermiegesellschaft. Doch die Mehrheit lehnt selbst eine Empfehlung ab

                München

                Corona: "Die Regeln sind nichts wert, wenn die Leute sie nicht mitgehen"

                Pünktlich zur Öffnung von Bau- und Gartenmärkten liegt der Inzidenzwert im Landkreis München über 50. Wird gerade zu früh gelockert? Ein Gespräch mit Landrat Christoph Göbel.

                  München

                  Musik: Schatten der Vergangenheit

                  Pianistin Masako Ohta erinnert mit einem Stream-Konzert an die Nuklearkatastrophe von Fukushima vor zehn Jahren

                    München

                    SZ-Serie: Bühne? Frei!: Die Stille lieben lernen

                    Kultur-Lockdown, Tag 121: Die Schauspielerin Christina Schmideder berichtet von dem, was sie antreibt

                      München

                      Hunderte Fahrzeuge auf der Theresienwiese: Hupen für mehr Geld

                      Die IG Metall startet mit einer Sternfahrt in den Tarifkonflikt

                        München

                        Münchner Momente: Ein Euro für den Aufschwung

                        Als nach dem ersten Lockdown die Geschäfte wieder öffnen durften, bildeten sich vor manchen Läden lange Schlangen. Die Sehnsucht nach Billigware war offenbar groß

                          München

                          Interview am Morgen: Nockherberg: "Die Geschichten vom Scheuer Andi sind mir ein bissl zu kurz gekommen"

                          Der Kabarettist Maxi Schafroth hält am Freitag die Fastenrede auf dem Nockherberg - vor einem leeren Saal. Ein Gespräch über fehlende Lacher, lange Haare und die Hauptdarsteller des Jahres.