Lesen den Artikel : Mitglied der Weißen Rose - Sophie Scholl war keine geborene Heldin – vor dem Hitler-Widerstand war sie NS-Anhängerin
Sport

Samstag, 20.30 Uhr LIVE bei BILD - Jetzt kommt Scholl

Reißt heute Scholls Bayern-Siegesserie als BILD-Experte? Nach dem Spiel gegen den BVB analysiert er die Partie live.Foto: © Peter Müller BILD

    Berlin

    Polizei bereitet sich auf Einsatz in „Rigaer 94“ in Berlin vor

    Wegen Brandschutz Mängeln soll eine Begehung des teilbesetzten Hauses stattfinden. Die Polizei erwartet Widerstand aus der linken Szene.

      Welt

      „Die Kanzlerin ist Anhängerin der No-Covid-Strategie, das ist allen klar“

      Der Handel ächzt unter der neuerlichen Verlängerung des Lockdowns. Verbandschef Gerth richtet deutliche Worte an die Politik, und fordert eine Verdopplung der Überbrückungshilfen. Um Druck aufzubauen, fährt er schweres juristisches Geschütz auf.

        Politik

        Verfassungsschutz über die AfD: »Gewaltsamer Widerstand kann nicht ausgeschlossen werden«

        In einem 1001 Seiten starken internen Bericht begründet der Verfassungsschutz, warum er die AfD beobachten will. Die Analyse liegt dem SPIEGEL vor.

          Digital

          Erkennen Sie es auch?: Heftige Kritik: Amazon ändert neues Logo nach Hitler-Vergleich

          Was haben die Menschen manchmal für eine Fantasie.

            Deutschland

            Nach 81 Jahren - Hier explodiert eine Hitler-Bombe

            Hier explodierteine Hitler-BombeFoto: Twitter/NPAS South West Region, Devon & Cornwall Police, Alliance Police DronesDauer: 01:29

              Welt

              „13 Minuten haben gefehlt - dann wäre die Weltgeschichte anders verlaufen“

              Am 8. November 1939 ist Adolf Hitler knapp einem Anschlag entkommen. Gebaut hatte die Bombe ein einfacher Mann, ein Tischler. Sein Name: Georg Elser. Noch Jahrzehnte nach der Nazi-Diktatur war Deutschland gespalten über die Tat.

                Wirtschaft

                Ukraine: Machtkampf in der Ukraine

                In dem osteuropäischen Land ist der Widerstand gegen Reformen groß. Deshalb blockiert der IWF bereits zugesagte Milliardenkredite - ob das hilft?

                  Politik

                  Myanmars UN-Botschafter bittet Weltgemeinschaft um Unterstützung

                  Myanmars Militärjunta geht hart gegen Protestler vor. Der UN-Botschafter ruft nach internationaler Hilfe – und macht den Drei-Finger-Gruß der Demonstranten.

                    Politik

                    Griechenland: Uniformierte an Universitäten

                    Griechenlands Regierung will eine Polizeieinheit schaffen, die an Hochschulen patrouillieren soll - aus der Studentenschaft kommt Widerstand. Und selbst die Polizeigewerkschaft warnt vor Spannungen.

                      Politik

                      Ehemalige IS-Anhängerin darf nicht zurück nach Großbritannien

                      Shamima Begum war als 15-Jährige aus London nach Syrien ausgereist. Sie will zurück in ihre Heimat, doch das wurde ihr nun gerichtlich verwehrt.

                        Berlin

                        Breiter Widerstand gegen Berliner Regelung zum Sitzenbleiben

                        Rot-Rot-Grün möchte, dass Schüler ohne Zustimmung ihrer Schulen eine Klasse wiederholen können. Schulleiter und Eltern warnen vor Personal- und Raummangel.

                          München

                          Nationalsozialismus: Die vergessenen Opfer

                          Während des Dritten Reichs wurden tausende Menschen in Gefängnissen wie Stadelheim hingerichtet. Über diese Schicksale wird bis heute noch zu wenig gesprochen, finden die Angehörigen. Das soll sich nun ändern.

                            Politik

                            Dem Geheimnis auf der Spur: Wenn Adolf Hitler ertrunken wäre

                            Einer Passauer Legende zufolge soll der Sohn eines österreichischen Zollbeamten 1894 beinahe im vereisten Inn ums Leben gekommen sein. Über ein folgenreiches Gedankenspiel.

                              Politik

                              Hitler-Deutschland: Braunhemd und Nadelstreifen

                              Der Historiker Ulrich Herbert hat eine lohnende Aufsatzsammlung über Hitler-Deutschland vorgelegt - die scharfe Grenzziehung zwischen "den Nationalsozialisten" und "den Deutschen" hält er für falsch.

                                Politik

                                Alois Hitler: Jenseits von Leonding

                                Der österreichische Historiker Roman Sandgruber hat mit Hilfe neu entdeckter Quellen eine Biografie über Hitlers Vater Alois verfasst. Manche Details aus der Jugend des Diktators erscheinen nun in einem anderen Licht.

                                  Politik

                                  CDU-Widerstand gegen Endlos-Lockdown - „Das Leben ist mehr als ein Virus“

                                  „Das Leben ist mehr als ein Virus“Foto: BILDDauer: 00:46

                                    Politik

                                    NS-Zeit: Braunhemd und Nadelstreifen

                                    Der Historiker Ulrich Herbert hat eine lohnende Aufsatzsammlung über Nationalsozialisten vorgelegt.