Lesen den Artikel : Impfstoff wird zum Ladenhüter - Forscher zu Astrazeneca-Zweifeln: "Viele Mediziner verstehen grundlegende Statistiken nicht"
Politik

Kultusminister einig: KMK-Chefin Ernst: Alle Schüler noch im März zur Schule

Ob im Wechsel oder präsent vor Ort - die Kultusminister der Länder sind sich einig, dass der Unterricht so schnell wie möglich wieder beginnen sollte. Schulschließungen hätten einen zu hohen Preis.

    Gesundheit

    Coronavirus-Impfung im Ticker - Astrazeneca: "Verzerrung der Wahrnehmung" des Vakzins in Deutschland

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will im April mit Corona-Impfungen bei niedergelassenen Ärzten beginnen. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat sich für den Einsatz des russischen Impfstoffs Sputnik V ausgesprochen. Alle aktuellen M

      Politik

      Die Morgenlage: Aufatmen in Neuseeland: Tausende kehren nach Tsunami-Warnung in ihre Häuser zurück

      WHO Europa lehnt geplante Impfpässe ab +++ Peking will Wahlen in Hongkong stärker kontrollieren +++ Papst besucht den Irak +++ Die Nachrichtenlage am Freitagmorgen. 

        Gesundheit

        Aktuelle News zur Corona-Pandemie im Ticker - RKI registriert 10.580 Corona-Neuinfektionen und 264 neue Todesfälle

        Die Corona-Pandemie hat Deutschland und die Welt fest im Griff. Am Mittwoch berieten Bund und Länder erneut über die Corona-Maßnahmen für die kommenden Wochen. Alle wichtigen Corona-News finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online.

          Gesundheit

          News zur Corona-Pandemie: 10.580 Corona-Neuinfektionen und 264 neue Todesfälle in Deutschland

          Mehr als 10.500 Corona-Neuinfektionen in Deutschland +++ Städte und Gemeinden fordern von Bund Klärung zentraler Fragen bei Schnelltests +++ Die Nachrichten zur Coronavirus-Pandemie im stern-Ticker.

            Lernen

            WHO lehnt geplante Impfpässe ab – „Pandemie ist Anfang 2022 vorbei“

            Klare Worte von Europa-Regionaldirektor der WHO + Mehr Neuinfektionen als vor einer Woche + Erstmals Astrazeneca-Lieferung aus der EU blockiert + Der Newsblog.

              Politik

              Kampf gegen Pandemie: Corona-Maßnahmen weltweit: Was Australien, Vietnam und die Seychellen besser machen als wir

              Deutschland kommt im Kampf gegen Corona einfach nicht voran. Dabei gibt es genug Beispiele, wie man das Virus zumindest eindämmen kann: Abstand, Testen und rabiates Herunterfahren. Ein Blick über den Tellerrand.

                Gesundheit

                „Eine infektiologisch sehr gefährliche Kombination“

                Der Modellierer Thorsten Lehr kritisiert, dass seitens der Politik versäumt worden ist, Öffnungsstrategien zu konzipieren. Er weist auf den kritischen Faktor der kommenden Wochen hin.

                  Politik

                  News: Corona-Versagen, Maßnahmen, AstraZeneca, Impfstoff, AstraZeneca, Hongkong

                  In Deutschland steigt die Politikverdrossenheit. In Mainz ein TV-Duell. Und in Peking ein Demokratie-Simulierungs-Kongress. Das ist die Lage am Freitagmorgen.

                    Politik

                    Coronavirus in Deutschland: Weniger Corona-Patienten - aber nicht mehr freie Intensivbetten

                    Die Bettenauslastung sei "nach wie vor sehr stabil hoch", sagt der Verband der Intensivmediziner (Divi). Das RKI meldet 10 580 Neuinfektionen. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 65,4.

                      Politik

                      Corona-Lockerungen: «Nicht verstolpern»: Politiker mahnen zur Vorsicht

                      Der Bund-Länder-Öffnungsplan soll den Menschen mehr Freiheiten geben. Doch es kann auch wieder in die andere Richtung gehen. Der Bundespräsident spricht mit Hinterbliebenen von Corona-Opfern.

                        Politik

                        Öffnungs-Talk bei Illner - Korruptionsverdacht gegen Hallervorden

                        Menschen leiden, Politiker streiten, Hallervorden erklärt sich! Illner fragt: Lockdown bis Ostern, weil Bund und Länder versagen?Foto: ZDF

                          Politik

                          Coronavirus weltweit: WHO lehnt geplante Impfpässe der EU ab

                          Die Einführung sei "wohl unvermeidlich", aber es gebe "ernste Bedenken", sagt der Regionaldirektor der WHO in Europa. Eine EU-Behörde prüft unterdessen den russischen Impfstoff Sputnik V.

                            Politik

                            Präsidentin der Kultusministerkonferenz: - Noch diesen Monat sollen alle Schüler wieder in die Schule

                            Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Britta Ernst, kündigt an, dass alle Schüler noch im März wieder zur Schule gehen sollen.Foto: dpa

                              Welt

                              „Es gibt ernst zu nehmende Bedenken beim Impfpass“

                              Hans Henri Kluge, Europadirektor der WHO, sieht große Fortschritte auf dem Weg zurück in die Normalität. Aber der Kampf gegen das Coronavirus sei damit nicht entschieden, durch die Mutationen könne es wieder die Oberhand gewinnen. Impfpässe lehnt er

                                Politik

                                Schnelltest-Debakel - So haben die Ösis uns zu Dösis gemacht

                                Seit Februar werden Schüler in Österreich auf Corona getestet. Was dort schon klappt, wird hierzulande frühestens ab April möglich sein.Foto: Georg Hochmuth/dpa

                                  Gesundheit

                                  Drogerie-Kette: dm bietet Corona-Schnelltests an – so läuft das Verfahren

                                  Bei dm in Baden-Württemberg kann man sich Corona-schnelltesten lassen. Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Ministerium und den Gesundheitsämtern. 

                                    München

                                    Coronavirus: Filter für die Grundschule

                                    Grasbrunn schafft nun doch Luftreinigungsgeräte an

                                      Gesundheit

                                      "Skandalös langsam": Wirtschaft kritisiert lahme Impfkampagne – und will jetzt selbst damit anfangen

                                      Nicht nur Israel oder Großbritannien sind schneller – ebenso Serbien, Polen und Griechenland. Die deutsche Impfkampagne stottert, in der Wirtschaft sind Ungeduld und Ärger groß. Viele Unternehmen planen jetzt selbst aktiv zu werden.

                                        Politik

                                        Pandemie: Scholz plant weitere Schulden

                                        Um die steigenden Kosten der Corona-Krise zu bewältigen, will der Finanzminister einen Nachtragshaushalt vorlegen. Damit sollen Unternehmenshilfen, Kinderboni und Covid-Tests bezahlt werden.

                                          Deutschland

                                          EU verhindert Impfstoff-Export

                                          Die Europäische Union hat Vakzin-Hersteller im Visier, die ihren Lieferverpflichtungen nicht nachkommen. Exportkontrollen trafen nun den Pharmakonzern AstraZeneca. Das Nachsehen hat Australien.

                                            Load time: 3.9275 seconds