Lesen den Artikel : Menschenähnlicher Mutant - Sie glauben niemals, was ES ist
Politik

Afghanistan: Drei TV-Journalistinnen bei Angriff getötet

Bereits im Dezember kam eine Mitarbeiterin des Senders Enikass bei einem Anschlag im Osten Afghanistans ums Leben. Nun wurde erneut ein TV-Team Opfer einer tödlichen Attacke.

    Politik

    Wo steckt Nawalny? - In diese Strafkolonie hat Putin seinen Angst-Gegner gesperrt

    Alexej Nawalny (44) wurde vergangene Woche vom einem Moskauer Gefängnis in eine Strafkolonie verlegt. Was erwartet ihn dort?Foto: DIMITAR DILKOFF/AFP

      Wirtschaft

      EU-Kommission hat Zweifel: Entschädigungen für Kohleausstieg Verstoß gegen EU-Recht?

      Mehr als 4,3 Milliarden Euro sollen die Energiekonzerne RWE und Leag als Entschädigung für den beschlossenen Kohleausstieg bekommen. Jetzt prüfen Europas oberste Wettbewerbshüter, ob das zu viel war und somit rechtswidrig der Wettbewerb verzerrt

        Politik

        Im ARD-„Morgenmagazin“ - Giffey fordert mehr Perspektiven für Kinder und Jugendliche

        Giffey fordert mehr Perspektiven für Kinder und JugendlicheFoto: Das Erste / MOMADauer: 00:53

          Wirtschaft

          Handelsbeziehung - Brexit: 30 Prozent weniger deutsche Exporte

          Deutschland und Großbritannien handeln weniger miteinander: Im Vergleich zum Vorjahr sind deutsche Exporte auf die Insel um 30 Prozent zurückgegangen. Die Gründe sind vor allem der Brexit und die Pandemie, Unternehmen stellen ihre Lieferketten um.

            Unterhaltung

            Abfuhr wegen Horoskop - SO weit gehen Stars für ihr Sternzeichen

            SO weit gehen Starsfür ihr SternzeichenFoto: BILDDauer: 08:20

              Deutschland

              Russland - Supermarktschild erschlägt Frau (87)

              Nischni Nowgorod – Tragisches Unglück in Russland! Eine 87 Jahre alte Frau ist von einem herabfallenden Supermarktschild erschlagen.Foto: Hauptdirektion des Ministeriums für Notsituationen in der Region Nischni Nowgorod

                Wirtschaft

                Textilhandel hart getroffen: Lockdown trifft Einzelhandel zu Jahresbeginn hart

                Der Online-Handel boomt - doch die stationären Geschäfte leiden unter den Corona-Einschränkungen. Neben Forderungen nach baldiger Öffnung wartet die Immobilienwirtschaft mit neuen Vorschlägen auf.

                  Politik

                  Geheime E-Mails der EMA - EU sah das Impf- Desaster kommen

                  Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) sah das Impf-Desaster auf EU-Ebene kommen! Foto: Getty Images

                    Unterhaltung

                    Der nächste Meilenstein - YouTube-Traumpaar kauft Ferienhaus

                    YouTube-Traumpaar kauft FerienhausFoto: BILDDauer: 00:48

                      Politik

                      Andrew Cuomo: Die dritte Frau – noch mehr Vorwürfe sexuellen Fehlverhaltens gegen einstigen Corona-Helden

                      Bis vor kurzem glänzte sein Stern noch am New Yorker Himmel, doch die große Zeit des Gouverneurs Andrew Cuomo scheint abgelaufen zu sein. Nach Ermittlungen wegen Toten in Pflegeheimen kommen nun täglich neue Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe hinzu.

                        Wirtschaft

                        Höhere Preise für Fleisch: Die komplizierte Finanzoperation «Tierwohlabgabe»

                        Verbraucher interessieren sich zusehends dafür, dass Schweine und Rinder es im Stall besser haben - etwa mit mehr Platz. Dafür sind große Summen zu mobilisieren, und Optionen liegen nun auf dem Tisch.

                          Auto

                          Autoindustrie: Totengräber Euro 7-Norm

                          Die EU plant ab 2025 eine weitere, deutliche Verschärfung der Abgasnorm. Nicht wenige sehen aufgrund der neuen und schärferen Grenzwerte das Aus für die Verbrennungsmotoren nahen.

                            Welt

                            Dieser Affront gegen Deutschland zeigt Marokkos neuen Führungsanspruch

                            Plötzlich verbietet das Außenministerium Kontakt mit deutschen Diplomaten. Mögliche Gründe reichen vom Streit um die Westsahara bis zu einem gesuchten Islamisten. Klar ist nur: Das Königreich leistet sich neue Ansprüche. Wohl auch, weil es Migration

                              München

                              SZ-Podcast "Auf den Punkt": Zoo im Lockdown: Gelangweilte Primaten

                              Bald öffnen auch wieder die Zoos. Ein Gespräch mit dem Direktor des Tierparks Hellabrunn über zu motivierende Tiere und problematische Corona-Schnelltests.

                                Unterhaltung

                                „Sehen, wie du klarkommst”: Bei Trennung: Oliver Pocher macht klare Ansage an Amira

                                Was wäre, wenn...? Auf den Ernstfall sind die Pochers gut vorbereitet.

                                  Politik

                                  Hongkong: Massenanklage unter dem neuen Sicherheitsgesetz aus China

                                  Acht Monate nach Verhängung des drakonischen Sicherheitsgesetzes steht die Führung von Hongkongs Opposition vor Gericht. Ihr Vergehen? Sie wollten die Regierung abwählen.

                                    Welt

                                    Tierschutz in Spanien: Irrfahrt auf dem Mittelmeer

                                    Fast 900 Rinder aus Spanien vegetieren wochenlang auf einem Transportschiff, das eigentlich nur für wenige Tage ausgelegt ist. Die Besatzung findet einfach keinen Hafen. Der Grund: Seuchenangst.

                                      Politik

                                      Kritik an Arzneimittelbehörde: Österreich will sich bei Impfstoffen nicht auf EU verlassen

                                      Kanzler Kurz ist unzufrieden - vor allem mit den zähen Zulassungsverfahren für Corona-Impfstoffe in der EU. Mit Dänemark wendet er sich an Impfweltmeister Israel. Bröckelt die gemeinsame Linie der EU?

                                        Berlin

                                        Hauptzollamt Potsdam - HZA-P: 3. März 2021: Tag des Artenschutzes / Zoll leistet wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tiere und Pflanzen

                                        Potsdam (ots) - Weltweit sind heute rund 5.800 wild lebende Tierarten und 30.000 Pflanzenarten vom Aussterben bedroht.

                                          Politik

                                          USA: Senat befragt FBI-Direktor Christopher Wray zum Sturm auf das Kapitol

                                          Wie gefährlich sind inländische Terroristen für die USA? Verfolgen Sie die Senatsbefragung von FBI-Chef Christopher Wray.

                                            Welt

                                            EU und USA verhängen Sanktionen gegen Russland

                                            Die Forderungen nach einer sofortigen Freilassung des Kremlkritikers Alexej Nawalny haben bislang keinerlei Wirkung gezeigt. Jetzt nutzt die EU gegen Russland erstmals ein neues Sanktionsinstrument. Auch die USA verhängen Sanktionen.

                                              Deutschland

                                              Hier kostenlos gucken! - Dieser 10-Sekunden-Clip wurde für 6,6 Millionen Dollar verkauft

                                              Dieser 10-Sekunden-Clip wurde für 6,6 Millionen Dollar verkauftFoto: ReutersDauer: 01:32

                                                Politik

                                                Alexej Nawalny: USA verhängen im Fall Nawalny Sanktionen gegen Russland

                                                Nach der EU verhängen auch die USA im Fall Nawalny Strafmaßnahmen gegen russische Unternehmen und Funktionäre. Moskau gibt sich von den EU-Sanktionen indes unbeeindruckt.

                                                  Auto

                                                  Volvo C40 Recharge: Schräge Nummer

                                                  Volvo will ab 2030 nur noch elektrische Fahrzeuge auf den Markt bringen. Nach dem XC40 Recharge ist der C40 nunmehr das zweite Modell der neuen Reihe mit Stecker. Er wird wie alle anderen Elektromodelle nur noch online vertrieben.

                                                    Auto

                                                    Schräge Nummer

                                                    Volvo will ab 2030 nur noch elektrische Fahrzeuge auf den Markt bringen. Nach dem XC40 Recharge ist der C40 nunmehr das zweite Modell der neuen Reihe mit Stecker. Er wird wie alle anderen Elektromodelle nur noch online vertrieben.

                                                      Politik

                                                      Tichanowskaja schreibt in BILD - Wie ging es Ihnen im Sommer 1989, Frau Merkel?

                                                      Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, oft frage ich mich – wie nah ist Belarus an der Freiheit? Foto: Christian Spreitz

                                                        Politik

                                                        Menschenrechtsgerichtshof: Ungarn muss geflüchteter Familie Entschädigung zahlen

                                                        Immer wieder wurde Ungarn für die katastrophalen Bedingungen im Flüchtlingslager Röszke kritisiert. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat nun in einem besonders krassen Fall ein Urteil gesprochen.

                                                          Fußball

                                                          „Extrem peinlich“: Erstliga-Profi gibt Video-Interview, Fans machen fiese Entdeckung

                                                          Die Aufnahmen sorgten für einen großen Aufreger in Norwegen.

                                                            Deutschland

                                                            Royales Homeoffice - Queen hat Spass bei Videokonferenz

                                                            Queen hat Spassbei VideokonferenzFoto: BILD/twitter.com/RoyalFamilyDauer: 01:54

                                                              Gesundheit

                                                              Lehrer und Erzieher werden geimpft - Astrazeneca-Dosen bleiben liegen: Jetzt nimmt Krefeld das Impfen selbst in die Hand

                                                              Der Impfstoff des britisch-schwedischen Pharmakonzerns Astrazeneca droht zum Ladenhüter zu werden, hunderttausende Dosen warten darauf, verabreicht zu werden. Die Stadt Krefeld ergreift nun die Initiative - und impft auch jenseits der Priorisierung.

                                                                Load time: 7.9134 seconds