Lesen den Artikel : Viele Berliner Unternehmen schreiben 2021 schon ab
Politik

Israel: Impfdruck per Telefon

Das Jerusalemer Gesundheitsministerium darf künftig die Daten von Nicht-Geimpften an lokale Behörden weitergeben. Getestet wird zudem eine elektronische Armfessel für die Quarantäne.

    Politik

    Frankreich: In Erwartung eines Kurswechsels

    Die Neuinfektionen erreichen wieder das Niveau von November. Zuletzt hat die Regierung auf einen Lockdown verzichtet, nun spricht Premier Jean Castex zu den Franzosen. Mit erneut härteren Maßnahmen gegen die Pandemie ist zu rechnen.

      Politik

      Europäische Union: Im Angesicht der Mutanten

      Reisen bleibt eingeschränkt, so viel lässt sich schon vor dem Treffen der Staats- und Regierungschefs sagen. Allerdings wird es auch erneute Diskussionen um allzu strenge Grenzschließungen geben.

        Politik

        Schweiz: Lockerung in diffuser Lage

        Geschäfte und Museen dürfen bald wieder aufmachen, obwohl es Anzeichen für eine dritte Welle gibt.

          Berlin

          Komplett daneben

          Im Berliner Abgeordnetenhaus wurde der Opfer von Hanau gedacht. Doch die Rede des CDU-Fraktionsvorsitzenden Burkard Dregger war ein Fehlgriff. Ein Kommentar.

            Politik

            Befund: Positiv

            Corona-Impfstoff bleibt liegen, weil er angeblich zweitklassig ist - doch neuere Studien zeigen: Jeder hat Vorzüge, und alle wirken.

              Lernen

              B.1.1.7 steigert Risiko für Klinikaufenthalt um mehr als 60 Prozent

              Die dänische Studie deckt sich mit einem Bericht aus Großbritannien. B.1.1.7 ist seit dieser Woche die am weitesten verbreitete Variante in Dänemark.

                Deutschland

                Corona-Lage in Deutschland - Wo die Zahlen wieder steigen – wo es noch gut aussieht

                Wochenlang gingen die Corona-Zahlen konstant nach unten. Seit einigen Tagen verdüstert sich das Bild wieder. Wo sieht es wie aus?Foto: Christoph Soeder/dpa

                  Lernen

                  Junge Forschende wollen vom Publikations-Stress befreit werden

                  Hoher Druck im Wissenschaftssystem: Promovierende sehen ihre seelische Gesundheit und die Qualität der Forschung in Gefahr - und schreiben einen offenen Brief.

                    Unternehmen & Märkte

                    Twitter will Umsatz binnen zwei Jahren verdoppeln

                    Das soziale Medium Twitter hat große Pläne. Der Jahresumsatz soll bis Ende nächsten Jahres auf 7,5 Milliarden Dollar steigen. Anleger halten das offenbar für machbar: Der Börsenkurs steigt stark.

                      Der Aufstand der Alten

                      München

                      Corona-Pandemie in München: Schulanmeldung per Post oder online

                      Eltern, die ihre Kinder im September einschulen wollen, können nicht wie sonst üblich in die Grundschulen kommen. Eine Ausnahme soll es bei möglichen Rückstellungen geben.

                        Berlin

                        Baukosten für Berliner Schloss knacken 680-Millionen-Grenze

                        Der Bund muss nochmal mehr Geld für das Humboldt-Forum ausgeben als geplant. Gute Nachrichten gibt es jedoch bei den Spenden.

                          München

                          Bierproduktion: Hopfen und Malz verloren

                          Die Brauerei Aying kippt wegen des Lockdowns derzeit fässerweise Bier weg, auch bei Remonte in Oberschleißheim bereitet man sich darauf vor.

                            Unternehmen & Märkte

                            Modebranche: Ein Viertel der Modehändler will gegen Shutdown klagen

                            Dem deutschen Einzelhandel geht die Geduld aus: Vor den Bund-Länder-Beratungen treten Textilhändler eine Klagewelle los. Dank ausgefeilter Hygienekonzepte sei Einkaufen wieder sicher, sagen sie.

                              München

                              Corona-Impfungen in Heimen: "Unsere Häuser sind derzeit der sicherste Ort in der Gesellschaft"

                              Bewohner und Mitarbeiter in den Alten- und Pflegeheimen sind großteils geimpft. Während der Münchenstift-Chef weiter auf Sicherheit setzt, fordern andere mehr soziales Leben.

                                Berlin

                                Wie veränderten sie den Westen Berlins?

                                Im unserem Freitagsnewsletter aus Charlottenburg-Wilmersdorf stellen wir ein Buch zur Geschichte der Stadtplanung in Berlin vor und verlosen drei Exemplare.

                                  Unterhaltung

                                  Berliner Cellist Wolfgang Boettcher gestorben

                                  Er war Solo-Cellist der Berliner Philharmoniker, Gründungsmitglied der "12 Cellisten" und unterrichtete viele Jahre an der UdK. Nun ist Wolfgang Boettcher mit 86 Jahren gestorben.

                                    Politik

                                    Corona-Krise: Schulen sicher öffnen trotz Pandemie – geht das?

                                    Die große Pause ist vorbei: In Deutschland öffnen Grundschulen wieder für den Präsenzunterricht. Hier hören Sie, was die Politik bei der Vorbereitung versäumt hat und wie Eltern und Lehrkräfte darüber denken.

                                      Load time: 5.1020 seconds