Lesen den Artikel : Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich langsam wieder der 60 an
Berlin

Beschäftige von Schulen und Kitas werden kostenfrei in Arztpraxen getestet

Berlin kauft zwei Millionen Selbsttests + Kalayci: Fast alle über 80-Jährigen geimpft + Impfung für Obdachlose voraussichtlich ab 8. März + Der Corona-Blog.

    Staat & Soziales

    Impfprämien für Herdenimmunität bei Corona: Warum der Staat im Sommer 30 Euro auf die Hand zahlen sollte

    Deutschland stolpert in der Coronakrise von einem Planungsfehler in den nächsten. Um weiteren Schaden zu vermeiden, sollten wir uns darauf vorbereiten, ab dem Sommer Prämien an alle auszuzahlen, die sich impfen lassen.

      Medizin

      Coronavirus: Neue Mutation in New York beunruhigt Wissenschaft

      In New York breitet sich seit November eine neue Corona-Variante aus. Sie hat besorgniserregende Parallelen mit der Variante, die zuerst in Südafrika entdeckt wurde.

        Gesundheit

        "Von Langzeitfolgen war keine Rede" - Schwedische Ärztin leidet selbst unter "Long Covid" - nun attackiert sie ihre Regierung

        Viele Menschen leiden teils Monate nach einer überstandenen Coronavirus-Infektion noch unter Beeinträchtigungen. Experten sprechen in diesen Fällen von "Long Covid". Betroffen war davon auch die schwedische Ärztin Lisa Norén. Sie kritisiert, dass die

          Berlin

          Baukosten für Schloss knacken 680-Millionen-Grenze

          Der Bund muss nochmal mehr Geld für das Humboldforum ausgeben als geplant: Im "dritten Nachtrag" steigen die Kosten auf 682.000.000 Euro.

            Wirtschaft

            Instagram-Aktion: "Wir sind am Ende" – Tätowiererin über den Corona-Protest #IhrMachtUnsNackt

            Nackter Protest für schnelle Corona-Hilfen: Mit dieser Aktion haben viele Tätowierer in Deutschland für Aufsehen gesorgt. Was hat #IhrMachtUnsNackt gebracht? Und wieso dürfen Friseure öffnen, Tattoo-Studios dagegen nicht? Interview mit Claudia Lehni

              Gesundheit

              Corona-Studie: "Verhinderte 100 Prozent der Todesfälle": FDA überzeugt von "Johnson & Johnson"-Impfstoff

              Der Impfstoff des US-amerikanischen Pharmazieherstellers Johnson & Johnson soll zu 100 Prozent schwere Covid-Verläufe und Todesfälle verhindern. Zu diesem Ergebnis kommt die US-Arzneimittelbehörde FDA.

                Berlin

                Hauptzollamt Frankfurt (Oder) - HZA-FF: Zoll wieder erfolgreich im Kampf gegen den Zigarettenschmuggel; 1,6 Mio unversteuerte Zigaretten wurden beschlagnahmt

                Frankfurt (Oder) (ots) - Am 23.02.2021 zogen Zöllner auf der BAB 12, Fahrtrichtung Berlin, einen ukrainischen Kleintransporter aus dem fließenden Verkehr und kontrollierten diesen anschließend auf dem Parkplatz "Frankfurter Tor".

                  Reise

                  Fotos aus 60 Jahren Flughafen-Geschichte: Flughafen-Geschichte in Bildern: Bürger, Bonzen und Billigflieger

                  Von Schönefeld aus flogen DDR-Bürger in den Urlaub ans Schwarze Meer, empfing Erich Honecker Staatsgäste aus aller Welt. 1989 kam es bei dem Start eines Jets der Interflug zu einem schweren Unglück. Jetzt gehen in dem Flughafen die Lichter aus.

                    Berlin

                    Berliner FDP fordert Wiedereröffnung der Fahrschulen

                    In Berlin dürfen alle Auto fahren, nur die Fahrschulen nicht. Die FDP-Fraktion will das ändern und drängt auf eine Anpassung der Rechtsverordnung.

                      Politik

                      EU-Gipfel der letzten Chance - Zündet Brüssel doch noch den Impf-Turbo?

                      Kommt die EU doch noch in die Gänge? Ein ganzer Gipfeltag ist den Themen Impfstoff, Impf-Zertifikate und Virus-Mutationen gewidmet.Foto: ROPI

                        Deutschland

                        Nürnberg - Zahl von Corona- Demonstrationen steigen

                        Die Stadt rechnet in den nächsten Wochen auch wegen des frühlingshaften Wetters mit einer steigenden Zahl von Corona-Demonstrationen. Foto: vifogra

                          Gesundheit

                          News zur Coronavirus-Pandemie: St. Pauli-Präsident warnt nach seiner Corona-Erkrankung: "Ich war ziemlich krank"

                          11.869 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter +++ Selbsttests kommen in den Handel +++ Stiftung Patientenschutz begrüßt Strafen für Impfvordrängler +++ Die Nachrichten zur Coronavirus-Pandemie im stern-Ticker.

                            Berlin

                            Lieber Gott, hol die Turnhose raus

                            Ihr Name war eng mit den Sportfreunden Kladow (2500 Leute) in Berlin-Spandau verbunden. Jetzt ist Helga Getz tot. Der Klub verneigt sich. Ein Nachruf.

                              Politik

                              Coronavirus: Sebastian Kurz plädiert vor EU-Gipfeltreffen für »grünen Impfpass«

                              Reisen und Urlaub ohne Einschränkungen: Vor dem Treffen der EU-Regierungschefs bringt Österreichs Kanzler erneut einen internationalen Impfpass ins Gespräch. An dem Vorstoß gibt es auch Kritik.

                                Politik

                                ntv-Frühstart: "Sehr Reiche sollten Krisenkosten tragen" – Wagenknecht zur Coronakrise und Merkels Amtszeiten

                                Die Coronakrise belastet Deutschlands Wirtschaft stark – und sie verschärfe soziale Ungleichheit in "erschütternder" Art und Weise, sagt Sahra Wagenknecht im ntv-Interview. Die Linken-Politikerin fordert daher einen Richtungswechsel – und stellt

                                  Berlin

                                  Welche Dienstwagen haben eigentlich Bürgermeister?

                                  Nur der Bezirkschef hat ein Auto. Und welches? Hier ein Blick auf den aktuellen Fuhrpark von Bezirken und Senat.

                                    Politik

                                    Corona-Pandemie: Spahn: Inzidenz von 0 unrealistisch, können "keine Mauer um das Land ziehen"

                                    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich einer Fragerunde im Bundestag gestellt. Und dabei auch vor zu hohen Erwartungen bezüglich der Corona-Inzidenz gewarnt.

                                      Wirtschaft

                                      Start-up Happy-Po: "Höhle der Löwen": Dagmar Wöhrls Po-Dusche wird für Millionensumme verkauft

                                      Mit ihrer Po-Dusche sorgten die HappyPo-Gründer in der "Höhle der Löwen" einst für Lacher. Doch das Produkt ist erfolgreich – nicht zuletzt dank der Corona-Pandemie. Nun wird die Firma für eine Millionensumme verkauft.

                                        Lernen

                                        Einzelhandel droht mit Klagewelle gegen Lockdown

                                        Mehr als ein Viertel der Textilhändler will vor Gericht + Frankreich verschärft Einreiseregeln + Bundesländer: Impfungen bis April verdoppeln + Der Newsblog.

                                          Welt

                                          Die totalitäre Vision

                                          Ein Volksbegehren will den Autoverkehr in der Berliner Innenstadt einschränken. Aber wie genau soll das gehen? Eine Lektüre des Gesetzesentwurfs eröffnet bürokratische Abgründe. Und neben der Bewegungsfreiheit der Bürger steht noch etwas anderes auf

                                            Politik

                                            Bei Maischberger: Schäuble äußert hartes Urteil über Corona-App: „Einiges versäumt“

                                            Der CDU-Politiker war am Mittwoch bei „maischberger. die woche“ zu Gast.

                                              Gesundheit

                                              News zur Coronavirus-Pandemie: Dramatischer Rückgang bei den Übernachtungen in Jugendherbergen

                                              11.869 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter +++ Selbsttests kommen in den Handel +++ Stiftung Patientenschutz begrüßt Strafen für Impfvordrängler +++ Die Nachrichten zur Coronavirus-Pandemie im stern-Ticker.

                                                Politik

                                                Biontech-Genie - Der heimliche Star hinter unserem Impfstoff-Wunder

                                                Die ungarische Biotechnikerin Katalin Karikó (66) hat in den USA eines der wesentlichen Patente für das Biontech-Vakzin entwickelt. Foto: Polaris/laif