Lesen den Artikel : Berliner Fahrschulen drehen Warteschleifen im Lockdown
Politik

Vereinsverbot in Berlin: Islamisten hetzten gegen Merkel und Juden

Der Berliner Innensenator hat eine radikale Islamistengruppe verboten. In Chats, Internet-Postings und abgehörten Telefonaten verherrlichten die Mitglieder den bewaffneten Kampf gegen die »Ungläubigen«.

    Berlin

    „Viele Eltern gehen auf dem Zahnfleisch“

    Die Auslastung bei den Kitas hat bald die Grenze von 60 Prozent erreicht. Viele Eltern, die ihre Kinder noch zu Hause betreuen, sagen, sie können nicht mehr.

      Berlin

      Der tiefe Fall des Berliner Medizintechnik-Unternehmers Robert Schrödel

      Robert Schrödel half Kliniken, nachhaltiger zu wirtschaften. Er schaffte Jobs, man ehrte ihn mit Preisen. Doch er wollte Luxus - und fing an zu betrügen

        Berlin

        B.1.1.7-Mutation in 37 Prozent positiver Corona-Proben

        Der Anteil von Fällen der britischen Virusvariante steigt. Das „Labor Berlin“ veröffentlicht neue Zahlen.

          Politik

          Impfpass und Grundrechte, Trump ist zurück – das war wichtig

          Außerdem: Pädophile Netzwerke in Berlin, kein Verfahren gegen Beckenbauer und knappe Mehrheit lehnt Enteignung in Berlin ab. Der Nachrichtenüberblick.

            Sport

            Basketball: 2,21-Meter-Mann

            Alba Berlin holt Center aus dem Tschad

              Wirtschaft

              Lockdown: Gegen die Ödnis

              Wann dürfen die Läden wieder öffnen? Der Handel erhöht den Druck - und die Städte verlangen ein Hilfspaket.

                Komplett daneben

                Lernen

                Junge Forschende wollen vom Publikations-Stress befreit werden

                Hoher Druck im Wissenschaftssystem: Promovierende sehen ihre seelische Gesundheit und die Qualität der Forschung in Gefahr - und schreiben einen offenen Brief.

                  Berlin

                  Baukosten für Berliner Schloss knacken 680-Millionen-Grenze

                  Der Bund muss nochmal mehr Geld für das Humboldt-Forum ausgeben als geplant. Gute Nachrichten gibt es jedoch bei den Spenden.

                    Wirtschaft

                    „Wir brauchen jetzt den Einstieg in den Ausstieg aus dem Lockdown“

                    Eine Umfrage zeigt: 60 Prozent der Innenstadthändler und damit 250.000 Jobs sind wegen des Lockdowns in ihrer Existenz bedroht. Der Druck des Handels wächst.

                      Gesundheit

                      Vitamin-Bombe hat Tücken: Darum sollten wir Smoothies nur in begrenzten Mengen trinken

                      Viele Produkte fielen bei einer Untersuchung der Stiftung Warentest durch.

                        Berlin

                        Vor Kontrolle geflüchtet – Haftbefehl gegen 31-jährigen Autofahrer

                        17-Jähriger bei Streit schwer mit Messer verletzt + Keller- und Bürobrand in Neukölln und Kreuzberg + „Christoph 31“ mit meisten Einsätzen in Deutschland + Der Blaulicht-Blog.

                          Politik

                          Corona-Krise: Schulen sicher öffnen trotz Pandemie – geht das?

                          Die große Pause ist vorbei: In Deutschland öffnen Grundschulen wieder für den Präsenzunterricht. Hier hören Sie, was die Politik bei der Vorbereitung versäumt hat und wie Eltern und Lehrkräfte darüber denken.

                            Unterhaltung

                            Kasia Lenhardt (†25): Gerichtsmediziner spricht Klartext über Ergebnis der Obduktion

                            Das Model war am 9. Februar 2021 tot aufgefunden worden.

                              Berlin

                              Der Rechtsstaat zeigt Zähne

                              Der Extremistentrupp „Jamaatu Berlin“ warb für die Terrormiliz IS und die Tötung von Juden. Das Verbot ist bitter nötig. Ein Kommentar.

                                Berlin

                                36 Prozent der Berliner sind für Enteignungen großer Wohnungsunternehmen

                                Eine Umfrage im Auftrag der Berliner CDU zeigt große Zustimmung für das Volksbegehren. Scharfe Kritik gibt es an einer Plakatkampagne der Initiative.

                                  Sport

                                  Union Berlin - Europa? Knoche hätte mal wieder Lust

                                  Verteidiger Robin Knoche kennt sich in der Bundesliga und im Europacup aus. Kann er irgendwann mit Union europäisch ran?Foto: dpa

                                    Berlin

                                    Baukosten für Schloss knacken 680-Millionen-Grenze

                                    Der Bund muss nochmal mehr Geld für das Humboldforum ausgeben als geplant: Im "dritten Nachtrag" steigen die Kosten auf 682.000.000 Euro.

                                      Berlin

                                      Berliner FDP fordert Wiedereröffnung der Fahrschulen

                                      In Berlin dürfen alle Auto fahren, nur die Fahrschulen nicht. Die FDP-Fraktion will das ändern und drängt auf eine Anpassung der Rechtsverordnung.

                                        Berlin

                                        Lieber Gott, hol die Turnhose raus

                                        Ihr Name war eng mit den Sportfreunden Kladow (2500 Leute) in Berlin-Spandau verbunden. Jetzt ist Helga Getz tot. Der Klub verneigt sich. Ein Nachruf.

                                          Politik

                                          Verbot von Vereinigung: Razzia gegen radikale Islamisten

                                          Die Polizei in Berlin und Brandenburg durchsucht zahlreiche Wohnungen. Dabei geht es um eine radikal-islamistische Vereinigung, die verboten wurde. Hunderte Polizisten sind im Einsatz.

                                            Berlin

                                            Welche Dienstwagen haben eigentlich Bürgermeister?

                                            Nur der Bezirkschef hat ein Auto. Und welches? Hier ein Blick auf den aktuellen Fuhrpark von Bezirken und Senat.

                                              Berlin

                                              CDU-Politiker gibt Rot-Rot-Grün Mitschuld an Brandanschlägen auf Autos

                                              Nach einem mutmaßlichen Brandanschlag auf Fahrzeuge in Prenzlauer Berg verurteilt der CDU-Politiker David Paul den Senat: SPD, Linke und Grüne würden den Autohass befeuern.

                                                Lernen

                                                Einzelhandel droht mit Klagewelle gegen Lockdown

                                                Mehr als ein Viertel der Textilhändler will vor Gericht + Frankreich verschärft Einreiseregeln + Bundesländer: Impfungen bis April verdoppeln + Der Newsblog.

                                                  Load time: 5.0137 seconds