Lesen den Artikel : Bayern will Gärtnereien öffnen – Söder fürchtet dritte Welle
Lernen

Astrazeneca sieht „Verzerrung der Wahrnehmung“ in Deutschland

An vielen Orten des Landes liegt der Astrazeneca-Impfstoff ungenutzt im Kühlschrank. Ein Vertreter des Konzerns sucht Gründe dafür.

    Politik

    Ab 9 Uhr live: RKI-Pressekonferenz: Spahn und Wieler informieren über Corona-Lage

    Verfolgen Sie die Pressekonferenz in unserem Live-Ticker.

      Deutschland

      Erst testen, dann shoppen - Erfurt macht die Läden auf

      Obwohl Thüringen bei der Inzidenz trauriger Spitzenreiter bleibt, macht Erfurt jetzt die Läden auf!Foto: Martin Schutt/dpa

        Politik

        Kultusminister einig: KMK-Chefin Ernst: Alle Schüler noch im März zur Schule

        Ob im Wechsel oder präsent vor Ort - die Kultusminister der Länder sind sich einig, dass der Unterricht so schnell wie möglich wieder beginnen sollte. Schulschließungen hätten einen zu hohen Preis.

          Düsseldorf

          Gebeutelt von Corona-Krise: Düsseldorfer Restaurant-Chef ergreift nun selbst Initiative

          In der Corona-Pandemie setzt er mit seinem Restaurant nun auf eigene Ideen.

            Gesundheit

            Coronavirus-Impfung im Ticker - Astrazeneca: "Verzerrung der Wahrnehmung" des Vakzins in Deutschland

            Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will im April mit Corona-Impfungen bei niedergelassenen Ärzten beginnen. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat sich für den Einsatz des russischen Impfstoffs Sputnik V ausgesprochen. Alle aktuellen M

              Welt

              Sprachwissenschaftler hält Gendern für männerfeindlich

              Sprachwissenschaftler Martin Neef meint: Die Verwendung des Binnen-I oder des Gender-Sterns sind politisch motiviert. „Wenn man nicht gendert, kann man so verstanden werden, dass man nicht für Gleichberechtigung ist.“

                Politik

                Scholz lächelt süffisant. „Ist das dieses ‚schlumpfige Dahergrinsen‘“?, will Lanz wissen

                Markus Söder und Olaf Scholz geraten bei der Bund-Länder-Konferenz am Mittwochabend aneinander. Bei Markus Lanz erzählte jetzt der Finanzminister, wie er den Disput erlebt hat. Und erklärt, warum er Steuererhöhungen für unumgänglich hält.

                  Politik

                  News: Corona-Versagen, Maßnahmen, AstraZeneca, Impfstoff, AstraZeneca, Hongkong

                  In Deutschland steigt die Politikverdrossenheit. In Mainz ein TV-Duell. Und in Peking ein Demokratie-Simulierungs-Kongress. Das ist die Lage am Freitagmorgen.

                    Politik

                    Coronavirus in Deutschland: Weniger Corona-Patienten - aber nicht mehr freie Intensivbetten

                    Die Bettenauslastung sei "nach wie vor sehr stabil hoch", sagt der Verband der Intensivmediziner (Divi). Das RKI meldet 10 580 Neuinfektionen. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 65,4.

                      Politik

                      Corona-Lockerungen: «Nicht verstolpern»: Politiker mahnen zur Vorsicht

                      Der Bund-Länder-Öffnungsplan soll den Menschen mehr Freiheiten geben. Doch es kann auch wieder in die andere Richtung gehen. Der Bundespräsident spricht mit Hinterbliebenen von Corona-Opfern.

                        Deutschland

                        Streit in der Corona-Krise führt nach Schlumpfhausen

                        Darf man den Vizekanzler ungestraft als Schlumpf bezeichnen? Der aufkommende Dissens zwischen Union und SPD in der Corona-Krise führt zu ungewöhnlichen Charakterisierungen. Olaf Scholz nimmt's gelassen - und grinst.

                          Politik

                          Präsidentin der Kultusministerkonferenz: - Noch diesen Monat sollen alle Schüler wieder in die Schule

                          Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Britta Ernst, kündigt an, dass alle Schüler noch im März wieder zur Schule gehen sollen.Foto: dpa

                            Politik

                            „Die sind klein, listig und gewinnen immer“ - Scholz kontert Söders Schlumpf-Kritik

                            Bundesfinanzminister Olaf Scholz (62, SPD) nimmt die von Markus Söder (CSU) erhobene Kritik der Schlumpfigkeit mit Humor. Foto: picture alliance/dpa

                              Deutschland

                              Gegen die Corona-Einbußen - Neuer Millionen-Verzicht der Köln-Profis

                              Köln hält im Kampf gegen die Corona-Einbußen zusammen. Jetzt setzte auch die Mannschaft ein erneutes Zeichen.Foto: Andreas Pohl

                                Das Ende der Methode Merkel

                                Politik

                                Nach Bund-Länder-Treffen: Opposition schießt gegen Corona-Beschlüsse: "Inzidenzwert-Hopping" und "größte Absurdität"

                                Nicht nachvollziehbar, zu wenig, keine Kontrolle – so die Kritik der Opposition an den Corona-Beschlüssen von Bund und Ländern.

                                  Politik

                                  Nur noch die Hälfte der Menschen hält Corona-Regeln für angemessen

                                  Laut einer Umfrage wollen gut 50 Prozent der Wahlberechtigten eine Lockerung der Corona-Regeln. Und weiter 10 Prozent wollen ihre vollständige Aufhebung.

                                    Load time: 5.8955 seconds