Lesen den Artikel : Mutter und Tochter vermisst - Urteil im Mordprozess ohne Leichen erwartet
München

Schwabing: Beton-Look für die Münchner U-Bahn

Der Bahnhof Giselastraße wird zum Testfall für das neue Designkonzept der MVG. Die lokale Politik ist voll des Lobes - hat aber noch Kritikpunkte.

    Deutschland

    Endlich ist es so weit - Impfungen für Niedersachsens Polizisten starten

    Am Donnerstag gegen 13.00 Uhr ist es so weit: Die ersten Polizisten in Niedersachsen werden gegen Corona geimpft.Foto: dpa

      Hamburg

      - Studie zu Hamburgs Stadtteilen: Wo die Krebs-Überlebenschancen am besten sind

      Krebs trifft uns alle gleich? Das stimmt nicht so ganz! In Hamburg entscheidet unter anderem der Wohnort darüber, wie gut die Überlebenschancen bei einer solchen Erkrankung sind.

        Wirtschaft

        Eigene Prognose übertroffen - Pharma- und Chemiekonzern Merck mit doppeltem Gewinn im Corona-Jahr

        Der Pharma- und Chemiekonzern Merck konnte seinen Umsatz 2020 auf fast 2 Milliarden Euro steigern. Dem Dax-Unternehmen gelang es, die eigenen Erwartungen zu übertreffen. Profitieren konnte Merck vor allem von der weltweiten Forschung an Corona-Impfstoffe

          Wirtschaft

          Schnelle Erholung erwartet - Fernsehkonzern ProSiebenSat.1: Börsengang 2022 geplant - trotz Gewinneinbruch

          Die ProSiebenSat.1 Group soll nächstes Jahr an die Börse gehen. Während der Corona-Pandemie konnte das Unternehmen seinen Umsatz relativ stabil halten, doch der Aktiengewinn fiel deutlich niedriger aus. Dennoch blickt man positiv in die Zukunft.

            Deutschland

            B27 bei Reutlingen - Super-Blitzer verfehlt jeden dritten Raser

            Hier wurde sogar schon VfB-Star Mario Gomez (35) geknipst. Doch Deutschlands Super-Blitzer an der B27 bei Walddorfhäslach schwächelt.Foto: Michael Hahn

              München

              Für Neubau-Wohnungen - Preise rauf im Hasenbergl, Milbertshofen und Am Hart

              Die Preise für Neubau-Eigentumswohnungen schießen in München auch im Corona-Jahr 2020 unaufhaltsam in die Höhe.Foto: LOOK/Getty Images

                Hamburg

                - Neuer Zoff am Mühlenkamp: 16 Bäume sollen weg – Linke zweifelt an Gutachten

                Neuer Zoff am Mühlenkampkanal: Wegen eines Gutachtens, das von der dortigen Flächen-Eigentümerin eingereicht wurde, könnten im Bereich an der Dorotheenstraße bald 16 Bäume gefällt werden – auf dem Gelände, wo schon Ende 2018 Mietwohnungen gebaut

                  München

                  Windkraft: Brunnthal steigt aus Arge aus

                  Der Gemeinderat beschließt, nicht länger mit den Nachbargemeinden an der Standortsicherung für Windräder im Hofoldinger Forst zusammenzuarbeiten.

                    München

                    Corona-Hammer - Lufthansa meldet Rekordverlust!

                    Der Geschäftseinbruch in der Corona-Krise hat der Lufthansa 2020 einen Rekordverlust eingebrockt.Foto: Soeren Stache/dpa

                      Hamburg

                      - Für 82 Millionen Euro: Historische Brücken in Hamburg müssen ersetzt werden

                      Ein weiteres Brücken-Großprojekt startet in Hamburg: Nach über 100 Jahren haben die Veddeler-Brücken ausgedient. Im März beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der beiden historischen Eisenbahnbrücken. Das Millionen-Projekt soll bis 2024 andauern. 

                        Ruhrgebiet

                        Nach Klebefallen-Unfall - Schleiereule wird mit Asche „gewaschen“

                        Diese Eule kommt (hoffentlich) zurück wie Phönix aus der Asche. Eine ungewöhnliche Reinigungs-Prozedur soll ihr Leben retten.Foto: Paasmühle

                          Deutschland

                          Doppelhaushälfte brannte - Frau bei Feuer in Herne gestorben

                          Feuer-Drama in NRW! Bei einem Brand in einer Doppelhaushälfte in Herne ist eine Frau ums Leben gekommen.Foto: Markus Gayk/dpa

                            Politik

                            Forsa-Chef erwartet keine signifikanten Wählerverluste nach AfD-Entscheidung

                            Die AfD wird als rechtsextremistischer Verdachtsfall eingestuft. Der Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, erwartet aber keine großen Stimmeneinbußen. Der Kern der AfD-Wähler bestehe aus hartgesottenen Rechtsradikalen

                              Politik

                              Forsachef erwartet keine signifikanten Wählerverluste nach AfD-Entscheidung

                              Die AfD wird als rechtsextremistischer Verdachtsfall eingestuft. Der Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, erwartet aber keine großen Stimmeneinbußen. Der Kern der AfD-Wähler bestehe aus hartgesottenen Rechtsradikalen

                                Hamburg

                                - Corona-Gipfel: Öffnungen, Kontakte, Tests: Was beschlossen wurde – wie Hamburg verfährt

                                Kleine Lockerungen und eine Öffnungsperspektive – das brachte der Corona-Gipfel von Bund und Ländern am Mittwoch, der sich mal wieder bis in die Nacht zog. Die deutsche Spitzenpolitik beschwört einen „Vierklang aus Impfen, Testen, Kontaktnachvollzi

                                  Deutschland

                                  Handschellen bei Maskenkontrolle - „Polizist sagte: ,Ihr  Ton gefällt mir nicht‘“

                                  In Wolfsburg nahmen Beamte Rentnerin Petra John (68) in Handschellen. Grund: Sie soll ihren Mundschutz nicht korrekt getragen haben!Foto: Henning Scheffen

                                    München

                                    Denkmalschutz: Verjüngungskur für die Alte Apotheke

                                    Das leer stehende gemeindliche Gebäude in Siegertsbrunn wird vorsichtig ausgeräumt, entkernt und umgebaut. Anschließend soll es wieder als Treffpunkt dienen - zum Teil mit dem Original-Inventar

                                      München

                                      Coronavirus im Landkreis München: Die Impfwelle rollt an

                                      Weil alte Menschen oft nur schwer zu den vier zentralen Einrichtungen kommen, bringen mobile Teams seit Mittwoch das begehrte Serum in die Gemeinden. Zum Auftakt in Unterföhring übertrifft die Nachfrage den Vorrat bei weitem

                                        München

                                        Energiewirtschaft: Fernwärmeleitung in die Waldkolonie

                                        Die Stadtwerke München erweitern ihr Netz nach Putzbrunn

                                          München

                                          Ismaning: Live aus der Arktis

                                          Kallmann-Preisträgerin Goedeke spricht mit Museumsleiter Kleine

                                            München

                                            Brauchtum: Weiß-blaues Risiko

                                            Wegen Corona mussten die Baierbrunner das Maibaum-Aufstellen verschieben. Nun gibt es Probleme mit der Versicherung

                                              Load time: 8.0064 seconds