Lesen den Artikel : Mindestens 18 Firmen ziehen sich aus Nord Stream 2 zurück
Politik

Malu Dreyer: Landtagswahlkampf aus dem YouTube-Studio

Von Haustür zu Haustür, aber nur virtuell: Ministerpräsidentin Dreyer betreibt den digitalen Stimmenfang mit großem Aufwand – und oft kleiner Reichweite.

    Welt

    „Bin nicht abgeneigt“ – Merz erwägt, bei Bundestagswahl anzutreten

    Mehrere CDU-Stadtverbandsvorsitzende in seiner Heimat, dem Sauerland, haben Friedrich Merz gefragt, ob er für den Bundestag kandidieren wolle. Der 65-Jährige schließt das nicht aus. Die Entscheidung soll im April fallen.

      Politik

      Syrien: Luftabwehr fängt offenbar israelische Raketen ab

      Israelische Luftangriffe auf Ziele in Syrien sind nicht selten. Jetzt berichtet die Regierung in Damaskus, Raketen des Nachbarstaates abgewehrt zu haben.

        Politik

        Opposition fordert schärfere Regeln für Abgeordnete

        Lobbyisten und CSU-Politiker warben bei der Regierung für den Kauf von Masken. Der Bundestag könnte sich bereits in dieser Woche mit den Konsequenzen befassen.

          Politik

          Thalia-Chef stinksauer - „Politiker treiben neue Sau durchs Dorf!“

          „Politiker treiben neue Sau durchs Dorf!“Foto: BILDDauer: 01:19

            Politik

            Emilian (8) fragt Minister Scholz - „Wann macht mein Spielzeugladen wieder auf?“

            „Wann macht mein Spielzeugladen wieder auf?“Foto: BILDDauer: 00:32

              Politik

              Lockdown-Frust - Was darf jetzt endlich öffnen, Herr Scholz?

              Was darf jetzt endlich öffnen, Herr Scholz?Foto: BILDDauer: 01:03:34

                Politik

                Atomabkommen: Iran lehnt gemeinsames Treffen vorerst ab

                Kein Gespräch, solange die US-Sanktionen Bestand haben: Teheran will ein Angebot für ein informelles Treffen durch die Vertragspartner des Atomabkommens vorerst nicht annehmen.

                  Politik

                  Vizekanzler Olaf Scholz - Was ist der Plan?

                  Was ist der Plan?Foto: BildDauer: 04:29

                    Politik

                    Scholz bei „Die richtigen Fragen“ - Lockerungen auch bei Inzidenz über 50

                    Sommer-Urlaub, Biergarten und Bundesliga: Vizekanzler Olaf Scholz sieht Deutschland auf dem Weg zurück in die Normalität.Foto: Niels Starnick / BILD

                      Politik

                      Schweden offen...bei uns alles dicht! - Diese beiden Todeskurven stellen den deutschen Lockdown infrage

                      Der Blick auf die Corona-Todeszahlen in Schweden und Deutschland wirft eine heikle Frage auf: Was hat der Lockdown WIRKLICH gebracht?Foto: Sebastian Kahnert/dpa

                        Politik

                        Essay von BILD-Chef Julian Reichelt - Der Staat drangsaliert uns, um sein Scheitern zu übertünchen

                        Das sträfliche Versagen der Politik bei der Impfstoff-Beschaffung wird entschuldigt und schöngeredet.Foto: Thomas Knoop

                          Politik

                          Ungarn: Orbán droht mit Austritt der Fidesz-Gruppe aus EVP-Fraktion

                          Der Streit zwischen den konservativen Parteien Europas und der ungarischen Fidesz eskaliert: Viktor Orbán will möglichen Sanktionen zuvorkommen und liebäugelt nun seinerseits mit dem Bruch.

                            Politik

                            Trump hält erste Rede seit Ende seiner Amtszeit

                            Auf einer konservativen Konferenz in Florida will sich der Ex-Präsident am Abend zur Zukunft seiner Partei äußern. Die Rede wird mit Spannung erwartet.

                              Welt

                              Iran lehnt Atom-Treffen mit USA vor Aufhebung der Sanktionen ab

                              Teheran hat dem EU-Vorschlag für ein informelles Treffen zur Wiederbelebung des Atomabkommens mit dem Iran vorerst eine Absage erteilt. Aus dem iranischen Außenministerium hieß es, erst müssten die USA zum Abkommen zurückkehren.

                                Politik

                                Kritik an Biden erwartet: Ex-US-Präsident Donald Trump hält erste Rede seit Ende seiner Amtszeit

                                Seit seinem Auszug aus dem Weißen Haus ist es ruhig um Ex-Präsident Donald Trump geworden. Nun tritt er erstmals wieder öffentlich auf. Es wird mit scharfer Kritik an seinem Nachfolger gerechnet.

                                  Politik

                                  „Jens Spahn scheint sein politisches Gespür verloren zu haben“

                                  Unternehmer, die an einem privaten Essen mit Spahn teilnahmen, sollen zu Spenden an seinen Kreisverband aufgefordert worden sein. Das sorgt für Kritik.

                                    Politik

                                    Tschechien – das Land mit der höchsten Inzidenz weltweit

                                    Zuletzt meldete das Land eine Sieben-Tage-Inzidenz von 765. Das Gesundheitssystem ist stark überlastet. Die Gründe dafür reichen bis zum Sommer zurück.

                                      Politik

                                      Entwurf für SPD-Wahlprogramm: Mehr Sozialstaat, mehr Klimaschutz, Vermögensteuer

                                      Die SPD will am Montag im Parteivorstand über den Entwurf für ihr Wahlprogramm beraten. Das 48-seitige Papier liegt dem SPIEGEL vor. Das sind die wichtigsten Eckpunkte.

                                        Wirtschaft

                                        Forum: Wenn Staatshilfen Innovationen hemmen

                                        Manche Firmen reagieren sehr kreativ auf den Leidensdruck in der Krise. Was Innovation in der Pandemie treibt - und was nicht.

                                          Politik

                                          Einwanderung: Feindselig oder gleichgültig

                                          Die Historikerin Maria Alexopoulou beschreibt die deutsche Sicht auf Migranten - mit einer sehr klaren Haltung.

                                            Politik

                                            Sri Lanka: Wider das Vergessen

                                            Die Regierung in Colombo blockiert die Aufarbeitung mutmaßlicher Kriegsverbrechen, nun soll eine Resolution im UN-Menschrechtsrat das Land verpflichten, Täter zur Rechenschaft zu ziehen. Doch wie groß sind die Chancen in einem Staat, dessen Führung St

                                              Load time: 5.2327 seconds